Westline Forum

Das Westline Forum
https://forum.westline.de/

Wer wird 2020 Deutscher Meister?

https://forum.westline.de/viewtopic.php?f=11&t=916099

Seite 11 von 47

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: Sa 9. Feb 2019, 22:09
von Ablösefrei
xSchwattGelbx hat geschrieben:Gut, Vizekusen ist Vizekusen. In den letzten Jahren war da aber auch nicht viel Vize. ;)

@Latten Andi. Schnauze! :mrgreen:


Aber Schwatti, Ende der 70'er aufgestiegen und 4 Mal Vizemeister, KEINE einzige Deutsche Meisterschaft, und allein gegen UNS 2 Mal nur Vizemeister.

Und nach all dieser Schmach lassen sich diese Blinden den Namen "Vizekusen" auch noch urheberrechtlich schützen. :lol:

Edit: Leverkusen war 5 x Vizemeister und doch 1 x Meister!
Zweite Liga Meister bei ihrem Aufstieg 1978/79. ;)

https://www.transfermarkt.de/bayer-04-l ... /verein/15

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 10:22
von tuxx328
Naja, damals gabs aber nur 2 Pinkt pro Sieg, oder haben die das umgerechnet?
Also.
Fakt ist doch, das wir in fast jeder Saison mindestens 1 Spiel so lächerlich vergeigen wie Gestern. Ich hab da ein Derby im Kopf, ein StuttgartSpiel, hoffenheim wars auch schonmal, glaube ich.
Keine Ahnung wieso, aber wir können einfach keine "sichere" Führung verwalten. Seit Jahren nicht. Sobald wir auf Schonung schalten und der Gegner kommt nochnal ran, kriegen wir den Schalter nicht wieder zurück auf Vollgas.

Stand jetzt dürfen wir uns halt nur noch 1 Niederlage und 1 Remis im Vergkeich zu den Bauern leisten. Im Schlauchboot gewinnen wir aber.

Es ist noch nichts verloren und das wir das jetzt ohne Wackler durchmaschieren konnte man auch nicht erwarten.

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 10:57
von Tschuttiball
Kommt der Gegner ran, kriegen wir eher ständig das Flattern. Wieso? Keine Ahnung.

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 11:28
von LEF
Tschuttiball hat geschrieben:Kommt der Gegner ran, kriegen wir eher ständig das Flattern. Wieso? Keine Ahnung.


Das ist eine alte "BVB-Krankheit". Das konnten wir noch nie. Zu keinem Zeitpunkt der Bundesligageschichte. ;)

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: So 10. Feb 2019, 17:36
von Lefti
Bei noch 13 ausstehenden Spielen, traue ich den Süddeutschen noch 32 Punkte (10-2-1) zu, nicht mehr. Das bedeutet für unsere Jungs, dass sie mit 28 Punkten die Schale im Sack haben. Mit 9-1-3 oder auch 8-4-1 kommt man dahin. Das traue ich der Mannschaft aber allemal zu.
Nur nicht hyperventilieren, ich bin da weit weniger pessimistisch als manch anderer hier im Forum, das wird schon werden.

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: Mi 13. Feb 2019, 10:51
von Wegbier
Tschuttiball hat geschrieben:Kommt der Gegner ran, kriegen wir eher ständig das Flattern. Wieso? Keine Ahnung.

In der Hinrunde haben wir ja auch 3 Spiele mit knappen Ergebnis über die 90 Min. gebracht.
Das Heimspiel welches wir nicht verlieren sollten war das gegen Hertha in der Hinrunde und nun gegen Hoffenheim in der Rückrunde. Mehr kommen da nicht :-)
Ich denke man merkt einfach, dass DAZ und Akanji fehlen.
Es läuft alles auf einen Showdown in München raus.
Da müssen wir einfach einen raushauen.
Aktuell bin ich recht zuversichtlich und schließe mich der Rechnung einen weiter oben an.

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 10:32
von Preusse76
Wegbier hat geschrieben:Es läuft alles auf einen Showdown in München raus.

So sehe ich das auch.

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 11:19
von Rothofler
Nur das danach auch noch 6 Spiele zu spielen sind!
In Bremen und Gladbach auswärts und dazu noch das Derby wo auch immer was anbrennen kann!!

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 11:20
von Andi-latte
Preusse76 hat geschrieben:
Wegbier hat geschrieben:Es läuft alles auf einen Showdown in München raus.

So sehe ich das auch.


Ja genau :lol: bis dahin sind die längst uneinholbar vorne :oops:

Re: Wer wird Deutscher Meister?

BeitragVerfasst: Do 14. Feb 2019, 11:33
von Schwejk Josef
So ist Dortmund aus der Balance geraten

Es gab Zeiten, da begeisterte der BVB mit einer prachtvollen Offensive und einer stabilen Defensive. Doch vor dem Duell mit Tottenham ist das nicht mehr so. Die Hintergründe dazu sind komplex.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussb ... 37578.html