Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB



Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon pewpewlazorgunz » So 12. Mai 2019, 19:07

amoroso2008 hat geschrieben:also ich will Gündogan hier nicht mehr sehen, nicht zuletzt wegen der Nähe zu Erdogan


Im Gegensatz zu Özil hat Gündogan sich da eigentlich sehr schnell zu geäußert und auch von einer politischen Botschaft distanziert, sein Bruder hat auch ein sehr differenziertes Statement abgegeben. Das würde ich ihm nicht mehr vorhalten.

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Tschuttiball » So 12. Mai 2019, 19:14

art_vandelay hat geschrieben:Krass, dass sowohl Lewandowski, Aubameyang als auch Immobile Torschützenkönige wurden. Gute Stürmerfabrik


Naja Immobile haben wir hier nicht wirklich zu nem besseren Stürmer geformt als es bei Lewa und Auba definitiv der Fall war.
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Schorsch » Mo 13. Mai 2019, 09:17

Mit Immobile hatte man einen hervorragenden Torjäger verpflichtet, der in Dortmund einfach nur nicht zurecht kam. Chemieunfall. Kann im Fußball passieren, da ist man machtlos.

Ich habe schon Spieler gesehen, die laborierten in der Oberliga am Rande des Scheiterns, um kurz danach, nur 100 Km weiter, in der Bundesliga Stammspieler zu werden.
2,3,4, marschieren wir ...
im schnellen Lauf, Tabelle rauf ...

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Herb » Di 21. Mai 2019, 17:02

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... aryan.html

Ein Spieler bleibt zuhause, weil er aufgrund seiner Herkunft um seine Sicherheit bangen muss.

Aber hey, dafür gibt es genügend VIP-Loungen und Luxushotels, damit sich die hohen Funktionäre und Ehrengäste wohlfühlen :roll:

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon theo » Di 21. Mai 2019, 18:51

Herb hat geschrieben:https://www.t-online.de/sport/fussball/international/id_85793198/europa-league-finale-arsenal-verzichtet-wegen-sicherheitsbedenken-auf-mkhitaryan.html

Ein Spieler bleibt zuhause, weil er aufgrund seiner Herkunft um seine Sicherheit bangen muss.

Aber hey, dafür gibt es genügend VIP-Loungen und Luxushotels, damit sich die hohen Funktionäre und Ehrengäste wohlfühlen :roll:


Danke, dass du das Thema hier aufgemacht hast, wollte ich auch gerade machen. Für mich eine absolute Schweinerei, dass eine Mannschaft einen ihrer Spieler aus Sicherheitsgründen zu Hause lassen muss. Schlichtweg zum Kotzen....
Den sch... UEFA-Funktionären soll der Kaviar im Halse stecken bleiben und was ich diesen korrupten Aasgeiern sonst noch wünsche oder sie sich holen sollen behalte ich lieber für mich...

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon cloud88 » Mi 22. Mai 2019, 01:01

theo hat geschrieben:
Herb hat geschrieben:https://www.t-online.de/sport/fussball/international/id_85793198/europa-league-finale-arsenal-verzichtet-wegen-sicherheitsbedenken-auf-mkhitaryan.html

Ein Spieler bleibt zuhause, weil er aufgrund seiner Herkunft um seine Sicherheit bangen muss.

Aber hey, dafür gibt es genügend VIP-Loungen und Luxushotels, damit sich die hohen Funktionäre und Ehrengäste wohlfühlen :roll:


Danke, dass du das Thema hier aufgemacht hast, wollte ich auch gerade machen. Für mich eine absolute Schweinerei, dass eine Mannschaft einen ihrer Spieler aus Sicherheitsgründen zu Hause lassen muss. Schlichtweg zum Kotzen....
Den sch... UEFA-Funktionären soll der Kaviar im Halse stecken bleiben und was ich diesen korrupten Aasgeiern sonst noch wünsche oder sie sich holen sollen behalte ich lieber für mich...


Interessiert doch sowieso keinen, solange die Kohle stimmt.
Die ganzen Totengräber müssten entsorgt werden bevor der schaden irreparabel ist.
Ein Zeichen dagegen hätte sein können nicht anzutreten, aber für Arsenal geht es um die CL.

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon winnido » Mi 22. Mai 2019, 11:22

War bestimmt nicht möglich für Arsenal. Dann würden sie von der UEFA für Jahre gesperrt!
-------------------------------------------------------------
56-57-63-95-96-02-11-12

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Tschuttiball » Mi 22. Mai 2019, 11:50

winnido hat geschrieben:War bestimmt nicht möglich für Arsenal. Dann würden sie von der UEFA für Jahre gesperrt!


Für mich gehört die UEFA seitens Arsenal gebüsst. Wär doch mal was, wenn nen Verein die UEFA büsst.
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon auba » Mi 22. Mai 2019, 12:06

Tschuttiball hat geschrieben:
winnido hat geschrieben:War bestimmt nicht möglich für Arsenal. Dann würden sie von der UEFA für Jahre gesperrt!


Für mich gehört die UEFA seitens Arsenal gebüsst. Wär doch mal was, wenn nen Verein die UEFA büsst.


tschutti bin des schwyzer deutsch nicht mächtig. was heist gebüsst ?
Schalke ist Heilbar

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Tonestarr » Mi 22. Mai 2019, 12:15

auba hat geschrieben:
Tschuttiball hat geschrieben:
winnido hat geschrieben:War bestimmt nicht möglich für Arsenal. Dann würden sie von der UEFA für Jahre gesperrt!


Für mich gehört die UEFA seitens Arsenal gebüsst. Wär doch mal was, wenn nen Verein die UEFA büsst.


tschutti bin des schwyzer deutsch nicht mächtig. was heist gebüsst ?


Du wirst bestraft heisst das ;)

Abgeleitet von Busse (Strafe)