Der Umbruch!



Re: Der Umbruch!

Beitragvon Tschuttiball » Do 14. Feb 2019, 09:03

Tschuttiball hat geschrieben:Die letzten beiden Spiele zeigen klar, dass man im Sommer noch weiter den Umbruch vorantreiben muss. Man darf sich nicht auf der Hinrunde ausruhen!

Defensiv muss man unbedingt noch hinschauen. Pischu wird leider nicht jünger, Hakimi geht bald zu Real zurück. Da muss man reagieren. Ebenso Offensiv einen zweiten Sancho kriegen. Der entscheidet die Spiele aktuell! Ebenso einen Stürmertyp ala Haller nebst Paco. Ein Becher mit Ballgefühl wird benötigt! Haller!


Ich zitiere mich gerne selbst.

Das gestrige Spiel zeigt hoffentlich allen, das zwar der erste Anzug sitzt, aber sobald 1-2 SchSchlüsselspieler fehlen über längere Zeit, wirds eng.

Ich bin der Meinung dass man zwingend im Sturm, auf den AVs sowie auf den offensiven Aussen (für Pulisic) nachlegen muss.

Spieler für die es bei uns in der Spitze (leider) nicht reicht und für mich Kandidaten für einen Wechsel sind:

- Philipp
- Wolf
- Dahoud
- Schmelzer
- Toprak

Ich weiss wir schicken keine Spieler weg, jedoch muss man für die genannten Spieler auf deren Positionen nachlegen und zwar mit besserer Qualität.
Zuletzt geändert von Tschuttiball am Do 14. Feb 2019, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Der Umbruch!

Beitragvon Shafirion » Do 14. Feb 2019, 09:05

Ich treib meinen eigenen Umbruch voran und habe nun nach Latten-Andi und Zubitoni auch Herb auf die Ignore-Liste verfrachtet. Kann ich nur empfehlen, bringt direkt Fortschritte und geht auch, wenn das Transferfenster zu ist.

Re: Der Umbruch!

Beitragvon bvbfan_92 » Do 14. Feb 2019, 09:34

Es wurde ja nicht umsonst immer von 2 Sommer Transferperioden gesprochen. Da werden einige verkauft, die man nicht los bekam. Das wird noch das eine oder andere Millionen bringen bezüglich Gehalt und Budget.

Die Positionen sind bekannt, hier vielfach genannt und 1000% auch bei unseren Verantwortlichen im Kopf. Das wichtigste wurde letzten Sommer angefangen und wird jetzt dann weiter gemacht.

Unser guter Start, mit so einer überperformancen in Bezug auf Chancen/Nutzen hat uns schön auf den ersten Platz gebracht. Auch wenn es immer als Floskel und Understatment galt, man konnte und hat auch nicht mit so einer Performance direkt gerechnet.

Re: Der Umbruch!

Beitragvon Schlappen » Sa 16. Feb 2019, 19:50

Tschuttiball hat geschrieben:Spieler für die es bei uns in der Spitze (leider) nicht reicht und für mich Kandidaten für einen Wechsel sind:

- Philipp
- Wolf
- Dahoud
- Schmelzer
- Toprak
Ich weiss wir schicken keine Spieler weg, jedoch muss man für die genannten Spieler auf deren Positionen nachlegen und zwar mit besserer Qualität.

Hi,
da gehört eindeutig Götze noch hin. Der Junge ist inzwischen einfach zu langsam für den BVB.
Warum Du Philipp weg haben willst, kann ich nicht verstehen. Er bräuchte einfach nur etwas mehr Selbstvertrauen, aber das kriegt er von Favre leider nicht.
Potenzial hat er genug.
Gleiches gilt für Dahoud.

Re: Der Umbruch!

Beitragvon slig » Sa 16. Feb 2019, 19:59

götze erfüllt seine funktion und braucht dafür nicht so schnell wie ein flügelspieler zu sein.

dahoud sehe ich mittlerweile sehr kritisch. große sprünge hat er selbst unter favre bisher nicht gemacht. zu unkonstant, zu langsam und unstetig in der entscheidungsfindung.
findet man einen anderen 10er/8er gerne her damit. ich schiele da auf havertz, auch wenn hier ständig gesagt wird, der hat zu lange vertrag und deswegen könnten wir uns ihn nicht leisten.

philip hat seine stärken, ist schnell genug für die flügel und abschlussstark. bei ihm sehe ich auch einfach das problem des ersten jahres in einem klub wie dem bvb nach freiburg. was bei bürki genauso und guckt wie klasse er heute spielt.

obwohl wir AV verletzungssorgen haben kommt auch jetzt wolf dort nicht zum tragen. über ihm steht ein fragezeichen, ich weiß nicht was zorc und favre von ihm halten was sie ihm noch zutrauen. abwarten.
leider hat sich bis jetzt auch kein transferziel auf diesen positionen offenbart, bzw sehe ich keine offensichtlichen wo man denkt: "jup der wäre was".

toprak wird gehen müssen, solange balerdi hält was er verspricht.
Bürki - Hakimi, Akanji, Diallo, Rapha - Witsel, Delaney - Sancho, Gomez, Reus - Paco

Leipzig raus aus Sachsen!
Schluss mit sächsischer Rückständigkeit, freie Stadt Leipzig, es wird Zeit!

Re: Der Umbruch!

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 16. Feb 2019, 20:22

slig hat geschrieben:findet man einen anderen 10er/8er gerne her damit. ich schiele da auf havertz, auch wenn hier ständig gesagt wird, der hat zu lange vertrag und deswegen könnten wir uns ihn nicht leisten.

Wenn die Position des 10er/8ers unsere einzige Baustelle wäre, könnte man wahrscheinlich alles Geld was wir haben auf diese 1 Karte setzen.

Das Problem ist, wir haben Baustellen auf der rechten + linken Abwehrseite. Und diese Baustellen sind größer als die der 10/8.

Wer weiß, wie viel Leverkusen für Havertz verlangt? 50-80 Mio. €uro? Schürrle war mit 30 Mio. €uro unser teuerster Transfer bisher. Das werden wir wohl nicht um das doppelte oder dreifache plötzlich toppen.

Bevor wir also so viel Geld für 1 Spieler ausgeben, sollten wir zusehen, dass wir entweder gute Spieler früher entdecken, ehe sie so teuer werden oder wir bilden sie selber aus und sehen zu, dass Sergio Gómez mindestens genauso gut spielt wie Havertz oder sogar besser. Dann hätte der Transfer nur 3 Mio. €uro gekostet und wir hätten viel Geld gespart.
Nur der BVB

Re: Der Umbruch!

Beitragvon slig » Sa 16. Feb 2019, 20:34

ja, diese diskrepanz ist hier ja schon viel und gut besprochen worden.
gomez hat denk ich viel potenzial.
leider werden wir uns wohl wegen unsere AV baustellen das juwel havertz entgehen lassen müssen, es sein denn wir kriegen wieder granaten fürn appel undn ei, und haben spätestens sommer 2020 genug geld für havertz + er will auch zu uns.
Bürki - Hakimi, Akanji, Diallo, Rapha - Witsel, Delaney - Sancho, Gomez, Reus - Paco

Leipzig raus aus Sachsen!
Schluss mit sächsischer Rückständigkeit, freie Stadt Leipzig, es wird Zeit!

Re: Der Umbruch!

Beitragvon Bernd1958 » Sa 16. Feb 2019, 20:40

Leider Gottes gibt es aber für die Außenpositionen nicht so viele Alternativen.
Mittlerweile muss man ja jeden nehmen, den man bekommen kann. Max z.B. , für mich einer der stärksten in unserem Bereich liegenden Außenverteidiger aus der Bundesliga. Aber internationale Klasse verkörpert er auch nicht, aber welcher Außenverteidiger bei uns hat die denn? Am meisten immer noch Pischu, denn Hakimi ist defensiv sehr schwach und Schmelle wird auch nicht jünger und besser. Und sonst haben wir niemanden.

Re: Der Umbruch!

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 16. Feb 2019, 20:46

Der Vertrag von Kai Havertz läuft bis 30.6.22. Die Pillen haben absolut keinen Grund, ihn günstig abzugeben, auch wenn wir ihn noch so sehr wollen. Genauso wie wir bei Ousmane Dembélé keinen Grund hatten, ihn für 30 Mio. €uro abzugeben.

Die einzig kleine Hoffnung die man sich machen kann, ihn 1 Jahr vor Vertragsende 2021 zu holen, wenn die Ablöse bezahlbar ist. Aber auch das muss nix heißen, wenn da genügend andere Vereine (wie die Buy€rn) dran sind, siehe Beispiel Pulisic.

Leverkusen hat 2010 das Talent von Kai Havertz erkannt und sie ernten jetzt die Früchte. Er kam sogar ablösefrei.

Die Pillen können sich die nächsten 2 Jahre aussuchen, ob und an wen sie Havertz verkaufen.
Nur der BVB

Re: Der Umbruch!

Beitragvon slig » Sa 16. Feb 2019, 20:51

xSchwattGelbx hat geschrieben:Die Pillen können sich die nächsten 2 Jahre aussuchen, ob und an wen sie Havertz verkaufen.


jup. genauso wie wir sancho. der uns denk ich genau zu dem zeitpunkt eine weitere rekordablöse bescheren wird.
Bürki - Hakimi, Akanji, Diallo, Rapha - Witsel, Delaney - Sancho, Gomez, Reus - Paco

Leipzig raus aus Sachsen!
Schluss mit sächsischer Rückständigkeit, freie Stadt Leipzig, es wird Zeit!