Diskussionen über den BVB im TV



Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Tschuttiball » So 10. Mär 2019, 22:14

Highjumper hat geschrieben:
Denise09 hat geschrieben:Sky90 toppt gerade noch den Doppelpass, da sind mit Ausnahme vom Draxler nur Hirntote eingeladen.
Der schlimmste von denen Hamann :evil: der Reus am mobben ist.


Ja und der große FC Bayern ist wieder da und alle in der Runde sind so froh. Die kommen sicher weiter. :roll: :roll: :roll:


Hamann ist so ne Flachpfeiffem den kann man gar nicht mehr ernst nehmen.

Ich hoffe sehnlichst, dass Klopp den Bayern den Hintern versohlt. Ein Aus ist aus psychologischer Sicht besser für uns, da die Bayern dann wieder in ein Loch fallen. Am besten verlieren sie so knapp und für sie gefühlt unverdient wie gegen Madrid, dann gibt das einen schönen Knacks :mrgreen:
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon amoroso2008 » So 10. Mär 2019, 22:33

Inwiefern mobbt der Hamann den Reus?
unsere neue Heimat - es sind alle herzlich Willkommen


https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Shafirion » Mo 11. Mär 2019, 16:23

Hamann ist einer der wenigen, der Hoeneß und co. nicht nach dem Mund redet und der auch nicht direkt kuscht, wenn er aus München attackiert wird. Damit kann ich wesentlich mehr anfangen als mit den anderen stromlinienförmigen Journalisten. Daran würde sich auch nichts ändern, wenn er Reus kritisiert hätte, wobei ich auch nicht weiß, worauf da angespielt wird.

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Tschuttiball » Mo 11. Mär 2019, 19:47

Shafirion hat geschrieben:Hamann ist einer der wenigen, der Hoeneß und co. nicht nach dem Mund redet und der auch nicht direkt kuscht, wenn er aus München attackiert wird. Damit kann ich wesentlich mehr anfangen als mit den anderen stromlinienförmigen Journalisten. Daran würde sich auch nichts ändern, wenn er Reus kritisiert hätte, wobei ich auch nicht weiß, worauf da angespielt wird.


Auf Reus Verletzungen. Er sei daran Schuld und hätte zu wenig getan um weniger Verletzt zu sein. Das Reus teils bzw meist sehr übel umgetreten wurde hat er einfach mal ausgeblendet.
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Denise09 » Mo 11. Mär 2019, 20:13

amoroso2008 hat geschrieben:Inwiefern mobbt der Hamann den Reus?

Es ging dabei um die Ausbootung von Müller, das trotz großer Verdienste die Tür für Ihn zu ist, und er es nicht versteht das ein Reus obwohl etwas älter, zudem alle paar Wochen verletzt ist, trotzdem weiter in der N11 spielen darf.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU "

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Herb » Mo 11. Mär 2019, 20:41

Da ausgerechnet mit Reus zu argumentieren, ist schon 'ne Frechheit. Wenn er fit ist, steht er für die N11 bereit und bringt seine Leistung. Außerdem darf man nicht vergessen, dass seine Verletzungsmisere mit zwei schweren Verletzungen innerhalb weniger Monate bei der Nationalmannschaft (!) in 2014 so richtig losging. Seitdem hat er doch die K... am Schuh :evil: Boah, ich könnte echt an die Decke gehen, wenn ich so einen Dreck lese :evil:

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Tschuttiball » So 17. Mär 2019, 01:23

Hat jemand Magath im Sportstudio gesehen? Der war irgendwie zerstreut oder bereits unter Alzheimer leidend. Tat mir irgendwie leid...
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon schwarzgelbcolonia » So 17. Mär 2019, 08:14

Ganz trauriger Auftritt von Magath. Eher zu fremdschämen. Scheint völlig verbittert, dass er keinen neuen Verein findet und zeigt dabei mit jedem Wort, dass er sich null weiterentwickelt bzw. gelernt hat.

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Zubitoni » So 17. Mär 2019, 11:20

dachte am anfang, dass er irgendwie aufgequollen ist, zb durch medikamente oder so. aber am ende war magath wieder magath. ein wirrer stammler. der wird sich nie ändern.
BVB o9

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon yamau » So 17. Mär 2019, 14:07

Tschuttiball hat geschrieben:Hat jemand Magath im Sportstudio gesehen? Der war irgendwie zerstreut oder bereits unter Alzheimer leidend. Tat mir irgendwie leid...

Ich habe gedacht ( wie meine Frau) der hat Drogen genommen oder ist in der Tat gesundheitlich angeschlagen. Das Drama setzt sich doch heute im Dopplelpass fort!