Diskussionen über den BVB im TV


Moderator: amoroso2008

Sebastian Kehl - Sky90

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 26. Okt 2018, 17:16

26.10.2018 | 17:27 Uhr

"Sky90 – die Fußballdebatte"

Sebastian Kehl zu Gast bei "Sky90 - die Fußballdebatte"

Sky Moderator Patrick Wasserziehr begrüßt am Sonntag um 19:55 Uhr Sebastian Kehl bei "Sky90 – die Fußballdebatte".

Die Gäste im Überblick:

Sebastian Kehl: Leiter der Lizenzspieler-Abteilung von Borussia Dortmund. Er bestritt 274 Spiele in Schwarz-Gelb und feierte drei Mal die Deutsche Meisterschaft (2002, 2011,2012).

Sebastian Hellmann: Sky-Moderator.

Pit Gottschalk: Chefredakteur Sport der Funke Mediengruppe mit Sitz in Essen und besten Drähten in den Westen der (Fußball)Republik.

Didi Hamann: Unseren Experten begrüßen wir regelmäßig bei uns am Tisch und freuen uns auf sein kritisches und fundiertes Wort.


Qualle: https://sport.sky.de/fussball/artikel/s ... 5431/34089
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Hans-Joachim Watzke

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 27. Okt 2018, 23:04

Hans-Joachim Watzke heute zu Gast im aktuellen sportstudio auf zdf.

Moderiert von Jochen Breyer.

Da stehen wir auf Platz 1 in der Liga, im Pokal weiter und in der Champions League Tabellenführer. Was kommen für Fragen?

Watzke soll was zur Buy€rn PK sagen :roll:
Favre wäre ein schwieriger Charakter wie Tuchel und nicht so wie Klopp. :roll:
Hopp will, dass DFB und DFL hart gegen die BVB Anhänger durchgreifen, die ihn beleidigt hätten. :roll:

Wow, was für Themen.
Zuletzt geändert von xSchwattGelbx am So 28. Okt 2018, 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Tschuttiball » Sa 27. Okt 2018, 23:08

xSchwattGelbx hat geschrieben:Hans-Joachim Watzke heute zu Gast im aktuellen sportstudio auf zdf.

Moderiert von Jochen Breyer.

Da stehen wir auf Platz 1 in der Liga, im Pokal weiter und in der Champions League Tabellenführer. Was kommen für Fragen? Watzke soll was zur Buy€rn PK sagen :roll:
Favre wäre ein schwieriger Charakter wie Tuchen und nicht so wie Klopp. :roll:
Hopp will, dass DFB und DFL hart gegen die BVB Anhänger durchgreifen, die ihn beleidigt hätten. :roll:

Wow, was für Themen.


Jap. Da muss man sich seitens Medien nicht wundern wenn es Medienschelte ala Bayern PK gibt. Unter aller Sau waren die Fragen dieses Kollegen vom ZDF! Watzke fühlte sich wohl wie im falschen aber hat es zumindest ganz ok gemeistert. Gut auch seine Worte zum Hopp Plakat. Bei der Frage dachte ich gleich auch ob der ZDF Spezi auf Hopps Lohnverteiler steht.

Hans-Joachim Watzke - das aktuelle sportstudio

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 27. Okt 2018, 23:47

Sonntag, 28.10.2018 | 00:05 Uhr

BVB-Boss Watzke zur Bayern-PK: "Ich dachte, es wäre etwas Gravierendes passiert"

Hans-Joachim Watzke hat sich im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF zur momentanen Situation bei Borussia Dortmund geäußert. Der BVB-Boss sprach über Titelchancen der Borussia, den Neustart im Sommer, die Ausstiegsklausel von Paco Alcacer, die Schmähungen gegen Hoffenheims Dietmar Hopp und die legendäre PK des FC Bayern München.

"Dass wir eine gute Mannschaft haben, hat sich nun herumgesprochen. Dass man gegen Atletico 4:0 gewinnt, damit kann man nicht rechnen", sagte Watzke zum gelungenen Saisonstart. "Aber die Mannschaft hat ein riesiges Potential, das wir in den nächsten Jahren sukzessive ausschöpfen werden. Da kommt schon was."


Qualle: www.spox.com/de/sport/fussball/bundesli ... favre.html
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon hude » So 28. Okt 2018, 10:15

guter und souveräner auftritt von watzke. unfassbar schlechte fragen des zdf-spezis. was hat der bvb mit der bayern-pk zu tun? sehr gute reaktion auf die hopp-geschichte von wegen ultras. verurteilt die schwachmaten zurecht, fragt aber im gleichen atemzug, warum niemand die sprechchöre der hoffenheim-ultras( :lol: ) gegen timo werner verurteilt.

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Narzisse » So 28. Okt 2018, 11:05

Der Breyer ist doch der Spinner, der seinerzeit Kloppo mal so schön blöd angemacht hat. Das war nach einem CL Spiel. Ich weiß nicht mehr, was er gesagt hat, auf jeden Fall musste Kloppo sich sehr zurück halten, dem nicht was auf die Fr.... zu hauen. Seitdem schalte ich meistens weg, wenn der Idiot auf der Mattscheibe auftaucht.

Sebastian Kehl

Beitragvon xSchwattGelbx » So 28. Okt 2018, 11:11

Bild

18:04 - 25. Okt. 2018

Sky Moderator Patrick Wasserziehr begrüßt am Sonntag um 19:55 Uhr Sebastian Kehl bei "Sky90 – die Fußballdebatte". #sky90


Qualle: https://twitter.com/SkySportDE/status/1 ... 6497531910
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Kastell » So 28. Okt 2018, 11:12

Narzisse hat geschrieben:Der Breyer ist doch der Spinner, der seinerzeit Kloppo mal so schön blöd angemacht hat. Das war nach einem CL Spiel. Ich weiß nicht mehr, was er gesagt hat, auf jeden Fall musste Kloppo sich sehr zurück halten, dem nicht was auf die Fr.... zu hauen. Seitdem schalte ich meistens weg, wenn der Idiot auf der Mattscheibe auftaucht.


Der hat gegen Real gesagt " Das Dingen ist durch ne?". Da haben wir glaub 3:0 bei Real verloren und danach Zuhause Real auseinander genommen. Leider hatte Miki keine Eier um den Ball ins leere Tor zu schieben sonst wären wir weiter gekommen

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Narzisse » So 28. Okt 2018, 12:01

Der hat gegen Real gesagt " Das Dingen ist durch ne?". Da haben wir glaub 3:0 bei Real verloren und danach Zuhause Real auseinander genommen. Leider hatte Miki keine Eier um den Ball ins leere Tor zu schieben sonst wären wir weiter gekommen[/quote]

Stimmt, so war das. Auf jeden Fall ein unsympathischer und dummer Provokant, der Typ.

Re: Diskussionen über den BVB im TV

Beitragvon Tschuttiball » So 28. Okt 2018, 12:31

Narzisse hat geschrieben:
Stimmt, so war das. Auf jeden Fall ein unsympathischer und dummer Provokant, der Typ.


Echt ein riesen Depp der Typ. Unsympath vorm Herrn. Will wohl nur auf Teufel komm raus provozieren damit er gehört wird in der Medienlandschaft. Ziel erreicht.