OT: RB Dosen Leipzig + Salzburg



OT: RB Dosen Leipzig + Salzburg

Beitragvon xSchwattGelbx » Mi 22. Feb 2017, 19:28

Bild

Dienstag, 20. Juni 2017

Salzburg und Leipzig zur UEFA Champions League zugelassen

Die rechtsprechende Kammer der UEFA-Finanzkontrollkammer für Klubs (FKKK) hat entschieden, sowohl den FC Salzburg als auch RB Leipzig zur UEFA Champions League 2017/18 zuzulassen.

Qualle: http://de.uefa.org/disciplinary/news/ne ... 80351.html
Zuletzt geändert von xSchwattGelbx am Mi 21. Mär 2018, 18:57, insgesamt 3-mal geändert.
Nur der BVB

Re: OT Champions-League-Verbot für RB Leipzig?

Beitragvon Herb » Mi 22. Feb 2017, 19:49

Wäre schön, aber ich glaube nicht dran.

Re: OT Champions-League-Verbot für RB Leipzig?

Beitragvon Ackermann74 » Mi 22. Feb 2017, 21:52

Vielleicht kommt ja bald die "Stallorder", daß Salzburg alle ausstehenden Spiele verliert.

Re: OT Champions-League-Verbot für RB Leipzig?

Beitragvon LEF » Mi 22. Feb 2017, 22:21

Herb hat geschrieben:Wäre schön, aber ich glaube nicht dran.


Das wäre schön........wenn man allerdings so viel Geld hat, dann widerfährt einem das auch nicht. :evil:

Re: OT Champions-League-Verbot für RB Leipzig?

Beitragvon Zubitoni » Do 23. Feb 2017, 20:10

ich bitte euch. wer glaubt denn daran? mateschitz lässt sich gerade alle relevanten kontonummern geben und dann haben alle das, was sie erreichen wollten.

wahrscheinlichkeit: <0,1%
BVB o9

Re: OT Champions-League-Verbot für RB Leipzig?

Beitragvon Bernd1958 » Do 23. Feb 2017, 20:46

Zubitoni hat geschrieben:ich bitte euch. wer glaubt denn daran? mateschitz lässt sich gerade alle relevanten kontonummern geben und dann haben alle das, was sie erreichen wollten.

wahrscheinlichkeit: <0,1%

Ich gehe davon aus, dass er die Kontonummern schon seit Jahren kennt ( vor allem die in den Steueroasen).

Re: OT Champions-League-Verbot für RB Leipzig?

Beitragvon Bernd1958 » Mo 27. Feb 2017, 08:51

Salzburg tut alles dafür nicht Meister zu werden. Soriano ist verkauft nach China

Re: OT Champions-League-Verbot für RB Leipzig?

Beitragvon schwarzgelbcolonia » Mo 27. Feb 2017, 09:00

Ich denke auch, dass das die wahrscheinlichste Variante ist. 3 Punkt oder wegen der Torverhältnisses 4 sind fix verspielt. Da muss man gar nix schmieren sondern lässt das Farmteam abschmieren.

Wird die Leipziger so lange freuen, bis RB tatsächlich den englischen Markt fur sich entdeckt und sie dann das Farmteam werden.

Re: OT Champions-League-Verbot für RB Leipzig?

Beitragvon joey1987 » Mo 27. Feb 2017, 09:07

In England Fuß zu fassen ist aber deutlich schwieriger als in D. Vor allem sind da schon andere Player mit massiv höherem finanziellen Background am Start. Denke die werden in D bleiben. Hier werden sie solange 50+1 bleibt in naher Zukunft um Titel mitspielen.

Re: OT Champions-League-Verbot für RB Leipzig?

Beitragvon Sun_seeker » Mo 27. Feb 2017, 09:41

joey1987 hat geschrieben:In England Fuß zu fassen ist aber deutlich schwieriger als in D. Vor allem sind da schon andere Player mit massiv höherem finanziellen Background am Start. Denke die werden in D bleiben. Hier werden sie solange 50+1 bleibt in naher Zukunft um Titel mitspielen.

Naja. Mateschitz war auch nur die Formel 1 (am Ende) für genug. Bundesliga ist eben eher so DTM im Vergleich. Wenn man es nüchtern betrachtet (und was wenn nicht RB ist ein nüchternes Konstrukt) kann das 'Endziel' nur PL lauten.
Da passen die ja auch hin.
Bauen bereits jetzt Unterbau der Mannschaft in Lepsch auf und farmen dann wie derzeit in Salzburg.
SgG
Sun