OT: Alles zu den Blauen hier rein



Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon Mike1985 » Fr 24. Mai 2019, 08:12

Dass das schnell nach oben gehen kann haben wir ja damals selbst erlebt. Mal ein, zwei gute Leute die Ahnung haben von dem was sie tun und ein paar Volltreffer bei Transfers und schon bist wieder ganz oben dabei.

Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon tuxx328 » Fr 24. Mai 2019, 08:46

Glaube das "schnell wieder nach oben" nicht mehr so "einfach" wie vor 10 Jahren ist.

Zumal drüben schon seit langem keine sportliche Entwicklung zu erkennen ist. Ich lebe hier in Ge, und die ganze Stadt ist wie deren Fußball, keine Besserung in Sicht.
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. [tt]

Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon MattiBeuti » Fr 24. Mai 2019, 11:08

Ist ja auch immer die Frage, wie man "oben" definiert? Meint man damit wirklich eine realistische Einschätzung? Denn die Blauen waren zwar 2., aber der Tabellenplatz hat deren Qualität ja nie entsprochen. Gleichzeitig ist es bei uns durchaus eine realistische Einschätzung, wenn man uns als zweitstärksten Verein der Bundesliga sieht. Das haben wir uns schließlich auch über Jahre(Pural) erarbeitet.

Wenn der Trend keine komischen Sachen macht, dann zeigen die Bayern mit ihrer Meisterdominanz, dass es immer schwieriger wird auf die schon reservierten Plätze zu gelangen. Gleichzeitig machen wir ebenfalls einen guten Job, so dass auch der 2. Platz langfrisitg vergeben sein könnte. Er ist es ja auch schon irgendwie - wie oft wurden wir denn in den letzten Jahren 2.?

Dann muss man abwarten, was Leipzig aus deren Möglichkeiten macht. Diese 3 Vereine sehe ich nur noch in Ausnahmen auf anderen Tabellenplätzen.
Beste Grüße von Matthias

Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon lk75 » Fr 24. Mai 2019, 11:11

MattiBeuti hat geschrieben:Ist ja auch immer die Frage, wie man "oben" definiert? Meint man damit wirklich eine realistische Einschätzung? Denn die Blauen waren zwar 2., aber der Tabellenplatz hat deren Qualität ja nie entsprochen. Gleichzeitig ist es bei uns durchaus eine realistische Einschätzung, wenn man uns als zweitstärksten Verein der Bundesliga sieht. Das haben wir uns schließlich auch über Jahre(Pural) erarbeitet.

Wenn der Trend keine komischen Sachen macht, dann zeigen die Bayern mit ihrer Meisterdominanz, dass es immer schwieriger wird auf die schon reservierten Plätze zu gelangen. Gleichzeitig machen wir ebenfalls einen guten Job, so dass auch der 2. Platz langfrisitg vergeben sein könnte. Er ist es ja auch schon irgendwie - wie oft wurden wir denn in den letzten Jahren 2.?

Dann muss man abwarten, was Leipzig aus deren Möglichkeiten macht. Diese 3 Vereine sehe ich nur noch in Ausnahmen auf anderen Tabellenplätzen.


Das wird mittelfristig wohl so sein.
Ich freu mich erst mal, dass westline wieder online ist. ;)

Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon MattiBeuti » Fr 24. Mai 2019, 11:20

lk75 hat geschrieben:
MattiBeuti hat geschrieben:Ist ja auch immer die Frage, wie man "oben" definiert? Meint man damit wirklich eine realistische Einschätzung? Denn die Blauen waren zwar 2., aber der Tabellenplatz hat deren Qualität ja nie entsprochen. Gleichzeitig ist es bei uns durchaus eine realistische Einschätzung, wenn man uns als zweitstärksten Verein der Bundesliga sieht. Das haben wir uns schließlich auch über Jahre(Pural) erarbeitet.

Wenn der Trend keine komischen Sachen macht, dann zeigen die Bayern mit ihrer Meisterdominanz, dass es immer schwieriger wird auf die schon reservierten Plätze zu gelangen. Gleichzeitig machen wir ebenfalls einen guten Job, so dass auch der 2. Platz langfrisitg vergeben sein könnte. Er ist es ja auch schon irgendwie - wie oft wurden wir denn in den letzten Jahren 2.?

Dann muss man abwarten, was Leipzig aus deren Möglichkeiten macht. Diese 3 Vereine sehe ich nur noch in Ausnahmen auf anderen Tabellenplätzen.


Das wird mittelfristig wohl so sein.
Ich freu mich erst mal, dass westline wieder online ist. ;)


Ob Westline wohl auch nach oben will? ;)
Beste Grüße von Matthias

Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon Rogerg » Fr 24. Mai 2019, 13:53

westline/cs hat geschrieben:Im Ernst: Wo soll das hier hinführen?

Wer von euch kehrt denn langsam mal zu IRGENDEINER Normalität zurück?

Im Schalke-Forum werden wir jetzt angenölt, weil wir angeblich den BVB bevorzugen. Und hier wird Theater wegen einer einzigen Schalke-Nutzerin gemacht.

Also im Ernst: Wohin soll die Reise gehen?

Welchen konstruktiven Vorschlag habt ihr denn?


Moin Westline !

Ich hätte da mal einen Vorschlag. Um in der Sommerpause mal etwas vom Fußball Abstand zu bekommen, würde ich es begrüßen, wenn Westline ein Politikforum anbieten würde.

Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon westline/cs » Fr 24. Mai 2019, 15:00

Rogerg hat geschrieben:Moin Westline !

Ich hätte da mal einen Vorschlag. Um in der Sommerpause mal etwas vom Fußball Abstand zu bekommen, würde ich es begrüßen, wenn Westline ein Politikforum anbieten würde.


Auf jeden Fall. Das machen wir gleich als Nächstes.
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon Bart65 » Fr 24. Mai 2019, 17:16

DAS war jetzt mal eine witzige Antwort! :-D

Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon Tschuttiball » Fr 24. Mai 2019, 17:25

westline/cs hat geschrieben:
Rogerg hat geschrieben:Moin Westline !

Ich hätte da mal einen Vorschlag. Um in der Sommerpause mal etwas vom Fußball Abstand zu bekommen, würde ich es begrüßen, wenn Westline ein Politikforum anbieten würde.


Auf jeden Fall. Das machen wir gleich als Nächstes.


Viel Spass beim dortigen Moderieren :lol: :mrgreen: ;)
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: OT: Alles zu den Blauen hier rein

Beitragvon pewpewlazorgunz » Fr 24. Mai 2019, 19:16

tuxx328 hat geschrieben:Glaube das "schnell wieder nach oben" nicht mehr so "einfach" wie vor 10 Jahren ist.

Zumal drüben schon seit langem keine sportliche Entwicklung zu erkennen ist. Ich lebe hier in Ge, und die ganze Stadt ist wie deren Fußball, keine Besserung in Sicht.


Mittelfristig schießt immer noch das Geld die Tore. Solange Schalke seinen Umsatz halten kann werden sie immer einen relativ kurzen Weg in die Top 4 haben.

Bayern und der BVB sollten jetzt eigentlich auf absehbare Zeit uneinholbar sein, eigentlich sind wir das wahrscheinlich schon seit Heldts Zeiten.
Bei Leipzig bin ich nicht so ganz sicher. Bei denen sollte es eigentlich ähnliche gläserne Decke geben wie bei Wolfsburg, Leverkusen oder Hoffenheim, so ein bestimmtes Level, ab dem einfach kein Wachstum mehr möglich ist. Weil sie für Fans und Spieler immer Plastik bleiben werden und der Werbewert durch den Mutterkozern verbraucht wird.
Und ansonsten? Bei Gladbach scheint Eberl aus Prinzip nur die EL anzusteuern, Frankfurt hat ein paar Runden des jährlichen Ausverkaufs vor sich, bevor sie sich wirklich oben etabliert haben.

Ich sehe die Gefahr vor allem kurzfristig, in den Ablösen und Gehältern der Heidel-Transfers. Dieser Spagat zwischen dem Herunterfahren der Gehälter, dem Verschlanken des CL Kaders und der sportlichen Ambition, bzw Erwartungshaltung von Fans und Öffentlichkeit ist kein leichter.