OT: Alles zu den Blauen hier rein



Chrissi Heidel raus?

Beitragvon xSchwattGelbx » Mo 18. Feb 2019, 18:50

18/02/2019 - 15:59

Für Heidel gehen die Lichter aus

Seit 2016 ist Christian Heidel für die Sportliche Leitung bei Schalke 04 verantwortlich. Seitdem krempelte er die Mannschaft komplett um – es droht jedoch zum zweiten Mal binnen drei Jahren das Verpassen des Europapokals.

Christian Heidels Zukunft bei Schalke 04 ist ungewisser denn je. Der ‚Bild‘ zufolge ist der Aufsichtsrat der Königsblauen mittlerweile vom Sportvorstand abgerückt. Eine Verlängerung über 2020 hinaus hatte zuletzt schon der ‚kicker‘ als kaum vorstellbar bewertet, nun könnte sogar schon im Sommer Schluss sein.

Laut der ‚Bild‘ ist es „höchst unwahrscheinlich“, dass S04 Heidel einen weiteren Umbruch anvertraut. Stattdessen laufe sogar schon die Suche nach einem Nachfolger. Als Kandidaten nennt das Blatt Jonas Boldt (noch Bayer Leverkusen) und Klaus Allofs (zuletzt VfL Wolfsburg).

Auf die Frage, ob er bis 2020 bleibt, sagte Heidel am Wochenende der ‚Süddeutschen Zeitung‘: „Natürlich – wenn die Gesamtgemengelage stimmt. Was wir brauchen, sind aber auch die notwendigen wirtschaftlichen Möglichkeiten, um an die Erfolge der Vergangenheit anzuknüpfen.“

Aktuell deutet nur sehr wenig daraufhin, dass der 55-Jährige auch in der kommenden Spielzeit noch der starke Mann bei den Knappen ist. Trainer Domenico Tedesco sitze dagegen noch etwas fester im Sattel. „Seine Vorgesetzten hoffen aber aktuell, dass Tedesco mit einem weniger komplizierten Kader die Kurve kriegen kann“, schreibt die ‚Bild‘.


Qualle: www.fussballtransfers.com/bundesliga/sc ... aus_101019
Nur der BVB

Strafe muss sein

Beitragvon xSchwattGelbx » Mo 18. Feb 2019, 19:02

17:19 - 16. Feb. 2019

Bei Verspätungen müssen unsere Akteure in dieser Spielzeit zur Strafe eine Bundesligapartie vom FC Schalke 04 in voller Länge gucken...


Qualle: https://twitter.com/TSVWinsen/status/10 ... 9034095617
Nur der BVB

Re: OT: Chrissi Heidel raus?

Beitragvon amoroso2008 » Mo 18. Feb 2019, 19:22

Das ist doch alles frei erfunden von der Bild, miese Propaganda gegen Schalke, das Ganze natürlich mit Vorsatz und jahrelangem System :roll:
unsere neue Heimat - es sind alle herzlich Willkommen


https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: OT: Chrissi Heidel raus?

Beitragvon Jake22 » Di 19. Feb 2019, 08:24

amoroso2008 hat geschrieben:Das ist doch alles frei erfunden von der Bild, miese Propaganda gegen Schalke, das Ganze natürlich mit Vorsatz und jahrelangem System :roll:


Lügenpresse?

SCNR

Re: OT: Chrissi Heidel raus?

Beitragvon feniksi » Di 19. Feb 2019, 16:23

WIESO?
Ich fände es toll, wenn die sich Allofs holen würden. Definitiv ein Upgrade nach hotte und heidel
auch bekannt als Finitzki oder Fenski :D

Re: OT: Chrissi Heidel raus?

Beitragvon Tschuttiball » Mi 20. Feb 2019, 22:20

Tooooooor ManCity nach VAR :lol:
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: OT: Chrissi Heidel raus?

Beitragvon art_vandelay » Mi 20. Feb 2019, 22:30

feniksi hat geschrieben:WIESO?
Ich fände es toll, wenn die sich Allofs holen würden. Definitiv ein Upgrade nach hotte und heidel


Das wäre vor zehn Jahren toll gewesen? Und was ist daran toll??

2:3 Schlacke - Manchester City

Beitragvon xSchwattGelbx » Do 21. Feb 2019, 18:59

Grad den Freistoß Treffer von Leroy aus der 85. min. gesehen.

Das war ja allererste Sané. :mrgreen:
Nur der BVB

Chrissi Heidel verlässt das sinkende Schiff...

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 23. Feb 2019, 18:28

Bild

23.02.2019 - 17:10 Uhr

Paukenschlag auf Schalke: Manager Heidel tritt zurück

Exklusiv: Schalke-Manager Christian Heidel legt sein Amt nach dem Spiel in Mainz nieder. Bei der Suche nach einem Nachfolger will er mithelfen.

Paukenschlag beim Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04: Manager Christian Heidel tritt nach Informationen dieser Redaktion unmittelbar nach dem Bundesliga-Auswärtsspiel bei Mainz 05 von seinem Amt zurück.

Weil in der Summe viele negative Dinge zusammengekommen und ihm angelastet worden sind, dazu die für ihn dringend erforderliche Freude immer geringer wurde, zieht Heidel jetzt einen Schlussstrich.


Qualle: www.waz.de/sport/fussball/s04/paukensch ... 08209.html
Nur der BVB

Re: OT: Chrissi Heidel verlässt das sinkende Schiff...

Beitragvon auba » Sa 23. Feb 2019, 18:29

na das ging aber schnell. wahrscheinlich auf dem weg in die kabine gesagt :lol: :mrgreen: