OT: Die No. 2 im Pott seid Ihr -> Schlacke 05


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: OT ..das sinkende Schiff (in GE)

Beitragvon Balduin09 » So 7. Jun 2015, 16:01

art_vandelay hat geschrieben:
Balduin09 hat geschrieben:
pewpewlazorgunz hat geschrieben:Klar vor Assauer hat natürlich jeder Respekt, der Mann war/ist ein echtes Original und solche Leute bereichern die Liga, aber haben die blauen nicht auch unter ihm ihren Schuldenberg angehäuft?


Unter ihm wurde die Arena gebaut, daher natürlich auch die Verbindlichkeiten dafür, wenn man es so sehen will.


Es geht um Schulden, die durch jahrelanges Misswirtschaften zustande gekommen sind und nicht um Verbindlichkeiten aus dem Stadionbau.


Die richtige Misswirtschaft fing doch erst unter Müller an, soweit ich mich erinnere. Top Transfers wie Streit, Grossmüller, Sanchez, Ze Roberto 2.0 etc. mit Geld zugeschmissen u.a.

Re: OT ..das sinkende Schiff (in GE)

Beitragvon Bo-BVB » So 7. Jun 2015, 16:28

Wer erinnert sich noch an Edi Glieder? :mrgreen:

Re: OT ..das sinkende Schiff (in GE)

Beitragvon DOTILLIDIE » So 7. Jun 2015, 16:50

Dass die Nachbarn Papadopoulos jetzt entgülitg an Leverkusen abgegeben haben, Vertrag bis 2020, ist jetzt auch fix.

Aber warum macht der Völler das? Weil Papadopoulos, trotz 2 x ausgekugelte Schulter und langer Verletzungszeit, ein noch sehr junger Spieler ist, der alles für seinen Verein und die Mannschaft gibt. Völler macht fast ausnahmslos nur gute Transfers und Papadopoulos ist erst Jahrgang 92 und er hat wohl, wenn er richtig geführt wird, und das hat ihm bei den Nachbarn wohl gefehlt, noch sehr viele Jahre in sich.

Papadopoulos war einer der besseren Transfers, die Magath bei den Blauen gemacht hatte, diesem Jungen das Vertrauen bzw. die Perspektive zu nehmen, zeigt, wie orientierungslos die Schlacker weiter agieren.

Re: OT ..das sinkende Schiff (in GE)

Beitragvon HoWe1909 » So 7. Jun 2015, 20:03

Ich finde diesen Thread überflüssig, da wir selber genug Diskussionsbedarf haben. Außerdem halte ich es für stillos, sich über die Nachbarn so zu amüsieren, wie der ein oder andere das hier tut.
Ist aber nur meine Meinung!

Re: OT ..das sinkende Schiff (in GE)

Beitragvon Balduin09 » So 7. Jun 2015, 20:12

Wobei 5,5 jetzt keine riesen Summe ist. Anscheinend möchte er auf keinen Fall mehr zurück zu Schalke und so gab es keinen anderen Weg.

Vor 2 Jahren hat St. Petersburg, so meine ich, mal um die 20 Mios für ihn geboten, was Schalke abgelehnt hat.

OT: Die Nagetierchen verlassen das sinkende Schiff (in GE)

Beitragvon xSchwattGelbx » So 7. Jun 2015, 20:32

Sonntag, 07.06.2015 19:52 Uhr

Nächster Neuzugang?

96-Chef Kind bestätigt Interesse an Sidney Sam

Hannover 96 soll in der kommenden Fußball-Bundesligasaison Tempo machen. Damit das klappt, hat sich Trainer Michael Frontzeck mehr schnelle Spieler gewünscht. In dieses Profil passt Sidney Sam perfekt, um den die „Roten“ buhlen. „Wir haben ernsthaftes Interesse“, sagte 96-Clubchef Martin Kind.

Sam hat bei Schalke 04 zwar noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018. Doch die Gelsenkirchener würden den Profi, den sie zum Saisonende suspendiert haben, gern abgeben, wenn die Ablösesumme stimmt. Für rund drei Millionen Euro dürfte Sam zu haben sein, ziemlich genau die Summe, die 96 von Borussia Mönchengladbach für Lars Stindl kassiert hat.


Qualle: http://www.haz.de/Nachrichten/Sport/Fus ... Sidney-Sam
Nur der BVB

Re: OT ..das sinkende Schiff (in GE)

Beitragvon Gelber Tyrion » So 7. Jun 2015, 20:52

HoWe1909 hat geschrieben:Ich finde diesen Thread überflüssig, da wir selber genug Diskussionsbedarf haben. Außerdem halte ich es für stillos, sich über die Nachbarn so zu amüsieren, wie der ein oder andere das hier tut.
Ist aber nur meine Meinung!


Soweit ich das bisher einschätzen kann, geht es hier doch ziemlich sittsam und harmlos in blauer Richtung zu.
In den Foren von anderen Vereinen wird bei dem "Thema" nicht ganz so auf den guten Ton geachtet.
Von daher alles easy.

Re: OT ..das sinkende Schiff (in GE)

Beitragvon Herb » So 7. Jun 2015, 21:13

HoWe1909 hat geschrieben:Ich finde diesen Thread überflüssig, da wir selber genug Diskussionsbedarf haben. Außerdem halte ich es für stillos, sich über die Nachbarn so zu amüsieren, wie der ein oder andere das hier tut.
Ist aber nur meine Meinung!


Seh ich genauso.
Wir müssen auch erstmal in die Spur kommen mit unserem neuen Trainer und den neuen Rahmenbedingungen.
Ich sehe unseren Vorsprung jetzt nicht als so groß an, dass wir auf die anderen herab schauen sollten.

Re: OT: Die Nagetierchen verlassen das sinkende Schiff (in G

Beitragvon pewpewlazorgunz » So 7. Jun 2015, 21:18

Ich habe durchaus ein ehrliches Interesse daran was bei Schalke passiert, das geht auch über Schadenfreude hinaus. Insofern finde ich es praktisch, dass wir hier einen Sammelthread für alle blauen Themen haben, da man im Schalke-Forum doch oft anders diskutiert.

Was da passiert wird für mich auch nicht wesentlich besser oder schlechter je nachdem wie unsere Saison verläuft.

Re: OT: Die Nagetierchen verlassen das sinkende Schiff (in G

Beitragvon HoWe1909 » So 7. Jun 2015, 22:01

pewpewlazorgunz hat geschrieben:Ich habe durchaus ein ehrliches Interesse daran was bei Schalke passiert, das geht auch über Schadenfreude hinaus. Insofern finde ich es praktisch, dass wir hier einen Sammelthread für alle blauen Themen haben, da man im Schalke-Forum doch oft anders diskutiert.

Was da passiert wird für mich auch nicht wesentlich besser oder schlechter je nachdem wie unsere Saison verläuft.



OK, aber wenn der Thread "...das sinkende Schiff" heißt, impliziert das ja schon eine gewisse Diskussionsrichtung, oder?


cron