Rückkehrer, Sperren und Verletzte (Juni 2019)



Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon Herb » Mo 29. Apr 2019, 14:52

Die Begründung steht doch im Text und ist m.E. auch nachvollziehbar.

Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon pewpewlazorgunz » Mo 29. Apr 2019, 14:53

Mainzelmännchen hat geschrieben:Die Sperren wieder einmal genau so, wie erwartet.

Der “Weltstar” Reus bekommt 2 Spiele Sperre, der “No-Name-Spieler” Wolf 3 Spiele.

Schöne eigene DFB Welt :

Aber wie sang Pipi Langstrumpf schon so schön:

Ich mach mir die Welt, wide wide, wie sie mir gefällt .....

Drecksladen :evil:


Wat?
Das foul von Reus hatte immerhin noch einen gewissen Ballbezug, da kann man sagen übermotiviert und schlechtes Timing.
Wolf hingegen hat ohne Chance auf den Ball den Gegner weggetreten, der musste auf jeden Fall härter bestrat werden als Reus.

In jedem Fall darf man sich als BVB nicht über die länge der Sperren beschweren. Wolf "nur" drei Spiele zu geben finde ich schon eher gnädig.

Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon Shafirion » Mo 29. Apr 2019, 15:27

Mainzelmännchen hat geschrieben:Die Sperren wieder einmal genau so, wie erwartet.

Der “Weltstar” Reus bekommt 2 Spiele Sperre, der “No-Name-Spieler” Wolf 3 Spiele.

Schöne eigene DFB Welt :

Aber wie sang Pipi Langstrumpf schon so schön:

Ich mach mir die Welt, wide wide, wie sie mir gefällt .....

Drecksladen :evil:


Also wer den Unterschied zwischen diesen beiden Fouls ernsthaft nicht zu erkennen vermag, der hat von Fußball einfach keine Ahnung.

Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon Tschuttiball » Mo 29. Apr 2019, 16:04

Naja bei Reus war die Absicht erkennbar.

Was mir jedoch schon lange missfällt: wieso ist direkt Rot immer mindestens 2 Spiele Sperre? Ich hab früher mal gelernt, Rot = 1 Spiel Sperre. Finde 1 Spiel Sperre hätte es getan pro Spieler!
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon Bernd1958 » Mo 29. Apr 2019, 16:15

Tschuttiball hat geschrieben:Naja bei Reus war die Absicht erkennbar.

Was mir jedoch schon lange missfällt: wieso ist direkt Rot immer mindestens 2 Spiele Sperre? Ich hab früher mal gelernt, Rot = 1 Spiel Sperre. Finde 1 Spiel Sperre hätte es getan pro Spieler!


Nee, Handspiel auf der Linie ist rot und ein Spiel. Aber knallrot wegen Foulspiel ( treten, nicht festhalten bei einer Notbremse ) muss da schon härter bestraft werden. Und die Sperre für rot sollte immer höher sein als die Sperre für gelb-rot.

Die beiden Sperren sind schon ok, im Amateurbereich ohne TV Bilder würden beide wegen rohem Spiels für 4 Wochen, max. 4 Spiele gesperrt werden.

Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon smolli91 » Mo 29. Apr 2019, 17:23

Vermutet hatte ich 3 Spiele für beide. Bri genauem Hinsehen war die Absicht der beiden Fouls ubterschiedlich. Reus will den Ball ztreffen in dem Moment tritt der Schalker mit dem Bein vor dem Ball auf und Reus trifft ihn unglücklich und somit nicht vorsätzlich. Sieht man auch an der Fussstellung. Bei Wolf sind die Gäule mit ihm durchgegangen und es war ein reines Frustfoul ohne Chance auf den Ball. Somit find ich das Strafmass sowie die Einschätzung in Ordnung.
"Geniale Menschen beginnen grosse Werke, fleissige Menschen vollenden..." (Leonardo da Vinci)

Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon slig » Mo 29. Apr 2019, 19:19

strafmaß in ordnung :lol:
wir sind hinten und vorne verarscht worden, und dann diese sperren hinterher.
zum vergleich:
müller (karatetritt gegen den kopf ) : 2 spiele
nastasic : 1 spiel (nach einspruch schalkes)
Bürki - Hakimi, Akanji, Diallo, Rapha - Witsel, Delaney - Sancho, Gomez, Reus - Paco

Leipzig raus aus Sachsen!
Schluss mit sächsischer Rückständigkeit, freie Stadt Leipzig, es wird Zeit!

Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon Tschuttiball » Mo 29. Apr 2019, 19:43

Haben wir schon akzeptiert? Ich hoffe nicht und das man Einspruch einlegt. Einfach weil man es kann!
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon Bernd1958 » Mo 29. Apr 2019, 19:55

Tschuttiball hat geschrieben:Haben wir schon akzeptiert? Ich hoffe nicht und das man Einspruch einlegt. Einfach weil man es kann!

Ja, Sperre wurde akzeptiert

Re: Rückkehrer, Sperren und Verletzte (April 2019)

Beitragvon smolli91 » Mo 29. Apr 2019, 20:50

slig hat geschrieben:strafmaß in ordnung :lol:
wir sind hinten und vorne verarscht worden, und dann diese sperren hinterher.
zum vergleich:
müller (karatetritt gegen den kopf ) : 2 spiele
nastasic : 1 spiel (nach einspruch schalkes)


Unsere Strafen liegen im normalen Rahmen. Für mich hiess es immer 3 Spiele Sperre bei einer "normalen" roten Karte. War die Karte hart gepfiffen 2 Spiele, war die Aktion aussergewöhnlich schlimm oder Wiederholungstäter 4 und mehr Spiele Sperre. Die oben genannten Sperren war klar zu tief im Strafmass, nicht die Strafen jetzt zu hoch. Aber ist genauso eine Frage der Verhältnismässigkeit wie im Spiel gegen die Blauen selbst.
"Geniale Menschen beginnen grosse Werke, fleissige Menschen vollenden..." (Leonardo da Vinci)