FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!



Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon smolli91 » Do 16. Mai 2019, 18:05

Die Schiris lassen die Fahne aktuell immer unten wenn sie sich nicht 100% sicher sind, da man es ja per VAR nachkontrollieren kann. Besser als auf Verdacht die Fahne zu heben und der Schiri pfeift den Angriff ab der zum Tor führt obwohl es kein Abseits gewesen wäre. Der FCB hat übrigens in der Hinrunde (gegner weiss ich nicht mehr) auch mal profitiert als glaub auch Lewa knapp im Abseits stand und der VAR unverständlicherweise nicht eingegriffen hat und das Tor gezählt hat. Nicht einzugreifen ist ein Skandal, nicht, eine knappe aber korrekte Abseitsentscheidung anzuerkennen.
"Geniale Menschen beginnen grosse Werke, fleissige Menschen vollenden..." (Leonardo da Vinci)

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Sun_seeker » Fr 17. Mai 2019, 10:21

smolli91 hat geschrieben:Die Schiris lassen die Fahne aktuell immer unten wenn sie sich nicht 100% sicher sind, da man es ja per VAR nachkontrollieren kann.

...und das ist auch gut so :)
SgG
Sun

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Bernd1958 » Fr 17. Mai 2019, 12:03

So kann man sich vor den beiden entscheidenden Spielen der Saison auch noch mal so richtig Ärger ins Haus holen...
http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... folge.html

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Cpt.Howdy » Fr 17. Mai 2019, 14:53

Bernd1958 hat geschrieben:So kann man sich vor den beiden entscheidenden Spielen der Saison auch noch mal so richtig Ärger ins Haus holen...
http://www.spox.com/de/sport/fussball/b ... folge.html



....nach exklusiven Informationen von Spox und Goal..... :lol: :lol: :lol: :lol:
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Bernd1958 » Fr 17. Mai 2019, 15:11

Warten wir mal ab was noch alles so passiert ;)

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon yamau » Fr 17. Mai 2019, 17:14

Wenn sie etwas Verstand hätten würden sie den guten “Hasan“ mit anderweitigen Aufgaben beschäftigen.ansonsten ist ja wohl klar, dass sie einen Wechsel wollen, Meister Rummenigge will halt einen CL Trainer, jünger wird er auch nicht und gewinnen würd er sie schon nochmals allzugern! Also Kovac wird frei ab Sommer!

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon vorstoper » Sa 18. Mai 2019, 13:41


Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Andi-latte » Sa 18. Mai 2019, 13:46

Ob das so negativ ist ;) Audi bietet eine Verlängerung bis 2032 und eine Milliarde :roll:
War BMW unangemessen :!: Das gute ist… brauche meinen BMW nicht verkaufen ;)
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon G. Netz. » Sa 18. Mai 2019, 18:43

Bei deren Krise seinerzeit haben alle gehofft (ich auch), dass Kovac bloß bliebe. Jetzt schafft er womöglich das Double (wovon ich ausgehe) und wird trotzdem evtl. entlassen. So kann man nur darauf warten, dass sie entweder van Bommel oder den Ex-Trainer von Turin holen werden ...

Re: FC Bayern...

Beitragvon Herb » So 19. Mai 2019, 13:29

Krass, wenn man die Bilder so noch einmal zusammen sieht :shock:
Und die Tätlichkeit an Passlack fehlt sogar noch :roll:

:arrow: https://twitter.com/WayneSchlegel_/stat ... 9395406849