FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!


Moderator: amoroso2008

Re: FC Bayern...

Beitragvon Herb » Do 14. Mär 2019, 06:47

Komisch, es sind noch gar keine Münsteraner dagewesen, um uns zu erzählen, wie großartig der FC Bayern ist... Woran das wohl liegt :mrgreen:

Sieht übrigens so aus, dass sich unser Freund Franck gestern von der Champions-League-Bühne verabschiedet hat (zumindest als Bayernspieler). Schön raus ohne Applaus mit einer Niederlage, so muss das sein :D Gleiches gilt für Robben, der ja gestern nicht gespielt hat.

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Bernd1958 » Do 14. Mär 2019, 08:03

Das ist auch toll....

Die Fans des FC Bayern wollen die Stimmung in der Allianz Arena verbessern und setzen deshalb auf eine besondere Technik. Die Premiere gibt es gegen Liverpool.
Die Fans des FC Bayern München setzen in den kommenden Spielen auf eine besondere Technik, um die Stimmung in der Allianz Arena zu verbessern.

https://www.sport1.de/fussball/champion ... _content=0

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon LEF » Do 14. Mär 2019, 08:50

sw2105 hat geschrieben:
MattiBeuti hat geschrieben:Ich muss sagen, bei mir kommt sogar gerade etwas CL-Stimmung auf!!


CL-Stimmung heute? Never

Werde mir auch keine Minute des Spiels angucken, weil ich weiß, dass sich die Verbrecher wieder besch..... vor Glück. :roll:
Oder der Schiri dafür sorgt... :x (was keine Überraschung wäre), dass dieser Dre***verein weiterkommt :shock: :shock:


Ich denke mal, dass die Bajuffen nur die deutschen Schiedsrichter auf ihrer Gehaltsliste haben.
International gibt es zahlungskräftigere Mitbewerber. ;)

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Cpt.Howdy » Do 14. Mär 2019, 08:55

Bernd1958 hat geschrieben:Das ist auch toll....

Die Fans des FC Bayern wollen die Stimmung in der Allianz Arena verbessern und setzen deshalb auf eine besondere Technik. Die Premiere gibt es gegen Liverpool.
Die Fans des FC Bayern München setzen in den kommenden Spielen auf eine besondere Technik, um die Stimmung in der Allianz Arena zu verbessern.

https://www.sport1.de/fussball/champion ... _content=0


Gibts in Kaiserslautern und Berlin schon seit Jahren. Und auch beim BVB benutzt man Mikros auf der Süd.
Das ist nun wirklich kein Phänomen in großen Stadien.

@Herb
Sorry, dass es so lange gedauert hat :lol:

Verdienter Sieg für Liverpool gegen schwache Bayern. International reicht dann eben die Qualität der Bayern und der Bundesliga generell nicht. Muss man neidlos anerkennen.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Dede 4ever BVB » Do 14. Mär 2019, 09:07

Bernd1958 hat geschrieben:Das ist auch toll....

Die Fans des FC Bayern wollen die Stimmung in der Allianz Arena verbessern und setzen deshalb auf eine besondere Technik. Die Premiere gibt es gegen Liverpool.
Die Fans des FC Bayern München setzen in den kommenden Spielen auf eine besondere Technik, um die Stimmung in der Allianz Arena zu verbessern.

https://www.sport1.de/fussball/champion ... _content=0

Hat irgendwie nicht funktioniert. In der ersten Halbzeit konnte man, wie sonst bei Freundschaftsspielen auf dem Dorf üblich, immer einzelne Stimmen ausmachen, die "Europapokal" krakeelt haben :lol:
"Kritik sollte vor allem förderlich sein und nicht einfach nur blöd"
A. Frei

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Kastell » Do 14. Mär 2019, 10:12

https://www.bild.de/sport/fussball/cham ... .bild.html

Noch kein Waldbrand aber das erste Streichholz ist gezündet :D

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Bernd1958 » Do 14. Mär 2019, 10:20

wo bleibt eigentlich UH's Stellungnahme zum Aus von Boateng, Hummels und Müller? Hat es ihm die Sprache verschlagen?

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon bvbfan_92 » Do 14. Mär 2019, 10:24

Bernd1958 hat geschrieben:wo bleibt eigentlich UH's Stellungnahme zum Aus von Boateng, Hummels und Müller? Hat es ihm die Sprache verschlagen?


Hat er schon vor dem Spiel auf das Spiel nach Mainz geschoben.
Gestern Abend hat er nur Löw in einem 4-Augen-Gespräch eine Ansage gemacht.
So habe ich das die Tage gelesen.

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Tschuttiball » Do 14. Mär 2019, 11:51

Kastell hat geschrieben:https://www.bild.de/sport/fussball/champions-league/champions-league-fc-bayern-lewandowski-ledert-gegen-taktik-von-kovac-60656158.bild.html

Noch kein Waldbrand aber das erste Streichholz ist gezündet :D


Gogo Lewy, ziehs durch und stell alles öffentlich (!) in Frage :mrgreen:

Ich hol schon mal das Popcorn!
Bitte keine Zitate der Realitätsfernen Gruppierung rund um Herb, Mani, Latten-Andi, Stumpen & Co. Danke!
#füreinbesseresforum

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon ignazius5 » Do 14. Mär 2019, 12:06

Gogo Lewy, ziehs durch und stell alles öffentlich (!) in Frage


Wir sollten bei aller Schadenfreude aber schon das Augenmerk auf uns legen. Die "große Klappe" können wir nach der Saison immer noch aufreissen. ;)

Trotzdem ist es schön zu sehen, dass unsere ehemaligen Spieler immer mal wieder etwas zündeln. Irgendwie gehören die immer zum Kern der Unzufriedenen oder stehen leistungstechnisch in der Kritik. Mats leistet in der Hinsicht immer wieder mal gute Arbeit. ;)

Aber, wie geschrieben, kurz genießen, Schnauze halten, hart arbeiten und sein Ding durchziehen. Das ist der wesentliche Punkt.

Gruß Ignazius