FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!



Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon LEF » Sa 9. Feb 2019, 21:10

Ablösefrei hat geschrieben:
art_vandelay hat geschrieben:Ne, an Bayerntitel habe ich mich gewöhnt und Schalke oder Leipzig mit Titeln? Niemals!


+1

Und bei Schalke oder Leipzig, dann lieber Frankfurt! ;)


Klar, das soll ja auch nicht heißen, dass ich irgendwelche Sympathien für "RB" oder die "Blauen" hege.
Nur, schlimmer als die Bajuffen, geht bei mir nicht. ;)

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon art_vandelay » Sa 9. Feb 2019, 21:11

Ja, Frankfurt, Bremen oder Mainz sehr gerne. Aber Schalke? Wäre der Super-GAU

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Ablösefrei » Sa 9. Feb 2019, 21:26

LEF hat geschrieben:
Ablösefrei hat geschrieben:
art_vandelay hat geschrieben:Ne, an Bayerntitel habe ich mich gewöhnt und Schalke oder Leipzig mit Titeln? Niemals!


+1

Und bei Schalke oder Leipzig, dann lieber Frankfurt! ;)


Klar, das soll ja auch nicht heißen, dass ich irgendwelche Sympathien für "RB" oder die "Blauen" hege.
Nur, schlimmer als die Bajuffen, geht bei mir nicht. ;)


Klar, kann ich auch verstehen. Aber wenn wir schon keinen Titel holen sollten, dann müssen die Blauen maximal leiden. Schlacke darf niemals Meister werden.
News : Chelsea set to sign Christian Pulisic from Dortmund.
Dortmund Fans: WTF!!!
Michael Zorc: "Hold my beer"....Nico Schulz, Thorgan Hazard, Julian Brandt....

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon G. Netz. » Sa 9. Feb 2019, 22:20

Hoffentlich hat man die B. nicht innerhalb von 5 Tagen "indirekt" zum DM und PS gemacht. Alcacer und die Abwehr scheinen immer mehr zu einem Problem zu werden (pardon für die klaren Worte).

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Andi-latte » Sa 9. Feb 2019, 22:24

G. Netz. hat geschrieben:Hoffentlich hat man die B. nicht innerhalb von 5 Tagen "indirekt" zum DM und PS gemacht. Alcacer und die Abwehr scheinen immer mehr zu einem Problem zu werden (pardon für die klaren Worte).


Wie kannst du nur :oops: Hier darf man nur positive Nachrichten äussern 8-)
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Aufholjagd

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 9. Feb 2019, 23:30

23:31 - 9. Feb. 2019

In den ersten 4 Spielen der Rückrunde hat der FCB genau 1 Punkt auf den #BVB aufgeholt. Bleibt es bei diesem Tempo, dann überholt man den #BVB bereits in der Hinrunde der Saison 19/20.


Qualle: https://twitter.com/DasDoHD/status/1094363201960116224
Nur der BVB

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon G. Netz. » So 10. Feb 2019, 16:05

Jetzt greifen sie auch noch über ihren "Haussender" Sky Didi Hamann an. So viel Kritik ist einfach nicht erwünscht.

Kovac tönt und sieht Arp jetzt schon bei Löw, obwohl er noch kein einziges Spiel gemacht hat.

Es wird immer schlimmer. Wenn man sich dann auch noch die Jubelposen von Gnabry und Kimmich ansehen muss, kann man nur noch mit dem Kopf schütteln. Dagegen wirkte ein Vidal sogar noch "sympathisch" ...

Hasan Salihamidzic - asozial und schlagbar !!

Beitragvon xSchwattGelbx » So 10. Feb 2019, 17:17

10.02.2019, 10:03

Bayerns Sportdirektor reagiert auf Kritik an Lewandowski

Salihamidzic: "Didi Hamann ist ein Problem für Sky"

Für Dietmar Hamanns Kritik an Robert Lewandowski kritisierte Hasan Salihamidzic nun Dietmar Hamann - und wittert "eine Kampagne".

Wird Robert Lewandowski zum Problem für den FC Bayern? Dieser Ansicht war Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann am vergangenen Sonntag bei "Sky90" und bekräftigte sie auch am Freitag vor dem Topspiel zwischen den Münchnern und dem FC Schalke noch einmal gegenüber der "dpa": "Ich bleibe bei meinem Standpunkt, dass er nicht derselbe Spieler war in den letzten zwölf, achtzehn Monaten wie vorher."

Bayerns Sportdirektor holte nach dem 3:1-Heimsieg bei "Sky" richtig aus. Lewandowski habe sich für die Mannschaft "reingehauen" und spiele "seine kompletteste Saison", spiele wie "ein Leader", deshalb "kann ich nicht verstehen, dass Didi Hamann ihn so kritisiert. Das, was er macht, ist glaube ich einfach eine Kampagne gegen ihn, weil er, glaube ich, die Spiele nicht richtig schauen kann."

Auch der Einwand des "Sky"-Reporters, dass es sich bei Hamanns Aussagen um dessen persönliche Meinung handle, beruhigte Salihamidzic nur wenig: "Ich glaube nicht, dass Robert Lewandowski ein Problem für Bayern ist, sondern Didi Hamann ist ein Problem für Sky. Deshalb muss man bei Sky mal über ihn nachdenken."


Qualle: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/ ... r-sky.html
Nur der BVB

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon G. Netz. » So 10. Feb 2019, 17:37

Tipp zur heutigen Pokalauslosung:
1. Heimspiel
2. Gegen die Blauen

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar !!

Beitragvon Ackermann74 » So 10. Feb 2019, 17:59

G. Netz. hat geschrieben:Tipp zur heutigen Pokalauslosung:
1. Heimspiel
2. Gegen die Blauen

ich tippe auf Paderborn. die brauchen Schonung vor dem Spitzenspiel. Aber ich gönne denen gerne die gefakte Bierdusche in der Hauptstadt.