Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017



Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Schorsch » Mi 12. Jun 2019, 09:36

yamau hat geschrieben:
Schorsch hat geschrieben:Der Sane-Auftritt kostet die Bayern mindrstens 20 Mios. Falls sie überhaupt noch zum Zug kommen. :lol:

Der Deal ist eh fix und Werner wollen sie nicht mehr..weil Leipzig die Forderungen überzogen hat!


Fix? Glaubsch nicht so wirklich. Denke eher, dass Shitty zurückrudert.
2,3,4, marschieren wir ...
im schnellen Lauf, Tabelle rauf ...

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon winnido » Mi 12. Jun 2019, 10:09

Bei Werner werden sie ähnlich agieren wie damals bei Lewandowski. Den nehmen sie nächstes Jahr ablösefrei und wenn er nicht funktioniert wird er hält weiter vertickt.

Sollte er doch noch dieses Jahr nach München wechseln bezahlen die sicher nicht mehr als 25 oder 30 Mios
-------------------------------------------------------------
56-57-63-95-96-02-11-12

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Jasper1902 » Mi 12. Jun 2019, 10:43

winnido hat geschrieben:Bei Werner werden sie ähnlich agieren wie damals bei Lewandowski. Den nehmen sie nächstes Jahr ablösefrei und wenn er nicht funktioniert wird er hält weiter vertickt.

Sollte er doch noch dieses Jahr nach München wechseln bezahlen die sicher nicht mehr als 25 oder 30 Mios


Ich behaupte sogar, dass sie nicht einmal diese Summe zahlen werden, da
Werner offensichtlich nur nach München will!


sgG
unsere neue Heimat - es sind alle herzlich Willkommen


https://bvbfreunde2019.iphpbb3.com

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon NightShift » Mi 12. Jun 2019, 16:35

Schorsch hat geschrieben:
yamau hat geschrieben:
Schorsch hat geschrieben:Der Sane-Auftritt kostet die Bayern mindrstens 20 Mios. Falls sie überhaupt noch zum Zug kommen. :lol:

Der Deal ist eh fix und Werner wollen sie nicht mehr..weil Leipzig die Forderungen überzogen hat!



Rangnick muss auch jeglichen Bezug zur Realität verloren haben, wenn er meint, irgendwer würde 60 Mio € blechen, für einen Spieler, der nur noch 1 Jahr Restlaufzeit hat.

Auch diese Äußerungen, nach dem Motto, der Spieler könne nicht ohne Verlängerung in sein letztes Jahr gehen. Was will er denn sonst machen? Ihn auf die Tribüne setzen?
Das würde ich ehrlich gerne sehen.

Ich bin ehrlich, ich mag weder Leipzig noch den Spieler, daher wünsche ich mir einen Wechsel im nächsten Sommer, ohne Ablöse für die Dosen, versteht sich. Einfach nur, damit die zu spüren bekommen, wie es ist, einen Spieler zu verlieren, ohne etwas dagegen machen zu können.

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Schwejk Josef » Mi 12. Jun 2019, 16:47

Rangnick muss auch jeglichen Bezug zur Realität verloren haben, wenn er meint, irgendwer würde 60 Mio € blechen, für einen Spieler, der nur noch 1 Jahr Restlaufzeit hat.


Welche Restlaufzeit hatte eigentlich Pulisic, als der BVB für ihn 64 Mio € (+ Leihe) einsackte? ;-)

Das mit "dem Verlust jeglichen Bezugs zur Realität" ist angesichts der heutigen Realität (in vielerlei Hinsicht) ohnehin so'ne Sache. ;-)

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Schorsch » Mi 12. Jun 2019, 17:50

Wer Werner will aber keine 60 Mios zahlt, hat hintenrum eine krumme Nummer laufen.
2,3,4, marschieren wir ...
im schnellen Lauf, Tabelle rauf ...

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon SettBlapper » Mi 12. Jun 2019, 18:48

NightShift hat geschrieben:
Rangnick muss auch jeglichen Bezug zur Realität verloren haben, wenn er meint, irgendwer würde 60 Mio € blechen, für einen Spieler, der nur noch 1 Jahr Restlaufzeit hat.


Wenn man nur diese Saison die Chance hat, Werner überhaupt vertraglich zu fixen, zahlt man auch diesen Betrag. Nur ich persönlich sehe Werner nicht auf dem Level, was zu irgendeiner Zeit diese 60 oder mehr Millionen rechtfertigt. Denkt mal rund 10 Jahre zurück. Da zahlte Bajuff auch für einen Restvertrag 30 Millionen (heute wären es wohl 60 - 80 Millionen) gegen die Unterschrift von Manuel Neuer. Eben weil man den konkurrenzfrei nur in diesem Jahr und mit dem Blick auf das CL-Endspiel in der Arroganz-Arena haben wollte. Komme was wolle.
Nochmal, ich bin kein Freund von Werner, finde auch seine Spielweise wenig variabel. Wenn es nicht läuft, ist der gar nicht auf dem Platz.

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon Zubitoni » Mi 12. Jun 2019, 18:52

Schorsch hat geschrieben:Wer Werner will aber keine 60 Mios zahlt, hat hintenrum eine krumme Nummer laufen.


32-16-8
BVB o9

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon SettBlapper » Mi 12. Jun 2019, 18:55

Zubitoni hat geschrieben:32-16-8


Spider Murphy war schon genial für die damalige Zeit.

Re: Halb-OT: Nationalelf & Länderspielpausen 2017

Beitragvon G. Netz. » Do 13. Jun 2019, 17:32

Sané soll der BL guttun. Sogar Watzke meint dies. Steckt da Taktik hinter? So gut ist er nämlich gar nicht für den Preis. Derzeit wird er hochgejubelt wie ein Shooting-Star. Alles Preistreiberei, wenn sich 2 Vereine um denselben Spieler bemühen (angeblich) und ist im Sinne seines Beraters (Vater).