Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon smolli91 » Do 8. Nov 2018, 22:44

Celtic hat n guten jungen LV da hinten drin mit Tierney! Interessanter Mann, aber der tut sich selber n Gefallen, wenn er noch ne Weile für Glasgow spielt.
"Geniale Menschen beginnen grosse Werke, fleissige Menschen vollenden..." (Leonardo da Vinci)

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon pauli74 » Fr 9. Nov 2018, 16:04

Zubitoni hat geschrieben:leipzig soll drinbleiben und weiter körner lassen. sonst werden die gefährlich.


Leider tun sie uns den Gefallen nicht und spielen lieber mit dem B-Kader.
Kommen ja eh keine Zuschauer ;)

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Zubitoni » Fr 9. Nov 2018, 18:44

smolli91 hat geschrieben:Celtic hat n guten jungen LV da hinten drin mit Tierney! Interessanter Mann, aber der tut sich selber n Gefallen, wenn er noch ne Weile für Glasgow spielt.


bei so schotten bin ich immer zögerlich, ob die sich nicht einfach nur in einem permanenten heimspielrausch befinden, so wie die immer auf den zuschauerkrach reagieren (und umgekehrt).
B V B

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon Zubitoni » Fr 9. Nov 2018, 18:44

smolli91 hat geschrieben:Celtic hat n guten jungen LV da hinten drin mit Tierney! Interessanter Mann, aber der tut sich selber n Gefallen, wenn er noch ne Weile für Glasgow spielt.


bei so schotten bin ich immer zögerlich, ob die sich nicht einfach nur in einem permanenten heimspielrausch befinden, so wie die immer auf den zuschauerkrach reagieren (und umgekehrt).
B V B

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon MattiBeuti » Fr 9. Nov 2018, 19:49

Zubitoni hat geschrieben:
smolli91 hat geschrieben:Celtic hat n guten jungen LV da hinten drin mit Tierney! Interessanter Mann, aber der tut sich selber n Gefallen, wenn er noch ne Weile für Glasgow spielt.


bei so schotten bin ich immer zögerlich, ob die sich nicht einfach nur in einem permanenten heimspielrausch befinden, so wie die immer auf den zuschauerkrach reagieren (und umgekehrt).


Dann könnten wir ihn also nur in Heimspielen aufstellen? Hmm, das erinnert mich an Dennis Bergkamp. Kennt den noch jemand? ;) Das waren irgendwie richtig coole Fußballzeiten.

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon LEF » Fr 9. Nov 2018, 23:24

MattiBeuti hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:
smolli91 hat geschrieben:Celtic hat n guten jungen LV da hinten drin mit Tierney! Interessanter Mann, aber der tut sich selber n Gefallen, wenn er noch ne Weile für Glasgow spielt.


bei so schotten bin ich immer zögerlich, ob die sich nicht einfach nur in einem permanenten heimspielrausch befinden, so wie die immer auf den zuschauerkrach reagieren (und umgekehrt).


Dann könnten wir ihn also nur in Heimspielen aufstellen? Hmm, das erinnert mich an Dennis Bergkamp. Kennt den noch jemand? ;) Das waren irgendwie richtig coole Fußballzeiten.


Bergkamp litt unter extremer Flugangst und wurde zu den Auswärtsspielen mit dem Auto kutschiert.......bei Fank Mill war es wohl ähnlich.

Re: Internationale Spiele 2018/2019 ohne den BVB

Beitragvon MattiBeuti » Sa 10. Nov 2018, 13:26

LEF hat geschrieben:
MattiBeuti hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:bei so schotten bin ich immer zögerlich, ob die sich nicht einfach nur in einem permanenten heimspielrausch befinden, so wie die immer auf den zuschauerkrach reagieren (und umgekehrt).


Dann könnten wir ihn also nur in Heimspielen aufstellen? Hmm, das erinnert mich an Dennis Bergkamp. Kennt den noch jemand? ;) Das waren irgendwie richtig coole Fußballzeiten.


Bergkamp litt unter extremer Flugangst und wurde zu den Auswärtsspielen mit dem Auto kutschiert.......bei Fank Mill war es wohl ähnlich.


Okay, ich muss zugeben, dass ich Frank Mill jetzt nicht mehr aktiv erlebt habe. Im Gegensatz zur Fußballzeit von Dennis Bergkamp. Das hatte was.