Marco Antwerpen bleibt Trainer...


Moderatoren: Mattes75, since72

Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon westline/cs » Sa 14. Apr 2018, 16:16

Nicht, dass jemand daran gezweifelt hätte ;)

Aber dank des nun offiziell rechnerischen Klassenerhalts (also unabhängig von Chemnitz' Insolvenz) hat sich der Vertrag mit Antwerpen verlängert.

Der neue Vertrag läuft dann bis 2019.

Weitermachen.
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon JigsawGreg » Sa 14. Apr 2018, 16:35

Wer einen so guten Job macht, hat es natürlich auch verdient. Danke Anti und Kutte (der bestimmt mehr Anteil am Erfolg hat als man meint)! Da liegen taktisch und läuferisch Welten zum Spiel unter Benno. Da muss ich meinen Hut ziehen und kann mich nur für meine Skepsis Anti gegenüber nur entschuldigen. Das hatte ich nie erwartet. Aber jetzt habe ich wieder in jedem Spiel das Gefühl, dass etwas geht. Auch wenn z. B. Magdeburg einfach noch ne Ecke abgezockter ist, stimmt die Herangehensweise an jedes Spiel. Auch hat man Offensiv mal wieder einen Plan und holzt nicht nur einfach als blind weg. Hinten in letzter Zeit leider wieder ein paar unnötige Kacktore, aber eigentlich auch durchgängig stabil. Und ein ganz dickes Plus: Standards wurden anscheinend trainiert. Kann mich nicht daran erinnern, dass Preußenecken mal gefährlicher waren.
Ganz dickes Lob! Das kann gerne so weitergehen!

Re: Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon Kleini » Sa 14. Apr 2018, 16:38

JigsawGreg hat geschrieben:Wer einen so guten Job macht, hat es natürlich auch verdient. Danke Anti und Kutte (der bestimmt mehr Anteil am Erfolg hat als man meint)! Da liegen taktisch und läuferisch Welten zum Spiel unter Benno. Da muss ich meinen Hut ziehen und kann mich nur für meine Skepsis Anti gegenüber nur entschuldigen. Das hatte ich nie erwartet. Aber jetzt habe ich wieder in jedem Spiel das Gefühl, dass etwas geht. Auch wenn z. B. Magdeburg einfach noch ne Ecke abgezockter ist, stimmt die Herangehensweise an jedes Spiel. Auch hat man Offensiv mal wieder einen Plan und holzt nicht nur einfach als blind weg. Hinten in letzter Zeit leider wieder ein paar unnötige Kacktore, aber eigentlich auch durchgängig stabil. Und ein ganz dickes Plus: Standards wurden anscheinend trainiert. Kann mich nicht daran erinnern, dass Preußenecken mal gefährlicher waren.
Ganz dickes Lob! Das kann gerne so weitergehen!


Dem kann ich mich anschließen.

Re: Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon G. Netz. » Sa 14. Apr 2018, 16:50

Fast schon sensationell dieser Aufschwung. Er stellt sich ganz cool vor die Kameras mit beiden Händen in der Hosentasche und sagt, dass die "Jungs" das umsetzen usw.

Ein absoluter Glücksgriff dieses Trainerduo. Hoffentlich hat er keine xy-Klauseln in seinem Vertrag. Solche Trainer sind sehr begehrlich. Das weiß er auch selbst. Die 3. Liga wird für ihn leider nur eine Durchgangsstation sein. Es sei denn, man steigt nächstes Jahr zusammen auf. Länger hätte man ihn wohl adhoc nicht verpflichten können - leider.

Re: Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon Standfußballer » Sa 14. Apr 2018, 17:08

Was hätte ich kotzen können, als die Verpflichtung von MA verkündet wurde.
Jetzt liefert er hier mehr als ordentlich ab und in Interviews kommt er auch noch sympatisch rüber.
So kann man sich irren.

Re: Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon westline/cs » Sa 14. Apr 2018, 17:15

KLAUSEL GREIFT
Marco Antwerpen bleibt Preußentrainer

http://www.westline.de/fussball/sc-preu ... ner?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon schwarzer adler » Sa 14. Apr 2018, 17:19

Standfußballer hat geschrieben:Was hätte ich kotzen können, als die Verpflichtung von MA verkündet wurde.
Jetzt liefert er hier mehr als ordentlich ab und in Interviews kommt er auch noch sympatisch rüber.
So kann man sich irren.


Jo sehe ich auch so, top Job gemacht bis dahin... :!:
Spannend wird dennoch die nächste Saison, wenn alles bei null beginnt...

Wenn‘s mit der neuen Arena klappt, könnte ich mir vorstellen, dass Anti & Co auch weitermachen... ;)
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon Kleini » Sa 14. Apr 2018, 17:33

Was glaubst du denn wie schnell das neue Stadion steht, wenn es optimal läuft, schwarzer adler?
Du willst Anti wohl nen Rentenvertrag geben? ;)

Re: Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon schwarzer adler » Sa 14. Apr 2018, 17:36

Kleini hat geschrieben:Was glaubst du denn wie schnell das neue Stadion steht, wenn es optimal läuft, schwarzer adler?
Du willst Anti wohl nen Rentenvertrag geben? ;)


Nö, aber die Truppe kann ja auch vorab in Liga 2 mit Anti gehen, wichtig ist die Perspektive, ob Anti die neue Schüssel als Trainer erlebt steht auf einem anderen Blatt Papier.... :!: ..., wobei der Koschinat gefühlt schon ein Jahrhundert in Köln wirkt... :mrgreen:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: Marco Antwerpen bleibt Trainer...

Beitragvon Alt-Possum » Sa 14. Apr 2018, 17:47

War schon klar, dass er nicht plötzlich auf Bäcker umschult. ;)
Wichtig is, dass er Preußentrainer bleibt.

War nach seiner Verpflichtung auch mehr als skeptisch, aber was der Jung aus der Mannschaft raus geholt hat, verdient höchsten Respekt.