Der große Kaffeethread


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Der große Kaffeethread

Beitragvon art_vandelay » Sa 13. Jan 2018, 21:02

Wie trinkt ihr das göttliche Getränk?

Hier entweder in der French Press, mahle die Bohnen vorher selbst und die ganze Wohnung duftet so schön. Ansonsten Espresso in der Herdkanne, beide Varianten schwarz

Re: Der große Kaffeethread

Beitragvon Herb » Sa 13. Jan 2018, 21:10

Maximal mit einem Mini-Schuss Milch. Auf keinen Fall mehr Filter. :)

Re: Der große Kaffeethread

Beitragvon Tschuttiball » Sa 13. Jan 2018, 21:18

Espresso pur, normaler Kaffee mit Kaffeerahm 8-)
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Der große Kaffeethread

Beitragvon Killkes09 » Sa 13. Jan 2018, 22:17

Frisch zubereitet in meiner Saeco, entweder als knackiger Espresso mit etwas Zucker oder als Cafe lungo mit einem Hauch Milch... :P
________________________________________________________________________
Nur für den Fall, dass es noch niemand bemerkt haben sollte: Klassenerhalt geschafft, aber nur Dritter hinter denen von da drüben....

Re: Der große Kaffeethread

Beitragvon El Emma » Sa 13. Jan 2018, 22:37

Kaffee trinke ich gerne schwarz und noch gut warm aus einer Kaffeetasse. Der Kaffee wurde zuvor schön stark in einer Kaffeemaschine zubereitet. Wochentags wird er in eine Thermoskanne umgefüllt. Die nehme ich mit zur Arbeit. Darin hält er sich längere Zeit warm. Manchmal bleibt auch etwas übrig, weil ich keine Zeit oder keine Lust mehr zum Kaffeetrinken hatte. Dann schütte ich den Rest weg. Aber erst zu Hause, nicht wie andere, die ihn zu den Topfpflanzen im Büro kippen.

Wollt ihr wissen, wie ich Espresso trinke?

Re: Der große Kaffeethread

Beitragvon Bart65 » Sa 13. Jan 2018, 22:39

Ich mag meinen Kaffee schwarz, ungemahlen und ohne Wasser.

SCNR ^^
Vorsicht! Nach neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen kann der Konsum von Ranziger Brühe zu schrumpfenden Cojones führen!

Re: Der große Kaffeethread

Beitragvon art_vandelay » Sa 13. Jan 2018, 22:50

Herb hat geschrieben:Maximal mit einem Mini-Schuss Milch. Auf keinen Fall mehr Filter. :)


Ist im Notfall okay und noch besser als Kapseln oder Pads

Re: Der große Kaffeethread

Beitragvon Herb » Sa 13. Jan 2018, 22:54

Inzwischen hab ich so ein Kapsel-Ding lieber als Filter.

Re: Der große Kaffeethread

Beitragvon Bart65 » Sa 13. Jan 2018, 23:03

Und jetzt nochmal im Ernst:

Zuhause mit Frisch-Brüh-Maschine (macht nur frischgemahlenen Kaffee und Espresso, ohne Milchgedöns)
Im Büro Kapselmaschine - lieber frisch und heiß aus der Kapsel als alt und lauwarm aus der Kanne. Filterkaffee aus der Maschine nur in Notfällen.
French-Press habe ich ausprobiert, und trotz mehrfachen "Zubereiterkannen" wechsel immer Kaffeepulver in der Tasse. Das war nix für mich.

Alles ohne Milch und Zucker.
Vorsicht! Nach neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen kann der Konsum von Ranziger Brühe zu schrumpfenden Cojones führen!

Der große Kaffeethread

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 13. Jan 2018, 23:11

Herb hat geschrieben:Inzwischen hab ich so ein Kapsel-Ding lieber als Filter.
08.01.2014

Wir produzieren 4000 Tonnen Kaffeekapsel-Müll

Es ist ein gigantisches Müllproblem: Die Deutschen leeren jedes Jahr rund zwei Milliarden Kaffeekapseln, was 4000 Tonnen Abfall entspricht.


Qualle: www.welt.de/wirtschaft/article123656432 ... Muell.html
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB