17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon Zubitoni » Fr 15. Dez 2017, 23:16

hamburg drückt, hamburg spielt den fehlpass, zack 3:1 für gladbach. spielerisch waren die nix bisher, aber 3 starke konterspieler reichen, um in der buli vorne mitzuspielen.

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon elto68 » Sa 16. Dez 2017, 01:03

Und nu? Alle sind ja so schlecht spielen nur scheiße, treten, werden bevorteilt.
Wir sind toll, spielen toll, sind viel toller wie der Rest ach was wir sind noch toller, aber stehen hinter allen Tretern, Bevorteilenden und Blöden..... :roll:

Merkt ihr was? :lol:
"Noch so 'n Spruch - Kieferbruch!"

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon Andi-latte » Sa 16. Dez 2017, 01:08

elto68 hat geschrieben:Und nu? Alle sind ja so schlecht spielen nur scheiße, treten, werden bevorteilt.
Wir sind toll, spielen toll, sind viel toller wie der Rest ach was wir sind noch toller, aber stehen hinter allen Tretern, Bevorteilenden und Blöden..... :roll:

Merkt ihr was? :lol:


Wo haben sie dich den raus gelassen :roll:
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon Kastell » Sa 16. Dez 2017, 01:14

Den Scheiß den der raucht brauch ich auch :D

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon Herb » Sa 16. Dez 2017, 04:02

elto68 hat geschrieben:Und nu? Alle sind ja so schlecht spielen nur scheiße, treten, werden bevorteilt.


Fußball-Deutschland gut erklärt

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon pewpewlazorgunz » Sa 16. Dez 2017, 07:18

elto68 hat geschrieben:Und nu? Alle sind ja so schlecht spielen nur scheiße, treten, werden bevorteilt.
Wir sind toll, spielen toll, sind viel toller wie der Rest ach was wir sind noch toller, aber stehen hinter allen Tretern, Bevorteilenden und Blöden..... :roll:

Merkt ihr was? :lol:


Gratulation, du könntest eventuell dem Grund auf der Spur sein, wieso wir den Trainer gewechselt haben. Dann müssen wir wohl doch nicht Galileo Mystery einschalten, um dieses Geheimnis zu lüften.

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon auba » Sa 16. Dez 2017, 09:17

Andi-latte hat geschrieben:
elto68 hat geschrieben:Und nu? Alle sind ja so schlecht spielen nur scheiße, treten, werden bevorteilt.
Wir sind toll, spielen toll, sind viel toller wie der Rest ach was wir sind noch toller, aber stehen hinter allen Tretern, Bevorteilenden und Blöden..... :roll:

Merkt ihr was? :lol:


Wo haben sie dich den raus gelassen :roll:


wie jeder an seinem avatar erkennen kann, in der nervenheilanstalt schlacke. :mrgreen:
Schalke ist Heilbar

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon Schwejk Josef » Sa 16. Dez 2017, 11:41

Aus genannten Gründen seit Jahrzehnten der schlechteste Tabellenzweite nach 16 Spieltagen, und zwar nach Spielkultur und Punktausbeute.

Auch dies sagt was aus über die gegenwärtige Stärke der Bundesliga.

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon Resser Marker » Sa 16. Dez 2017, 12:21

Schwejk Josef hat geschrieben:Aus genannten Gründen seit Jahrzehnten der schlechteste Tabellenzweite nach 16 Spieltagen, und zwar nach Spielkultur und Punktausbeute.

Auch dies sagt was aus über die gegenwärtige Stärke der Bundesliga.

Wenn ich Anhänger eines Ver... äh... einer KgaA wäre, die trotz viel höherer Ansprüche selbst noch vier Punkte schlechter dasteht, würde ich mich mit der Kritik an Anderen ein bisschen zurückhalten...
Patriotismus ist die Tugend der Boshaften! (Oscar Wilde)

Re: 17. Spieltag - Bundesliga (ohne den BVB)

Beitragvon pewpewlazorgunz » Sa 16. Dez 2017, 12:24

Resser Marker hat geschrieben:
Schwejk Josef hat geschrieben:Aus genannten Gründen seit Jahrzehnten der schlechteste Tabellenzweite nach 16 Spieltagen, und zwar nach Spielkultur und Punktausbeute.

Auch dies sagt was aus über die gegenwärtige Stärke der Bundesliga.

Wenn ich Anhänger eines Ver... äh... einer KgaA wäre, die trotz viel höherer Ansprüche selbst noch vier Punkte schlechter dasteht, würde ich mich mit der Kritik an Anderen ein bisschen zurückhalten...


Wieso sollte man? Die Kritik an der eigenen Saison ist doch noch größer. Umgekehrt würde ich aus eurer Sicht beten, dass die Mannschaft sich nicht so selbstzufrieden auf einer Momentaufnahme ausruht, wie so mancher Fan, von "die Nummer 1 im Pott sind wir.. ..im Winter mal ne Weile gewesen" kann man sich am Saisonende nämlich nichts kaufen.