NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit bleibt..


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon laTulpenKlocke » Do 20. Apr 2017, 21:43

Simon ist schon ein richtig guter Junge und wenn er fit ist, der wahrscheinlich stärkste Innenverteidiger bei uns im Kader. Für Malte ist das schon ein ziemliches Dilemma. Wahrscheinlich würde ich mich von Mai trennen und Simon behalten. Wobei Mai einiges an Potential mitbringt
Habt euch lieb!

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon Kleini » Fr 21. Apr 2017, 00:44

laTulpenKlocke hat geschrieben:Simon ist schon ein richtig guter Junge und wenn er fit ist, der wahrscheinlich stärkste Innenverteidiger bei uns im Kader. Für Malte ist das schon ein ziemliches Dilemma. Wahrscheinlich würde ich mich von Mai trennen und Simon behalten. Wobei Mai einiges an Potential mitbringt


"Fit sein" bedeutet ja nicht gleich das er sein altes Niveau wieder erlangt.
Wer so lange gefehlt hat...Beispiele bekannter Spieler fallen einen doch haufenweise ein.
Ich würde es ihm gönnen, bin aber skeptisch.

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon Standfußballer » Fr 21. Apr 2017, 09:11

Kleini hat geschrieben:...
Wer so lange gefehlt hat...Beispiele bekannter Spieler fallen einen doch haufenweise ein.
...


Ole Kittner.

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon Kleini » Fr 21. Apr 2017, 11:02

Standfußballer hat geschrieben:
Kleini hat geschrieben:...
Wer so lange gefehlt hat...Beispiele bekannter Spieler fallen einen doch haufenweise ein.
...




Ole Kittner.



Wow, einer von tausenden Profis.
Was ist mit Kluft, Zenga, Badstuber usw?

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon Standfußballer » Fr 21. Apr 2017, 11:44

Ich könnte mir vorstellen, das sich das ziemlich die Waage hält.

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon Mattes75 » Fr 21. Apr 2017, 12:56

laTulpenKlocke hat geschrieben:Simon ist schon ein richtig guter Junge und wenn er fit ist, der wahrscheinlich stärkste Innenverteidiger bei uns im Kader. Für Malte ist das schon ein ziemliches Dilemma. Wahrscheinlich würde ich mich von Mai trennen und Simon behalten. Wobei Mai einiges an Potential mitbringt


Ein fitter Scherder zählt da sicher zu, aber niemand weiß, ob er nach der langen Verletzungszeit das Niveau wieder erreicht und ob das Knie wirklich mitspielt. Daher ist es ja so schwierig abzuwägen, was man macht.
Wenn ich mich jetzt entscheiden müsste zwischen Mai und Scherder, dann würde ich sicher Mai nehmen. DA weiß ich was ich habe und das der Junge sich noch entwickeln wird. Aber zum Glück hat Mai eh Vertrag und es wird keine solche Entscheidung geben müssen.
Fussballfans sind keine Verbrecher!!

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon Hauer » Fr 21. Apr 2017, 13:35

Sollten wir oben mitspielen könne, sind 5 IV mE nicht zuviel. Simon könnte aufgrund seiner fußballerischen Fähigkeiten in meinen Augen sogar auf der 6 spielen. Auf jeden Fall verlängern, 1 Jahr mit aut. Verlängerung bei 20 Einsätzen um 2 Jahre

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon Martin » Fr 21. Apr 2017, 14:30

Was hat der SCP denn in dieser Personalie zu verlieren? Geht es gut, bekommen die Preußen einen hervorragenden Abwehrspieler (zurück), wenn nicht, muss er leider seine Karriere beenden und man hat zu einem Spieler gestanden, der seit elf Jahren im Verein aktiv ist.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon Kleini » Fr 21. Apr 2017, 18:04

Was der SCP zu verlieren hat, Martin?
Da wird ein Kaderplatz von einer Wundertüte belegt.
Da mit dem gleichen Etat wie in dieser Saison geplant wird, werden auch in der kommenden Transferperiode keine großen Sprünge zu erwarten sein.
Da muss der Verein um jeden Euro feilschen.
Wie eng alles genäht ist, haben wir doch in der letzten Winterpause gesehen, als erst AB gehen musste um Neuzugänge zu ermöglichen.
Ich würde es Simon gönnen, aber ob der Verein dieses Risiko wagt?

Re: NEU: Scherder ist zurück - die leichte Unsicherheit blei

Beitragvon dike77 » Fr 21. Apr 2017, 20:27

Standfußballer hat geschrieben:Ich könnte mir vorstellen, das sich das ziemlich die Waage hält.


Zwei Risse und zwei Jahre Pause,da glaube ich eher nicht an die Waage....Schau Mal wo der hochtalentierte Kotzke jetzt spielt...