Tuchels rauswurf kommt näher!;)


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon joey1987 » Fr 17. Feb 2017, 19:19

Ich glaube jeder der Fußballfan ist da es ihm um das Spiel und nicht alleine auf die Sicht einer bestimmten Fanbrille geht, verbindet mit dem Arsenal Team der frühen 200er Jahre eine Menge Fußballkultur. Pires, Henry, Viera und co. haben einen dermaßen geilen Fußball gespielt. Dazu wurden permanent junge starke Spieler raus gebracht wie u.a. Henry (war zwar schon woanders aber der internationale Durchbruch war da), Sagna, Ashley Cole, Fabregas.. Gab da einige Meisterschaften und auch Pokalsiege.

NAch dem Jahrzehnt Wechsel haben sie etwas nachgelassen. Sind trotzdem immer noch Stammgast in der CL und dadurch natürlich ein internationaler Topclub.

Die bekommen ja auch nicht einfach so ein vielfaches Mehr von Puma wie wir....

Aber du hast wie immer Recht und deine Meinung ist wie immer die absolut einzige richtige.

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon art_vandelay » Fr 17. Feb 2017, 19:33

Arsenal hat in den letzten fünf Jahren ebenso viele Titel wie der BVB geholt. Zumal die letzten Titel beim BVB nun auch einige Zeit zurückliegen.

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon Geestyle » Fr 17. Feb 2017, 19:34

joey1987 hat geschrieben:Ich glaube jeder, der Fußballfan ist, da es ihm um das Spiel und nicht alleine auf die Sicht einer bestimmten Fanbrille geht verbindet mit dem Arsenal Team der frühen 200er Jahre eine Menge Fußballkultur. Pires, Henry, Viera und co. haben einen dermaßen geilen Fußball gespielt. Dazu wurden permanent junge starke Spieler raus gebracht wie u.a. Henry (war zwar schon woanders aber der internationale Durchbruch war da), Sagna, Ashley Cole, Fabregas.. Gab da einige Meisterschaften und auch Pokalsiege.


Kann ich für mich so unterstreichen. Ich sehe Sie jetzt zwar nicht auf einem Level mit Barca, Real, Bayern, Turin oder Paris, aber das wird seit Jahren sehr gut gearbeitet. Dass Arsenal jetzt seit Jahren keine großen Titel mehr gewonnen hat liegt aus meiner Sicht auch daran, dass andere Vereine einfach noch größere Möglichkeiten haben/hatten, als die Londoner.

Ich persönlich plädiere zwar dafür, dem aktuellen Konstrukt mit Tuchel viel mehr Zeit zu geben, aber natürlich hätte ein Wenger auch die Qualität, um einen Verein wie dem BvB zu trainieren. Arsenal und der BvB sind sich imho auch sehr ähnlich und vom Potential in etwa auf Augenhöhe. Wäre auf jeden Fall eine interessantere Personalie, als diese ganzen jungen NoNames, die da immer durch die Medien geistern.
Zuletzt geändert von Geestyle am Fr 17. Feb 2017, 19:35, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon Gelber Tyrion » Fr 17. Feb 2017, 19:35

slig hat geschrieben::lol: na klar. taktik im steinzeit modus. nie irgendwelche jugendspieler groß rausgebracht, nie irgendwas erreicht trotz finankräftigem englischem verein.
der mann hat jahrelang podolski behalten, und sich jedesmal nen arschtritt in der cl abgeholt.
der verliert 5:1 gegen die bazen, während unser thomas 3 punkte gegen die holt.
aber logo, der wäre natürlich besser als das was wir haben. :roll:

:lol:


In München kann man schon mal Dresche kriegen,
das passiert auch den besten "hust".

Seit "Fever Pitch" haben éinfach viele Fußballfans eine romantisch angehauchte schwäche für Arsenal ; )

Was Wenger angeht:
Der hat den berühmten "Absprung zur rechten Zeit" einfach verpasst.

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon Kastell » Fr 17. Feb 2017, 20:13

art_vandelay hat geschrieben:Arsenal hat in den letzten fünf Jahren ebenso viele Titel wie der BVB geholt. Zumal die letzten Titel beim BVB nun auch einige Zeit zurückliegen.


Die Voraussetzungen vom Bvb und denen sind ja wohl 2 verschiedene Paar Schuhe. Da wächst die Kohle auf Bäumen und die Liga hat nicht 1 verein der alles erwürgt. Würden die mal ordentlich einkaufen und ein vernünftiges Konzept spielen wären sie locker in dne letzten 3 Jahren meister geworden.
Wer Özil kauft und ihn zu seinem Franchise Player macht der soll sich nicht wundern das da nichts bei rum kommt.

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon slig » Fr 17. Feb 2017, 20:28

Kastell hat geschrieben:
art_vandelay hat geschrieben:Arsenal hat in den letzten fünf Jahren ebenso viele Titel wie der BVB geholt. Zumal die letzten Titel beim BVB nun auch einige Zeit zurückliegen.


Die Voraussetzungen vom Bvb und denen sind ja wohl 2 verschiedene Paar Schuhe. Da wächst die Kohle auf Bäumen und die Liga hat nicht 1 verein der alles erwürgt. Würden die mal ordentlich einkaufen und ein vernünftiges Konzept spielen wären sie locker in dne letzten 3 Jahren meister geworden.
Wer Özil kauft und ihn zu seinem Franchise Player macht der soll sich nicht wundern das da nichts bei rum kommt.

so ungefähr.
wenger hatte mit henry glück, das ist aber für die 100 jahre, die der da trainer mit generalvollmacht ist, n bischen wenig.

dafür, dass der verein in der weltstadt london ist, ohne ende geld hat, keinen übermächtigen verein in der liga als konkurenten hat, haben sie doch relativ wenig erfolg.

vorallem wäre er für uns vollkommen falsch. zu wenig erfolg, zu wenig progressiven fussball, zu wenig jugendarbeit, lahmarschige transferpolitik.
-------------------- Bürki --------------
------- Zagadou - Papa - Bartra ------
- Passlack -- Weigl - Castro -- Rapha -
- Dembelè -- Aubameyang -- Reus -

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon Geestyle » Fr 17. Feb 2017, 20:30

Als wenn Özil jetzt wirklich schlechter als Kagawa, Götze oder Schürrle wäre. Özil ist mit Alexis Sanchez auch der einzige wirkliche Star des Teams. Beim BvB vielleicht zu vergleichen mit Reus und Auba, die auch alleine über dem Team schweben. Gleicher Ertrag in den letzten Jahren.

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon slig » Fr 17. Feb 2017, 20:32

Geestyle hat geschrieben:Gleicher Ertrag in den letzten Jahren.


bei erheblich größeren finanziellen möglichkeiten.
wenger wirkt für mich seit jahren so, als wäre er nach der phase mit henry eingeschlafen und dämmert so vor sich hin.

ein gentlemen vorm herrn, aber trainer? nein danke. bin froh, dass wir tuchel haben.
-------------------- Bürki --------------
------- Zagadou - Papa - Bartra ------
- Passlack -- Weigl - Castro -- Rapha -
- Dembelè -- Aubameyang -- Reus -

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon Zubitoni » Fr 17. Feb 2017, 20:37

irgendwann, so wie heute, bin ich wieder bereit, tt eine neue chance zu geben. keine ahnung warum, denn ich weiß ziemlich sicher, dass ein zweites darmstadt kommen wird.
T: weide, bürki
IV/AV: passi, pische, socke, bartra, schmelle, rapha, durm, TOPRAK, ZAGA, SUBO
DM: nuri, rode, weigl, castro, shinji, götze, DAHOUD
OM: reus, puli, schü, LARSEN, PHILIPP
ST: auba, isak

Re: Tuchels rauswurf kommt näher!;)

Beitragvon Bernd1958 » Fr 17. Feb 2017, 20:39

slig hat geschrieben:
Geestyle hat geschrieben:Gleicher Ertrag in den letzten Jahren.


bei erheblich größeren finanziellen möglichkeiten.
wenger wirkt für mich seit jahren so, als wäre er nach der phase mit henry eingeschlafen und dämmert so vor sich hin.

ein gentlemen vorm herrn, aber trainer? nein danke. bin froh, dass wir tuchel haben.

Im Vergleich zu den anderen englischen Vereinen hat Arsenal nicht mehr Möglichkeiten als wir.
Aber trotzdem ist die Zeit von Wenger dort vorbei, doch er war ein richtig großer Trainer.