Unser Thomas Tuchel


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Unser Thomas Tuchel

Beitragvon LEF » So 6. Dez 2015, 23:29

Seit einem knappen halben Jahr ist Thomas Tuchel nun unser Cheftrainer.
Ich finde, dass er überragende Arbeit abliefert.
Einen besseren Trainer konnten wir wirklich nicht bekommen. Wer wäre denn eigentlich als Alternative in Betracht gekommen ?
Gab es überhaupt eine ?
Zum Glück nicht. Es gab und gibt keinen besseren Trainer für uns, als Thomas Tuchel.
Hoffentlich bleibt er uns als Trainer mindestens so lange erhalten, wie Jürgen Klopp.
Neben seinen fachlichen Qualitäten, welche ja ohnehin bekannt waren, gefällt mir sein Umgang mit den Medien.
Er hat sich auch als Mensch enorm weiterentwickelt. Ich höre das auch aus Mainzer Kreisen......wo er teilweise als launisch und introvertiert galt.
Nichts davon ist hier zu spüren.
Er ist mit den neuen Aufgaben gewachsen.

Danke Susi. Die beiden letzten Transfers bzgl. der Trainer, waren absolute Volltreffer. Das, glaube ich, kann man jetzt schon konstatieren.

So, das sollte jetzt mal raus.
Laudatio-Modus aus...... :)

Re: Unser Thomas Tuchel

Beitragvon schwarzundgelb » Mo 7. Dez 2015, 16:38

Volle Zustimmung! Er ist genau der Trainer, den der BVB jetzt gebraucht hat. Tuchel ist der einzige Trainer, den ich mir als Nachfolger von Klopp vorstellen konnte. Und ich wüsste derzeit nicht, wer irgendwann mal Nachfolger von Tuchel werden sollte. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir mit Tuchel, genauso wie zuvor mit Klopp, eine erfolgreiche Ära haben werden, und hoffe auch, dass er mindestens genauso lange wie Klopp beim BVB bleibt.
-------------------- Bürki --------------------
Piszczek --- Ginter --- Hummels ---- Park
----------- Gündogan --- Sahin ------------
Reus ------------ Kagawa ----- Mkhitaryan
--------------- Aubameyang ----------------

Re: Unser Thomas Tuchel

Beitragvon art_vandelay » Mo 7. Dez 2015, 16:53

Ich glaube mit dem Vergleich würde man Tuchel bisschen Unrecht tun, da die Rahmenbedingungen komplett andere sind/waren. Klopp ist gelungen den schlafenden Riesen wachzuküssen, Tuchel hat das nicht mehr nötig, sondern kann auf den Erfolg der letzten Dekade aufbauen. Dennoch bin ich vollkommen glücklich, dass sich das alles so gut mit Tuchel entwickelt hat und er nicht bei Schalke oder dem HSV anheuerte.

Re: Unser Thomas Tuchel

Beitragvon Master James » Mo 7. Dez 2015, 18:01

Ich persönlich glaube, dass Tuchel ca. 3 bis 5 Jahre bleiben wird (Gefühlssache).

Im Grunde gebe ich Euch aber Recht. Zurzeit fällt mir kein Nachfolger ein, fiel mir damals bei Klopp aber auch nicht an, es wird auch in Zukunft gute Trainer geben.

Zurzeit bin ich aber froh, dass Tuchel hier ist.

Re: Unser Thomas Tuchel

Beitragvon Sun_seeker » Mo 7. Dez 2015, 18:26

Master James hat geschrieben:Ich persönlich glaube, dass Tuchel ca. 3 bis 5 Jahre bleiben wird (Gefühlssache).

Im Grunde gebe ich Euch aber Recht. Zurzeit fällt mir kein Nachfolger ein, fiel mir damals bei Klopp aber auch nicht an, es wird auch in Zukunft gute Trainer geben.

Zurzeit bin ich aber froh, dass Tuchel hier ist.

Nja, möchte keine Prognose abgeben wie lange er bleibt, aber denke auch, dass allzu viel Euphorie nicht wirklich Sinn macht.
Das ist schon alles gut was er bislang macht und "et läuft" einfach (nicht zuletzt aufgrund seiner akribischen Arbeit). Das Standing von Klopp wird er aber vermutlich nie haben/bekommen, der Faktor "Liebe" spielt bei ihm nicht wirklich eine Rolle, wenn ich es mal so nenne...
Vielleicht liege ich aber auch falsch und er wird auf Dauer auch ins Herz geschlossen - die Ergebnisse sind natürlich ein guter Wegbereiter dafür.
SgG
Sun

Re: Unser Thomas Tuchel

Beitragvon HannesBVB » Mo 7. Dez 2015, 22:32

schwarzundgelb hat geschrieben: Und ich wüsste derzeit nicht, wer irgendwann mal Nachfolger von Tuchel werden sollte.

Stimmt Dir und dem Threadersteller in allen Punkten zu, Nachfolger von Tuchel könnte zum Beispiel Klopp werden. A la Heynckes nochmal fürs Triple zurückkehren. Oder in alter Mainzer Zuneigung Martin Schmidt. Oder Weinzierl. Oder jemand, den man jetzt noch gar nicht kennt.

Re: Unser Thomas Tuchel

Beitragvon theo » Di 8. Dez 2015, 11:05

z.B. Sebaaaaaaastian
Wäre durchaus denkbar, Kehli macht jetzt ein Sabbat-Jahr, danach den Trainerschein (hat er glaube ich auch mal erwähnt), hospitiert bei verschiedenen Trainern und wird dann bei unserer U23 aufgebaut.
Zeitplan 5 max 6 Jahre.

Re: Unser Thomas Tuchel

Beitragvon HannesBVB » Di 8. Dez 2015, 13:33

theo hat geschrieben:z.B. Sebaaaaaaastian
Wäre durchaus denkbar, Kehli macht jetzt ein Sabbat-Jahr, danach den Trainerschein (hat er glaube ich auch mal erwähnt), hospitiert bei verschiedenen Trainern und wird dann bei unserer U23 aufgebaut.
Zeitplan 5 max 6 Jahre.

In der Printversion des Spiegel gab es in der Sommerpause nen Artikel über ihn (frag mich nicht welchen) in dem sinngemäß Stand, dass er sich eher nen Managerposten wie Susi vorstellen könnte. Dann muss wohl doch Dede auf die Trainerbank :lol:

Re: Unser Thomas Tuchel

Beitragvon LEF » Di 8. Dez 2015, 14:08

HannesBVB hat geschrieben:
theo hat geschrieben:z.B. Sebaaaaaaastian
Wäre durchaus denkbar, Kehli macht jetzt ein Sabbat-Jahr, danach den Trainerschein (hat er glaube ich auch mal erwähnt), hospitiert bei verschiedenen Trainern und wird dann bei unserer U23 aufgebaut.
Zeitplan 5 max 6 Jahre.

In der Printversion des Spiegel gab es in der Sommerpause nen Artikel über ihn (frag mich nicht welchen) in dem sinngemäß Stand, dass er sich eher nen Managerposten wie Susi vorstellen könnte. Dann muss wohl doch Dede auf die Trainerbank :lol:


Wenn Dede auf die Trainerbank muss, dann sollte er zwingend und endlich einmal seine Deutschkenntnisse verbessern. :)
Ist ja ein total lieber Kerl und ich achte ihn sehr, aber die Deutschkenntnisse sind immer noch Kreisklasse......
Natürlich weiß ich, dass Dede niemals Trainer bei uns sein wird. ;)

Re: Unser Thomas Tuchel

Beitragvon tuxx328 » Di 8. Dez 2015, 15:55

Da ich mich zu Beginn auf jemanden ala Hitzfeld eingestellt hab, bin ich von der gesamten Art total positiv überrascht.
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. [tt]