Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-BVB;art945,12986

Moderatoren: hejabvb, Jasper1902, amoroso2008

Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon westline/cs » Fr 4. Jan 2013, 15:51

Na, das ist ja mal was...

Dorfbewohnerin klagt gegen Wacken-Open-Air


Ein halbes Jahr vor dem Start des weltgrößten Heavy-Metal-Festivals müssen sich Juristen mit dem "Wacken-Open-Air 2013" beschäftigen. Eine Bewohnerin des Dorfes in Schleswig-Holstein empfinde das dreitägige Spektakel, das in den vergangenen Jahren unter dem Motto "Louder Than Hell" stand, als zu laut.

http://www.westline.de/lifestyle/boulev ... 23,1233095
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de
Benutzeravatar
westline/cs
Administrator
 
Beiträge: 21313
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 11:01

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon Shorty2311 » Fr 4. Jan 2013, 15:55

Wurde auch mal Zeit, der nervt hier echt tierisch... :roll: ;)
Shorty2311
 

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon BVFrank09 » Fr 4. Jan 2013, 16:03

Anwohnerin klagt gegen Wacken...


oh, hat sug seine drohungen wohl endlich wahr gemacht :lol:
“ nine inch nails lasted the two-week test, looked great in print, and could be abbreviated easily. It really doesn't have any literal meaning. It seemed kind of frightening.
Tough and manly!
It's a curse trying to come up with band names.”
Benutzeravatar
BVFrank09
Betreuer
 
Beiträge: 890
Registriert: Di 28. Jun 2011, 18:16

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon PhaenoM » Fr 4. Jan 2013, 16:55

Meine Freundin arbeitet ein paar Kilometer vom Festival entfernt und hat auch was von der Musik .. Also laut ist es sicher .. aber 3 Tage im Jahr kann man wohl mal ein Äuglein zudrücken ;-) ..
-----------

"isch bin deine Mudda du Hurensohn" -> Hertha-fan in Bezug auf meinen bvb Schal
Benutzeravatar
PhaenoM
Ersatzbank
 
Beiträge: 1475
Registriert: Fr 5. Okt 2007, 19:54

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon Aktiver_Fan » Fr 4. Jan 2013, 17:20

BVFrank09 hat geschrieben:
Anwohnerin klagt gegen Wacken...


oh, hat sug seine drohungen wohl endlich wahr gemacht :lol:


Das war auch mein erster Gedanke. Allerdings hätte dann auch noch "zuviel Rauch" auf der Anklageschrift gestanden.
Aktiver_Fan
 

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon S.I.T. » Fr 4. Jan 2013, 17:38

BVFrank09 hat geschrieben:
Anwohnerin klagt gegen Wacken...


oh, hat sug seine drohungen wohl endlich wahr gemacht :lol:


:lol: :lol:

Armer Wacken ... hoffe er landet nicht im Knast der gute :D
Benutzeravatar
S.I.T.
Stammspieler
 
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 22:38
Wohnort: Stockach (Bodensee)

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon Wacken » Fr 4. Jan 2013, 18:34

S.I.T. hat geschrieben:
BVFrank09 hat geschrieben:
Anwohnerin klagt gegen Wacken...


oh, hat sug seine drohungen wohl endlich wahr gemacht :lol:


:lol: :lol:

Armer Wacken ... hoffe er landet nicht im Knast der gute :D


quatsch! auf die juristische Streitigkeit gibts jetzt erstmal ne Raketenfete! ich geh mir mit meinen Männers jetz erstmal einen ballern, weil is wochenende

in dem Sinne, gebt euch richtig, bald is wieder Montag



achja, ich hab mir grad richtig nen Ast abgelacht über den Thread, ihr FLITZPIEPEN :lol:



edit: ich wusste es schon immer, sug is ne verbissene alte DAME, passt ja alles wie die Faust aufs Auge :D
Zuletzt geändert von Wacken am Fr 4. Jan 2013, 18:44, insgesamt 2-mal geändert.
Nichts ist für die Ewigkeit - Nichts bleibt wie es war
Nur vier Jungs aus Frankfurt sind schon lange lange da
Die Welt hat uns verlangt - Sie hat nichts Besseres verdient
Habt ihr noch nicht erkannt, warum es Böhse Onkelz gibt?


VAYA CON TIOZ
Benutzeravatar
Wacken
Stammspieler
 
Beiträge: 4206
Registriert: Do 16. Okt 2008, 23:51
Wohnort: Bielefeld

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon raisdorf » Fr 4. Jan 2013, 18:38

und SABATON tritt auch auf.

Beste Band ever
raisdorf
Ballkind
 
Beiträge: 132
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 14:36

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon Wacköön » Fr 4. Jan 2013, 18:39

ca 80.000 glückliche, zufriedene 'Menschen. Jedes Jahr soo friedlich, das selbst der schärfste Hund keine Nacktzelte verlangt.
Aber eine Oma hat doch wieder was zu meckern... :roll: Schickt sie auf Kosten der Veranstalter in den Urlaub und gut...
Wacköön
Ballkind
 
Beiträge: 306
Registriert: Sa 25. Sep 2010, 19:05

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon Schorsch » Fr 4. Jan 2013, 18:52

Sowas kommt eher seltener von Omas. Wahrscheinlich ne Grüne, die da erst letztes Jahr hin gezogen ist. ;)
Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind. (Leonardo da Vinci)
Schorsch
Ehrenspieler
 
Beiträge: 8772
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 10:40

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon hejabvb » Fr 4. Jan 2013, 19:01

Wacköön hat geschrieben:ca 80.000 glückliche, zufriedene 'Menschen. Jedes Jahr soo friedlich, das selbst der schärfste Hund keine Nacktzelte verlangt.
Aber eine Oma hat doch wieder was zu meckern... :roll: Schickt sie auf Kosten der Veranstalter in den Urlaub und gut...


Naja, alles so weit richtig. Aber du musst halt auch die Leute verstehen, die da wohnen. Stell dir einfach vor, einmal im Jahr wäre das Festival der Volksmusik direkt bei dir vor der Haustür und 80.000 Silberlocken schunkeln bis in die Nacht zu Florian Silbereisen und Die Amigos. Muss ja auch sehr laut sein, weil die Herrschaften nicht mehr so gut hören. Oder noch geiler: Captain HipHop und seine Freunde. "Yoh, Bro'. In da hood!" Die könnten noch so freundlich sein und das kann noch so nützlich für das Dorf sein: Das geht dir trotzdem irgendwann voll auf die Nüsse, wenn du nicht auf diese Musik stehst.

Ich bin da ja auch klar der Meinung, dass man an diesen drei Tagen einfach mal seine Verwandten im Nachbarort besuchen könnte oder ähnliches. Wir reden ja nicht von einem Monat. Einen gewissen Frust jedoch kann ich durchaus nachvollziehen.
Irische Journalisten, die ihre Nationalmannschaft nach "Germany" begleiten, fühlten sich gleich wohl. "Viel schöner bei euch hier in Essen als in Gelsenkirchen, wo wir wohnen", sagte Adam Sawyer. 
Benutzeravatar
hejabvb
Moderator
 
Beiträge: 12156
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 14:46
Wohnort: Essen

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon Bölkstoff09 » Fr 4. Jan 2013, 19:04

Wenns ne Grüne ist, dann soll sie in den 3 Tagen Schilder aufstellen gehen.


Bild
Benutzeravatar
Bölkstoff09
Stammspieler
 
Beiträge: 2010
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 14:51

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon Zubitoni » Fr 4. Jan 2013, 23:06

Wacken hat geschrieben:
ich geh mir mit meinen Männers jetz erstmal einen ballern,...


Wer ist denn hier die Dame... ?
~~~~~~~~~~~~
n/a
Benutzeravatar
Zubitoni
Stammspieler
 
Beiträge: 3796
Registriert: Mi 3. Okt 2007, 14:39

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon Wacken » Sa 5. Jan 2013, 05:49

Zubitoni hat geschrieben:
Wacken hat geschrieben:
ich geh mir mit meinen Männers jetz erstmal einen ballern,...


Wer ist denn hier die Dame... ?


melde

pegel erreicht

cheers

;)
Nichts ist für die Ewigkeit - Nichts bleibt wie es war
Nur vier Jungs aus Frankfurt sind schon lange lange da
Die Welt hat uns verlangt - Sie hat nichts Besseres verdient
Habt ihr noch nicht erkannt, warum es Böhse Onkelz gibt?


VAYA CON TIOZ
Benutzeravatar
Wacken
Stammspieler
 
Beiträge: 4206
Registriert: Do 16. Okt 2008, 23:51
Wohnort: Bielefeld

Re: Anwohnerin klagt gegen Wacken... "zu laut"...

Beitragvon Schorsch » Sa 5. Jan 2013, 09:41

Saufkopf! Als ich so alt war wie du, da war ich um 5.49 auf dem Weg zur Frühmesse!
Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind. (Leonardo da Vinci)
Schorsch
Ehrenspieler
 
Beiträge: 8772
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 10:40

Nächste

Zurück zu Borussia Dortmund
Zurück zu Foren-Übersicht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Doyle, Yahoo [Bot] und 6 Gäste