Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon altinthon » Mo 17. Jul 2017, 10:02

Das sehe ich ein wenig anders: der Trainer geht zum Spieler und macht ihm klar, dass er sich woanders mehr Spielpraxis holen könne und er dann in 1-2 Jahren viel wertvoller für den Verein ist als wenn er direkt beim Verein bleibt und die nötige Spielpraxis maximal in der Oberliga bekommen kann. Ich denke, dass die Spieler dann ins Grübeln und ein Nein erst gar nicht in Frage kommt. In so jungen Jahren einen Vertrag auszusitzen wäre für die weitere Karriere nun wahrlich nicht förderlich.

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon S04ever » Mo 17. Jul 2017, 10:07

@IM Friseur
Ja doch, wir haben es verstanden. Trotzdem schmeckt Spekulatius nun einmal gut.
Hinzu möchte jeder Spieler (Außer Albert Streit) vor allem spielen.

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Badener » Mo 17. Jul 2017, 10:24

Es geht auch gar nicht darum, wer verliehen wird!, sondern wen WIR verleihen WÜRDEN! Da besteht schon ein feiner Unterschied. Und wenn man sich darüber nicht mehr austauschen dürfte, was wir machen würden, kann man das Forum schließen. An Spieltagen wird hier auch fleißig über eine mögliche Aufstellung spekuliert, kann man ebenfalls sein lassen, entscheidet der der Trainer...

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Sinner » Mo 17. Jul 2017, 10:43

Nach Informationen der Sport-Tageszeitung L’Equipe hat der französische Erstligist Girondins de Bordeaux ein Auge auf Stambouli geworfen. Über die Höhe einer möglichen Ablösesumme wurde nichts bekannt.

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon BuB » Mo 17. Jul 2017, 10:49

Was das Ablehnen einer vom Verein/Chefcoach vorgeschlagenen Leihe durch einen Youngster angeht, bin ich komplett bei altinthon: Kannze machen, ist abet schei**e.

Im übrigen halte ich alle unsere Jungs für gut genug, es mindestens in der zweiten Liga oder bei kleineren Erstligisten zu packen. Meine ersten Kandidaten wären Reese, Hemmerich und Platte.
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Knappenelfer » Mo 17. Jul 2017, 11:31

BuB hat geschrieben:Was das Ablehnen einer vom Verein/Chefcoach vorgeschlagenen Leihe durch einen Youngster angeht, bin ich komplett bei altinthon: Kannze machen, ist abet schei**e.

Im übrigen halte ich alle unsere Jungs für gut genug, es mindestens in der zweiten Liga oder bei kleineren Erstligisten zu packen. Meine ersten Kandidaten wären Reese, Hemmerich und Platte.


Eigentlich müssten wir
1. Sam und 2. di Santo abgeben. Nur die nimmt keiner.
Reese wird sicherlich ein Kandidat sein. Bei Hemmericvhfinde ich es eigentlich schade. So ein Junge könnte sich, entsprechend motiviert, mal so richtig reinkämpfen und älteren Spielern Dampf machen.
Glück Auf!

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Der Jörch B. » Mo 17. Jul 2017, 14:44

altinthon hat geschrieben:Das sehe ich ein wenig anders: der Trainer geht zum Spieler und macht ihm klar, dass er sich woanders mehr Spielpraxis holen könne und er dann in 1-2 Jahren viel wertvoller für den Verein ist als wenn er direkt beim Verein bleibt und die nötige Spielpraxis maximal in der Oberliga bekommen kann. Ich denke, dass die Spieler dann ins Grübeln und ein Nein erst gar nicht in Frage kommt. In so jungen Jahren einen Vertrag auszusitzen wäre für die weitere Karriere nun wahrlich nicht förderlich.


So sehe ich das auch. Geht ja schließlich um sehr junge Spieler, die sich noch für die gut dotierten Verträge anbieten müssen und auch sicherlich wollen. Daher geht es um Einsatzzeiten. Und anders als bei einem Transfer machen dann Leihgeschäfte mehr Sinn und würde für keine Vertragspartei große Schwierigkeiten bedeuten.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Sinner » Mo 17. Jul 2017, 19:47

Heidel hat einen neuen Trainer geholt und Tedesco muss man jetzt seine Vision lassen und was auch immer er entscheidet - recht wird er es nicht jedem machen. Deswegen einfach mal abwarten bis es Fakten gibt!

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon Himmel04 » Di 18. Jul 2017, 13:21

ME kommt Platte hier oft zu schlecht weg. Bei uns hatte er damals gegen Real einen super Einstand und wenn der Ball drin gewesen wäre, fast einen legendären. Letzte Saison hat er dann in den letzten 9 Spielen 2 Tore gemacht und 1 vorbereitet - bei Einsatzzeiten von im Schnitt 60min. So schlecht ist das nicht.

Und auch bei der U21-EM war er einer der Winner mit seinem Tor.

Da er nur noch Vertrag hat bis 2018, sollte der mal schnell verlängert werden um 3 Jahre. Ob man ihn dann verleiht oder vielleicht doch mal heranführt, wird Tedesco dann entscheiden. Das wird wohl auch von diSanto abhängen. Für den müsste es doch eigentlich Interessenten aus England geben und da sollte es doch auch mit dem Gehalt klappen. Jaja, Brexit, aber davon merkt man ja bisher wenig. (@IM ob die 3 Parteien dann wollen, natürlich aussen vor ;) )
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)

Re: Transferthread MIT Schalker Beteiligung :-)

Beitragvon IM Friseur » Di 18. Jul 2017, 13:58

Himmel04 hat geschrieben:(@IM ob die 3 Parteien dann wollen, natürlich aussen vor ;) )


braaaaav!