Das macht die Konkurrenz



Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Mr.Hahn » Sa 12. Aug 2017, 21:03

So, Bielefeld heute mit dem ersten Dämpfer. Der zweite darf gerne in 9 Tagen folgen.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Anne_Castroper » Sa 12. Aug 2017, 21:04

So, was die Funkelschen Betonmischer und Rumpelfussballer von F95 können, können wir doch hoffentlich auch. Auch wenn wir keinen Rouwen Hennings haben. Und nur 90 statt 120 Minuten. Nächsten Samstag 3 Punkte! Sonst brennt der Baum leider nur 1 Woche später (vorausgesetzt wir packen das morgen).

@Hahn: 2 Dumme... :-P
"Hier wo das Herz noch zählt, niiiiicht das große Geld"

Deshalb geht's auch mim RE nach Nürnberg. Scheiß drauf, was die anderen Erst- und Zweitligisten machen. Näher dran am kleinen Mann und am echten Leben ist kein anderer Verein!

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon vflb1848 » Sa 12. Aug 2017, 21:39

Anne_Castroper hat geschrieben:So, was die Funkelschen Betonmischer und Rumpelfussballer von F95 können, können wir doch hoffentlich auch. Auch wenn wir keinen Rouwen Hennings haben. Und nur 90 statt 120 Minuten. Nächsten Samstag 3 Punkte! Sonst brennt der Baum leider nur 1 Woche später (vorausgesetzt wir packen das morgen).

@Hahn: 2 Dumme... :-P


Bitte unterschätzt nicht funkel und noch weniger die Fortuna. Die wissen schon was sie können.

Bielefelds Übel war das geschenkte 1:1, im Mittelfeld den Ball hoch hin und her gespielt und dann Börner mit der Idee nach vorne zu laufen - blöd wenn dann der Mitspieler denn Ball Richtung Innenverteidiger spielt ;)
VfL-Trainer in 2.Liga ab 2010

Verbeek 83: 28-30-25 = 1.37
Neururer 56: 19-15-22 = 1.29
Funkel 41: 21-6-14 = 1.68
Bergmann 38: 11-9-18 = 1.11
Neitzel 17: 4-5-8 = 1.00
Atalan 9: 3-1-5 = 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Rasiejewski: 2: 1-0-1 = 1.50

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Anne_Castroper » Sa 12. Aug 2017, 22:01

Ach, vflb, die Fortuna wird schon rechtzeitig wieder nachlassen ;-). Heute hatte ich auch auf sie getippt, aber deren Form hält nicht lange an, bin ich mir sicher.
"Hier wo das Herz noch zählt, niiiiicht das große Geld"

Deshalb geht's auch mim RE nach Nürnberg. Scheiß drauf, was die anderen Erst- und Zweitligisten machen. Näher dran am kleinen Mann und am echten Leben ist kein anderer Verein!

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon OnkelPommes » Sa 12. Aug 2017, 22:25

Anne_Castroper hat geschrieben:Ach, vflb, die Fortuna wird schon rechtzeitig wieder nachlassen ;-). Heute hatte ich auch auf sie getippt, aber deren Form hält nicht lange an, bin ich mir sicher.


Jeder so wie er es am besten kann. Braunschweig z.B. steht auch nicht darauf das Spiel selber zu machen. Wir wollen es und fangen und regelmäßig welche ein. Ich weiß nicht ob das in irgendeiner Saison mal funktioniert. Vielleicht sollte man sich mal wieder aufs Wesentliche konzentrieren. Schauen wir mal.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Mr.Hahn » Sa 12. Aug 2017, 22:56

Anne_Castroper hat geschrieben:So, was die Funkelschen Betonmischer und Rumpelfussballer von F95 können, können wir doch hoffentlich auch. Auch wenn wir keinen Rouwen Hennings haben. Und nur 90 statt 120 Minuten. Nächsten Samstag 3 Punkte! Sonst brennt der Baum leider nur 1 Woche später (vorausgesetzt wir packen das morgen).

@Hahn: 2 Dumme... :-P


Alles richtig. Spielen aber Montags. ;)
Das nächste Wochenende damit schonmal nicht im Eimer. ^^

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon OnkelPommes » Sa 12. Aug 2017, 23:14

Mr.Hahn hat geschrieben:
Anne_Castroper hat geschrieben:So, was die Funkelschen Betonmischer und Rumpelfussballer von F95 können, können wir doch hoffentlich auch. Auch wenn wir keinen Rouwen Hennings haben. Und nur 90 statt 120 Minuten. Nächsten Samstag 3 Punkte! Sonst brennt der Baum leider nur 1 Woche später (vorausgesetzt wir packen das morgen).

@Hahn: 2 Dumme... :-P


Alles richtig. Spielen aber Montags. ;)
Das nächste Wochenende damit schonmal nicht im Eimer. ^^


Nee, sofort die ganze Woche fürn Arsch :lol:

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon vflb1848 » Sa 12. Aug 2017, 23:58

OnkelPommes hat geschrieben:
Anne_Castroper hat geschrieben:Ach, vflb, die Fortuna wird schon rechtzeitig wieder nachlassen ;-). Heute hatte ich auch auf sie getippt, aber deren Form hält nicht lange an, bin ich mir sicher.


Jeder so wie er es am besten kann. Braunschweig z.B. steht auch nicht darauf das Spiel selber zu machen. Wir wollen es und fangen und regelmäßig welche ein. Ich weiß nicht ob das in irgendeiner Saison mal funktioniert. Vielleicht sollte man sich mal wieder aufs Wesentliche konzentrieren. Schauen wir mal.


Wo wir beim Spiel machen sind: Regensburg hat das, im Verhältnis ihrer Möglichkeiten, heute sehr ansprechend gemacht. Großer läuferischer Einsatz, teilweise sehr aktives Pressing, RedBull Schule, aber auch spielerische Elemente. Da muss die Einschätzung die durch den Fehlstart entstanden ist vielleicht revidiert werden - die werden sich jetzt auch noch verstärken und dann wenn die Entwicklung so voran schreitet gut in der 2.Liga mitspielen können. Anfügend noch: Guter Rasen in Regensburg. Das ist vielleicht auch nicht jeder Zweitligist in der Form gewöhnt.

Düsseldorf verfolgt einen anderen Stil, was aber - das sollten wir mittlerweile wissen - in der 2.Liga auch zum Erfolg führen kann. Die haben ein paar starke Einzelspieler drin. Und einen erfahrenen Trainer (was wenn man die Posts von ein paar "Chaos-usern" ernt nimmt ja scheinbar jetzt auch hier wieder gewünscht wäre :roll: ). Die muss man schon auf der Liste haben.
VfL-Trainer in 2.Liga ab 2010

Verbeek 83: 28-30-25 = 1.37
Neururer 56: 19-15-22 = 1.29
Funkel 41: 21-6-14 = 1.68
Bergmann 38: 11-9-18 = 1.11
Neitzel 17: 4-5-8 = 1.00
Atalan 9: 3-1-5 = 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Rasiejewski: 2: 1-0-1 = 1.50

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Mr.Hahn » So 13. Aug 2017, 00:21

Da muss Regensburg aber noch ordentlich nachrüsten. Ansonsten wird das ganz schwer, über dem Strich zu landen.

Und Düsseldorf: Sind letztes Jahr ebenfalls gut gestartet. Mal gucken, was sie dieses mal draus machen.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Anne_Castroper » So 13. Aug 2017, 08:19

Das meinte ich auch bei Düsseldorf. Letzte Saison nach 10 Spieltagen Platz 7 mit 16 Punkten und 16:9 Toren. Sicher auch nicht überragend, aber ganz okay. Und wie es weiterging, wissen wir ja.

Sollte aber auch gar nicht von unseren Problemen ablenken. Wir müssen einfach einen Spielstil finden, der mit dem uns zur Verfügung stehenden Spielermaterial am besten funktioniert. Und das ist Aufgabe von IA und Laumann.
"Hier wo das Herz noch zählt, niiiiicht das große Geld"

Deshalb geht's auch mim RE nach Nürnberg. Scheiß drauf, was die anderen Erst- und Zweitligisten machen. Näher dran am kleinen Mann und am echten Leben ist kein anderer Verein!