Das macht die Konkurrenz



Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon olki » Mo 20. Mär 2017, 12:46

Bochumer_Junge hat geschrieben: Warum hat Streich wohl Bulut in die Bundesliga geholt?


Das Fragen sich hier in Freiburg auch so einige :lol:
Olkilysen

".. dismissing the coach within the season has basically no effect on the subsequent performance of a team. Changing the coach between two seasons has no effect either."
Heuer et al (2011) PLoS ONE 6: e17664.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon 1848eV » Mo 20. Mär 2017, 23:15

Union Erster!
Schlimm für den VfL.
Man stelle sich wirklich deren Aufstieg vor. :(
Der nächste Verein, der auf Grund der neuen TV Geldverteilung über viele Jahre für uns uneinholbar ist.
Dann fehlt nur noch, dass Stuttgart nicht aufsteigt.
Dafür Braunschweig oder Hannover. :shock:
Und unten der GAU, mit den Absteigern Bielefeld und Aue. :(
Gute N8

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Hauptsponsor1848 » Mo 20. Mär 2017, 23:19

Die Entwicklung von Union Berlin zum Tabellenführer mit ähnlichen Voraussetzungen wie wir, macht mich einmal mehr nachdenklich. Ich weiß nicht ob die aufsteigen, aber aktuell klingen Verbeek's Aussagen bei der PK vor einigen Wochen einmal mehr unverständlich.

Herr Hochstätter, Herr Verbeek, hören Sie doch einfach mal auf zu jammern und machen Sie Ihre Hausaufgaben!
Zuletzt geändert von Hauptsponsor1848 am Mo 20. Mär 2017, 23:35, insgesamt 1-mal geändert.
Ich will uns wieder in der 1. Bundesliga sehen!

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Anne_Castroper » Mo 20. Mär 2017, 23:30

Hauptsponsor1848 hat geschrieben:Die Entwicklung von Union Berlin zum Tabellenführer mit ähnlichen Voraussetzungen wie wir, macht mich einmal mehr nachdenklich. Ich weiß nicht, ob die aufsteigen, aber aktuell klingen Verbeek's Aussagen bei der PK vor einigen Wochen einmal mehr unverständlich.

Herr Hochstätter, Herr Verbeek, hören Sie doch einfach mal auf zu jammern und machen Sie Ihre Hausaufgaben!

:!: :!: Danke, Hauptsponsor, nimmst mir die Worte aus dem Mund.

Vor allem als ich eben mal auf die Aufstellung bei Union geguckt habe...hatte mich bisher nie so mit deren Kader auseinandergesetzt...In Erwartung der "Kracher", die die ja in ihren Reihen haben müssen, wenn sie oben mitspielen, ging ich die Aufstellung durch...und...musste zu meinem Erstaunen feststellen - und das soll jetzt nicht despektierlich klingen gegenüber den Spielern von Union - dass da mit Ausnahme von Polter und vielleicht einem Felix Kroos & Damir Kreilach, relativ viele "No-Names" rumlaufen (aus meiner Sicht, vielleicht habe ich auch zu wenig Plan, will ich nicht ausschließen)!
Und da wirkt es für mich umso beschämender, wenn ich dieses elendige Gejammer von der Schere, die auseinander geht und den bösen, reichen Absteigern aus der Bundesliga höre...
Alles Ausreden...natürlich wird es immer schwer sein, gegen die Stuttgarts und Hannovers dieser Welt, die dann da absteigen, anzukommen. Aber mit Wille und einem Plan hat man eine Chance!
Q.e.d. Jens Keller & Union Berlin!
"Ich ging nach links, er ging mit. Ich ging nach rechts, er ging mit. Dann ging ich noch mal nach rechts, und er ging zum Würstchenstand."

- Zlatan Ibrahimovic über ein Dribbling gegen Sami Hyypiä -

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon vflb1848 » Mo 20. Mär 2017, 23:36

VfL-Trainer in 2.Liga ab 2010

Verbeek 83: 28-30-25= 114/83= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 72/56= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 69/41= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 42/38= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 17/17= 1.00
Atalan 7: 2-1-4= 7/7= 1.00
Heinemann 3: 0-3-0= 3/3= 1.00

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon Anne_Castroper » Mo 20. Mär 2017, 23:39

1848eV hat geschrieben:Union Erster!
Schlimm für den VfL.
Man stelle sich wirklich deren Aufstieg vor. :(
Der nächste Verein, der auf Grund der neuen TV Geldverteilung über viele Jahre für uns uneinholbar ist.
Dann fehlt nur noch, dass Stuttgart nicht aufsteigt.
Dafür Braunschweig oder Hannover. :shock:
Und unten der GAU, mit den Absteigern Bielefeld und Aue. :(
Gute N8


Nimms mir nicht übel, 1848eV, ich denke zwar auch bei allen Auswirkungen, die die Platzierung unserer "Konkurrenten" haben, immer von der Seite des VfL her, also, dass am besten so auf- und abgestiegen wird, dass wir am meisten profitieren. Aber die Leistung, die Union abruft, gehört für mich eigentlich mit dem Aufstieg belohnt! Da wird einfach allem Anschein nach klasse gearbeitet (allen voran sicher von Jens Keller) und dann würde es mich irgendwo doch freuen, wenn die hoch gehen! Denn sie haben es sich verdient!
Dass das für uns ungünstig ist, ist klar. Aber wir haben es uns in gewisser Weise auch selbst zuzuschreiben, wenn wir abgehängt werden bei den TV-Geldern!
"Ich ging nach links, er ging mit. Ich ging nach rechts, er ging mit. Dann ging ich noch mal nach rechts, und er ging zum Würstchenstand."

- Zlatan Ibrahimovic über ein Dribbling gegen Sami Hyypiä -

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon 1848eV » Di 21. Mär 2017, 00:55

Verstehe die Argumentation.
Allerdings ist mir der Erfolg des VfL wichtiger, als die (gerechte) Belohnung der Konkurrenz.
Aber wir sind da ja nicht konträr.

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon BoKenner » Di 21. Mär 2017, 01:26

Hauptsponsor1848 hat geschrieben:... Herr Hochstätter, Herr Verbeek, hören Sie doch einfach mal auf zu jammern und machen Sie Ihre Hausaufgaben!

Treffer - versenkt!!! 8-)

DAS wäre doch die von "Toto20111971' angeregte Petition.
Könnte hier doch wohl (fast*) jeder unterschreiben:

Hört auf zu Jammern und macht endlich Eure Arbeit!


... sind wir immer noch die Bochumer Jungen ...

*) Mr.Hahn? ;)

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon SF7 » Di 21. Mär 2017, 01:31

Das Gejammere gefällt mir auch nicht. Hat Verbeek anfangs auch nicht in dem Maße gemacht.
Dazu der Verweis, dass man ständig umstellen müsse und somit keine Automatismen greifen, kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Im Grunde ist doch meist die Abwehrreihe betroffen, weiter vorne spielten jedoch oft genug die immergleichen Spieler zusammen. Automatismen griffen in der Offensive jedoch viel zu selten.
Ich hab Bock auf Bochum!

Re: Das macht die Konkurrenz

Beitragvon BoKenner » Di 21. Mär 2017, 01:50

'SF7' ist also schon mal mit von der "Partie gegen das Jammern" (PgdJ). :)

Bezogen auf die Entwicklungen beim VfL seit 2010, würde ich, wie bereits in der Beitragssammlung zum letzten Spieltag geschrieben, deine Signatur umformulieren:

Alles wird anders, manches auch besser, nichts wird aber richtig gut! :(



... das kann doch nicht immer so bleiben, hier unter dem wechselnden Mond ...