Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon Vikin » Fr 21. Apr 2017, 13:07

unsuwe1 hat geschrieben:Max Meyer hat die Anlagen zu einem Topspieler auf Weltklasseniveau. Wie ihr Thekenphilosophen ihn beschreibt ist beschämend und respektlos. Seine Formschwankungen werden maßlos überzogen, und für jede Niederlage wird er als Hauptschuldiger ausgemacht. Natürlich würde ich weiterhin auf ihn, Lego und Kola setzen. Das sind unsere Jungs, auf Schalke groß rausgekommen. Dabei ungeheuer Ballsicher, trickreich mit Übersicht. Auch das Kämpfen hier gelernt und aufgesaugt.Bei dem Fehlpass gegen die Bayern ist er von Vidal gefoult worden, und hat anschließend wochenlang auf der Bank gesessen. Zu unrecht. Flutschfuß Caligiuri wird da auch noch bevorzugt, dabei müsste ein jeder erkennen wer hier geschickter ist, bei Ballannahme und Passspiel. Gestern, das war ein Topspiel auf höchstem europäischen Niveau, richtig gut anzusehen mit Gegnerdruck ohne Ende. Und diese 3 waren mit die Besten auf dem Rasen. Wer die nicht halten will, soll doch selber wechseln.


Hat er deiner Tochter einen Antrag gemacht oder dich in den Puff eingeladen? Max Meyer ist ein Talent, welches nicht zu Schalke paßt, ebenso wie Özil. Der kann eine Weltkarriere hinlegen, aber nur, wenn er sehr gute Mitspieler hat. Das ist bei uns nicht der Fall.
Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon Farfan04 » Fr 21. Apr 2017, 13:33

Es war mal wieder schön ein Teil des gesamten Vereins zu sein
Kämpfende Spieler , ein tolles Publikum und Gefühle wie beim 1 Date wo alles gut aus sieht und sie Dich trotzdem nicht will
Unglücklicher kann ein aus scheiden nicht sein
Sicher kann man jetzt sagen , das darf nicht passieren und gegen 10 Mann , aber man darf auch einfach nicht vergessen das Wir Mental und auch Physisch in diesem Spiel eine Menge bis zum Gegentor investiert haben.
Überragend und Vorbildlich Benny der hinten alles weg geputzt hat und Vorne immer präsent war
Der Hunter hat zwar durch die Einwechslung Räume geschaffen , war aber insgesamt von der Laufbereitschaft einfach zu schwach.
Weinzierl sollte man einfach nicht jede Woche neu bewerten , entweder hat man seine Meinung dazu und man bewertet die gesamt Leistung der Saison oder man macht hier nach jedem Spiel eine Generalabrechnung.
Ich hätte gestern evt zur Hz in der Verlängerung noch einen def Mittelfeldspieler gebracht , aber das ist eine subjektive Wahrnehmung und da würde ich Ihm Persönlich keinen Vorwurf machen.
Trotz diesem echt unglücklichen Ausscheiden darf man an merken das auch Ajax es verdient hat im Halbfinale zu stehen.
Für mich war es trotzdem ein toller Abend mit Leid und Schmerz und dafür Liebe ich mein Schalke

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon EddieW » Fr 21. Apr 2017, 13:37

Ich bin keinem böse wegen des ersten Gegentreffers. Das war eine blöde Situation.
Wichtig war der Wille und die Moral, an die man sich hoffentlich erinnern wird und der Mannschaft Stärke geben kann.
Schönes Spiel, blödes Ergebnis.
Geboren in Gelsenkirchen-Resse und auch noch stolz drauf!

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon Sinner » Fr 21. Apr 2017, 13:37

Erhobenen Hauptes ist wohl die richtige Wortwahl und jetzt sollte man auch nicht auf einzelne Spiele losgehen, sondern die Leistung gestern erst mal respektieren und die war wirklich 100% in Ordnung!

Viel wichtiger ist jetzt die Punkte einsammeln, um rechtzeitig die Liga zu sichern und nicht jetzt noch durch weitere Verletzungen und Depression in die Relegation zu rutschen! Dann müssen Heidel und CT entscheiden ob Weinzierl der Richtige für die Zukunft ist, wieder mehr auf die eigene Jugend gebaut wird, oder weiter Söldner gekauft werden.

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon RoyalBlue » Fr 21. Apr 2017, 13:46

Sinner hat geschrieben: Dann müssen Heidel und CT entscheiden ob Weinzierl der Richtige für die Zukunft ist, wieder mehr auf die eigene Jugend gebaut wird, oder weiter Söldner gekauft werden.


Mmh, meinst du eher so Söldner wie Neuer, Özil, Matip oder Sané? Oder doch eher Söldner wie Wilmots, Raúl, Huntelaar oder Burgstaller?
DT

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon Himmel04 » Fr 21. Apr 2017, 13:59

Bin vollkommen bei 21 und Konrad!

Es war ein wenig verzwickt nach dem 3:0, da wir gerade mit den langen Bällen sehr gut im Spiel waren, aber mit einem Mann mehr diese Spielweise irgendwie keinen Sinn mehr machte. Da hatten wir ganz kurz den Rhythmus verloren. Einfach schade.
"Und dann sagte der Russe, der ein wenig deutsch konnte, zu mir: Kommst Du aus Schalke?" (Mein Oppa)

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon IM Friseur » Fr 21. Apr 2017, 14:03

Farfan04 hat geschrieben: ... ein tolles Publikum und Gefühle wie beim 1 Date wo alles gut aus sieht und sie Dich trotzdem nicht will
Unglücklicher kann ein aus scheiden nicht sein


Gnihihihi ...

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon Gibbs » Fr 21. Apr 2017, 14:23

viele richtige Betrachtungen, die ich auch teile.
Emotionaler Abend, unser Schalke, viel Pech usw.
Aber leider tue ich mich schwer, dass als faktische Gegebenheit zu akzeptieren.
weil das dann immer hier angeführt wird. Irgendwann muss man das auch mal ablegen können. Wie bei einer gelungenen Rehamassnahme oder Therapie von mir aus.
Ich werde das Gefühl nicht los, dass die Mannschaft immer nur dann reagiert, wenn es letzte Eisenbahn ist, aber nicht von selber heraus. Und das finde ich extrem unprofessionell.

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon Frahe04 » Fr 21. Apr 2017, 14:45

man kann sich auch alles schönreden; Fakt ist nunmal, dass wir es trotz einer sehr guten Leistung und enormer Willenskraft wieder einmal nicht geschafft haben, den nächsten Schritt, hier den Halbfinaleinzug, zu machen. Dafür war die Lesitung im Hinspiel einfach indiskutabel.
Wer königsblau im Herzen trägt, sieht niemals schwarz!

Re: Spielthread: EL FC Schalke 04 - Amsterdam

Beitragvon Samir04 » Fr 21. Apr 2017, 14:48

Vikin hat geschrieben:
unsuwe1 hat geschrieben:Max Meyer hat die Anlagen zu einem Topspieler auf Weltklasseniveau. Wie ihr Thekenphilosophen ihn beschreibt ist beschämend und respektlos. Seine Formschwankungen werden maßlos überzogen, und für jede Niederlage wird er als Hauptschuldiger ausgemacht. Natürlich würde ich weiterhin auf ihn, Lego und Kola setzen. Das sind unsere Jungs, auf Schalke groß rausgekommen. Dabei ungeheuer Ballsicher, trickreich mit Übersicht. Auch das Kämpfen hier gelernt und aufgesaugt.Bei dem Fehlpass gegen die Bayern ist er von Vidal gefoult worden, und hat anschließend wochenlang auf der Bank gesessen. Zu unrecht. Flutschfuß Caligiuri wird da auch noch bevorzugt, dabei müsste ein jeder erkennen wer hier geschickter ist, bei Ballannahme und Passspiel. Gestern, das war ein Topspiel auf höchstem europäischen Niveau, richtig gut anzusehen mit Gegnerdruck ohne Ende. Und diese 3 waren mit die Besten auf dem Rasen. Wer die nicht halten will, soll doch selber wechseln.


Hat er deiner Tochter einen Antrag gemacht oder dich in den Puff eingeladen? Max Meyer ist ein Talent, welches nicht zu Schalke paßt, ebenso wie Özil. Der kann eine Weltkarriere hinlegen, aber nur, wenn er sehr gute Mitspieler hat. Das ist bei uns nicht der Fall.


Sorry, ich finde das Schwachsinn!! Max passt sehr wohl zu Schalke, genauso wie Mesut gut zu uns gepasst hätte, wenn sein Papa/Management nicht andere Pläne gehabt hätte. Aber "passen" tun beide. MÖ hatte in Bremen weiß Gott nicht nur sehr gute Mitspieler, aber er machte dort schon den nächsten Schritt. Hätte er aber auch in Schalke machen können. Ob Max bleibt oder bleiben soll/kann, das ist eine andere Frage!
Es wäre wirklich auch einmal schön zu sehen was passiert, wenn die Drei genannten noch mal eine, zwei Saisons zusammen bei uns bleiben würden. Zusammen mit Coke, Embolo & Nabil plus dem einen oder anderen Neuzugang hätten wir eine starke Truppe.
"KLAUS, DIE HACKEN MIR HIER DIE EIER AB!!!"