Bengalos beim Skispringen


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Preussen-Muenster;art945,14056
Moderatoren: westline/jk, Mattes75, ovi, since72

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon AmelsbürenerPreuße » Sa 5. Jan 2013, 01:35

Wohnmobile hat geschrieben:Geiler Beitrag....


Und das von dir.. ;) :lol:

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Altbier-Preuße » Sa 5. Jan 2013, 02:19

Scheiß Red-Bull-Salzburg-C-Fans! Beim Fuppes kriegen se ständig wat auffe Mappe, da müssen se sich beim Ski-Fliegen beweisen mit Pyros, nee, nee, wat für Hegels, echt, nee.... :o :roll: :?: :?: :!:
"Hurra, hurra, hurraa aa aa, die Hamborner Löwen sind da aa aa, hurra, hurra, hurraa aa aa, die Hamborner Löwen sind da...!"

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Verwurster » Sa 5. Jan 2013, 11:33

bezeichnend, dass sich noch keiner von den üblichen obrigkeitshörigen Hardlinern/Law & Order-Typen, die hier sonst immer schnell bei der Hand sind, wenn es um "hart durchgreifen gegen "die" Ultras" geht, zu Wort gemeldet hat.

Nachrichten wie diese :
http://www.derwesten.de/staedte/essen/f ... 38598.html
wo Leute offenbar GEZIELT andere Menschen / Feuerwehrmänner / Rettungskräfte mit Raketen beschießen, werden allenfalls mal lokal bekannt / diskutiert.
Wirft dagegen ein Fan aus Block O ein Pyro in den Innenraum (fand ich definitiv nicht in Ordnung (bzw das bloße abbrennen hätte 'gereicht'), aber es war offenbar kein gezielter Wurf) macht es sofort in ganz Deutschland die Runde und einige Leute gebärden sich, als gelte es einen Schwerstverbrecher dingfest zu machen.

Ist doch alles nur noch lächerlich....

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Macke99 » Sa 5. Jan 2013, 13:31

Naja, zur Zeit gibt es ja nicht so viele Themen, worüber man diskutieren kann. Deswegen wäre ich sowislo dafür, daß, so lange Winterpause ist, jeder weltweit abgebrannte Bengalo hier Erwähnung finden würde! Das würde dann auch ganz sicher zur von Fanseite geforderten Versachlichung der Pyro-Debatte beitragen!
Verwurster hat geschrieben:Ist doch alles nur noch lächerlich....

So isses!
Zuletzt geändert von Macke99 am Sa 5. Jan 2013, 14:45, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Block Y » Sa 5. Jan 2013, 13:46

Ein scheiss auf deutsche Doppelmoral.

Zudem bei den Nachrichten auf ARD und ZDF, direkt das erste Bild vom Skispringen die abgebrannten Bengalos waren. Damit man die tolle Stimmung im Stadion sieht :evil:

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Macke99 » Sa 5. Jan 2013, 13:56

Block Y hat geschrieben:Ein scheiss auf deutsche Doppelmoral.


Genau, ob jetzt friedlich und freudig feiernde Zuschauer beim Wintersport oder aggressive und vermummte Schlabberbuchsenträger, die auf Zäunen rumturnen und Bengalos in den Innenraum werfen - Die sind doch eh alle gleich, diese Bengalo-Randale-Brüder!

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Verwurster » Sa 5. Jan 2013, 14:04

Macke99 hat geschrieben:
Block Y hat geschrieben:Ein scheiss auf deutsche Doppelmoral.


Genau, ob jetzt friedlich und freudig feiernde Zuschauer beim Wintersport oder aggressive und vermummte Schlabberbuchsenträger, die auf Zäunen rumturnen und Bengalos in den Innenraum werfen - Die sind doch eh alle gleich, diese Bengalo-Randale-Brüder!


Sorry, ich befürchte, dass das bei DIR leider KEINE Ironie ist...

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon immer06 » Sa 5. Jan 2013, 14:08

Verwurster hat geschrieben:
Macke99 hat geschrieben:
Block Y hat geschrieben:Ein scheiss auf deutsche Doppelmoral.


Genau, ob jetzt friedlich und freudig feiernde Zuschauer beim Wintersport oder aggressive und vermummte Schlabberbuchsenträger, die auf Zäunen rumturnen und Bengalos in den Innenraum werfen - Die sind doch eh alle gleich, diese Bengalo-Randale-Brüder!


Sorry, ich befürchte, dass das bei DIR leider KEINE Ironie ist...



Nö, eher eine Macke ... 8-)

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Macke99 » Sa 5. Jan 2013, 14:49

Verwurster hat geschrieben:Sorry, ich befürchte, dass das bei DIR leider KEINE Ironie ist...


Doch, doch,....

















....teilweise schon! :D :D

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Aktiver_Fan » Sa 5. Jan 2013, 15:13

Block Y hat geschrieben:Ein scheiss auf deutsche Doppelmoral.

Zudem bei den Nachrichten auf ARD und ZDF, direkt das erste Bild vom Skispringen die abgebrannten Bengalos waren. Damit man die tolle Stimmung im Stadion sieht :evil:


Mit Skisprung-Hooligans ist halt keine Auflage zu machen, that's it.

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Altbier-Preuße » Sa 5. Jan 2013, 15:17

"Schön" sind auch oftmals die "tollen" Vergleiche zwischen den "für-tolle-Stimmung-sorgenden-südeuropäischen-Pyro-Fans" und den "Randale-Fans-die-Pyro-benutzen" hier in Deutschland. Ganz "toller und vor allem fairer" Vergleich..... :o
"Hurra, hurra, hurraa aa aa, die Hamborner Löwen sind da aa aa, hurra, hurra, hurraa aa aa, die Hamborner Löwen sind da...!"

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Aktiver_Fan » Sa 5. Jan 2013, 15:39

Altbier-Preuße hat geschrieben:"Schön" sind auch oftmals die "tollen" Vergleiche zwischen den "für-tolle-Stimmung-sorgenden-südeuropäischen-Pyro-Fans" und den "Randale-Fans-die-Pyro-benutzen" hier in Deutschland. Ganz "toller und vor allem fairer" Vergleich..... :o


Wir aktiven Fußballfans haben einfach keine Lobby. Erstaunlich, wenn man die Milliardenumsätze sieht.

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Mora » Sa 5. Jan 2013, 16:28

Weil mit uns auch nicht die Milliardenumsätze erzielt werden, sondern mit den Sky-Fans.
--------------------------------------------
Ich habe in meiner Karriere gestohlen,getrunken,Drogen genommen und ein Schaf entführt.Sorry für alles. (John Hartson)

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Aktiver_Fan » Sa 5. Jan 2013, 17:27

Ohne aktive Fanszene ließe sich das Produkt Bundesliga auch im TV nicht halb so gut vermarkten.

Re: Bengalos beim Skispringen

Beitragvon Kleini » Sa 5. Jan 2013, 17:36

Aktiver_Fan hat geschrieben:Ohne aktive Fanszene ließe sich das Produkt Bundesliga auch im TV nicht halb so gut vermarkten.


Du sagst es.
An das Gejammere der Moderatoren, weil während der ersten 12:12 Spielminuten keine Stimmung in den ach so tollen Bundesliga-Arenen herrschte, kann ich mich noch sehr gut erinnern.
Das waren dann die gleichen Typen, die in anderen Berichten über die Pyro-Hools und Randale-Ultras hergezogen haben.


Zurück zu SC Preußen Münster