Ist Jermaine Jones noch tragbar?

http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-Schalke-04;art945,14057

Re: Ist Jermaine Jones noch tragbar?

Beitragvon Pommes Blau Weiss » Di 1. Jan 2013, 22:11

Uwe E hat geschrieben:
TheDarkside666 hat geschrieben:Ist Jermaine Jones noch tragbar?
ja...


Ich finde ihn auch noch nicht zu schwer.


Hihi, sehr schön
Sonne, Urlaub, Schalke und Gran Canaria!? http://www.PetersStrandArena.de

Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht.
Benutzeravatar
Pommes Blau Weiss
Trainer
 
Beiträge: 7466
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 13:57

Re: Ist Jermaine Jones noch tragbar?

Beitragvon DerWalter » Di 1. Jan 2013, 22:41

Ok, einmal die elaborierte Version on topic: Ich verstehe so einen Beitrag gegen Jones aus dem Nichts nicht. Was hat er denn heute verbrochen, dass er plötzlich nicht mehr tragbar sein soll? Den Typen Jones als solchen mag ich, seine Aktion gegen Reus war fragwürdig. Da ich den Typen Reus nun aber mal wirklich überhaupt nicht mag - und das nicht erst, seit er bei den Nachbarn spielt - naja... ich sag mal so: Ich hab auf'm Boltzplatz damals auch mal einen umgeschmiert, weil er mir einfach auf den Sack gegangen ist. Vorbildlich war das von mir sicherlich auch nicht. Hätte Jones die Nummer im Bayerntrikot durchgezogen, würde man ihm wahrscheinlich den Rang eines "agressive leaders" attestieren, so läuft er halt nun bei jedem Spiel mit einer halben gelben Karte auf. Aber das haben wir allen schon zig mal hier durchgekaut.

Zum anderen Thema. Da der Benutzer "Toni1904" sich ja hier direkt mit der Neueintragung für die Wiederkehr des Forenterriers einsetzt und von Tempora doch ENDLICH mal Beiträge zum Thema Schalke wünscht zeigt doch in erster Linie, dass der Benutzer "Toni1904" sich löblicherweise direkt einmal die letzten Jahre an Beiträgen hier reingezogen hat. Sowas sollte jeder Forumsneuzugang machen, dann ist man zumindest schonmal darüber informiert, wer hier nur gegen Ex-Mitglieder hetzt und nichts zum Verein beiträgt. Schäm Dich, Tempora! Ab auf die stille Treppe. Watte noch 5 Minuten, ich komm' dann mit.

Einen anderen Schluss aus diesem Engagement mag nun ziehen, wer nicht noch unter massivem Restalkohol des vergangenen Abends leidet.

Ja, und ich hetze ja jetzt auch. Schön, schön. Es wäre nur prima, wenn jemand dieser Farce hier ein Ende setzt. Es zeigt eigentlich nur, dass die alten Mechanismen nach wie vor hervorragend funktionieren. Immer schön mit der Lunte spielen und dann am Ende wundern, warum cs wieder mal drei Seiten Beiträge auf den Müll kippt. Und jede Wette, das wird hier auch wieder passieren.
Nationalität: Schalker.
Benutzeravatar
DerWalter
Trainer
 
Beiträge: 6680
Registriert: Mi 27. Aug 2008, 22:39
Wohnort: Bönen

Re: Ist Jermaine Jones noch tragbar?

Beitragvon schalker40 » Di 1. Jan 2013, 23:24

@Walter schreibt ;

Ja, und ich hetze ja jetzt auch. Schön, schön. Es wäre nur prima, wenn jemand dieser Farce hier ein Ende setzt. Es zeigt eigentlich nur, dass die alten Mechanismen nach wie vor hervorragend funktionieren. Immer schön mit der Lunte spielen und dann am Ende wundern, warum cs wieder mal drei Seiten Beiträge auf den Müll kippt. Und jede Wette, das wird hier auch wieder passie
DerWalter

Dann frag ich mich warum Du überhaupt auf dieses Thema eine Antort schreibst ,dann lass es doch einfach ;)
Dann würden andere es auch tun ,ich hab bewußt nix über JJ geschrieben weil es für mich ein sinnloses Thema ist
Benutzeravatar
schalker40
Ersatzbank
 
Beiträge: 1774
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 18:05

Re: Ist Jermaine Jones noch tragbar?

Beitragvon EbiBlauWeiss » Mi 2. Jan 2013, 07:48

[quote="DerWalter"]Ok, einmal die elaborierte Version on topic: Ich verstehe so einen Beitrag gegen Jones aus dem Nichts nicht. Was hat er denn heute verbrochen, dass er plötzlich nicht mehr tragbar sein soll? [/quote]

Woher kennst Du denn meine Gedankengänge, dass der Beitrag aus dem Nichts kommt?
Du hast doch die letzten beide Spiele gesehen, oder?
Wie hat sie da Jones auf dem Platz benommen?
Mannschaftsdienlich oder doch eher nicht?

Ich habe Jones für seinen Einsatz gelobt, für mich persönlich ist Jones in den letzten beiden Spielen vom Verhalten her ein Ärgernis gewesen.
Benutzeravatar
EbiBlauWeiss
Betreuer
 
Beiträge: 740
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 18:08

Re: Ist Jermaine Jones noch tragbar?

Beitragvon Fritz for fun » Mi 2. Jan 2013, 10:26

oh, hat der denn jetzt in der winterpause soviel zugenommen?? sorry, ich konnte es nicht bei mir halten. neee, welch überlegungen es mittlerweile auf schalke gibt....
Fritz for fun
Ersatzbank
 
Beiträge: 1642
Registriert: So 25. Jan 2009, 12:15

Re: Ist Jermaine Jones noch tragbar?

Beitragvon Aladyn » Mi 2. Jan 2013, 10:41

Finde die Diskussion hier (on-topic!) nicht besonders zielführend. Warum soll er nicht mehr tragbar sein? Hat er sich was Neues geleistet? Was grob Unsportliches, für das er laut BILD 8 Spiele oder am besten sein ganzes Leben lang gesperrt werden müsste?

Oder ist er einfach nur ein etwas aggressiverer Spieler, der seinen Sport mit Einsatz betreibt?

Ich neige zur Deutung zwei...
Zum Homo Sapiens gehört nicht nur Aufrechtgehen. (Farin Urlaub, iDisco)
Aladyn
Trainer
 
Beiträge: 6494
Registriert: Fr 28. Nov 2008, 10:02

Re: Ist Jermaine Jones noch tragbar?

Beitragvon EbiBlauWeiss » Mi 2. Jan 2013, 11:44

[quote="Aladyn"]Finde die Diskussion hier (on-topic!) nicht besonders zielführend. Warum soll er nicht mehr tragbar sein? Hat er sich was Neues geleistet? [/quote]

Er hat sich die letzten 2 Spiele geleistet.
Nach seiner Roten hätte er gegen Mainz Rot bekommen müssen...

Ich finde er schadet der Mannschaft mit so einem Auftreten...
Benutzeravatar
EbiBlauWeiss
Betreuer
 
Beiträge: 740
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 18:08

Re: Ist Jermaine Jones noch tragbar?

Beitragvon Aladyn » Mi 2. Jan 2013, 12:58

EbiBlauWeiss hat geschrieben:
Aladyn hat geschrieben:Finde die Diskussion hier (on-topic!) nicht besonders zielführend. Warum soll er nicht mehr tragbar sein? Hat er sich was Neues geleistet?


Er hat sich die letzten 2 Spiele geleistet.
Nach seiner Roten hätte er gegen Mainz Rot bekommen müssen...

Ich finde er schadet der Mannschaft mit so einem Auftreten...


Inwiefern? Vor allem: inwiefern schadet er mit einer Roten Karte, die gar nicht gegeben wurde? Verstehe ich nicht...
Zum Homo Sapiens gehört nicht nur Aufrechtgehen. (Farin Urlaub, iDisco)
Aladyn
Trainer
 
Beiträge: 6494
Registriert: Fr 28. Nov 2008, 10:02

Vorherige

Zurück zu FC Schalke 04
Zurück zu Foren-Übersicht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Blauer Engel 04, Cheeky 04, hannover1958, Mike aus Ol, NightShift, Olvera und 40 Gäste