Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-BVB;art945,12986

Moderatoren: Jasper1902, hejabvb, amoroso2008

Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon westline/redaktion » Mo 31. Dez 2012, 16:05

Auch Kehl und Weidenfeller sollen beim BVB verlängern

Nach Ende der kurzen Winterpause will Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc die Personalplanungen vorantreiben. Auf seiner Liste mit Wunschkandidaten für eine Vertragsverlängerung stehen auch Torhüter Roman Weidenfeller und Kapitän Sebastian Kehl.

http://www.westline.de/fussball/borussi ... 03,1229253
westline/redaktion
Administrator
 
Beiträge: 11517
Registriert: Do 1. Jul 2010, 17:04

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon H7-25 » Mo 31. Dez 2012, 16:11

Beide mit Jahresverträgen auszustatten wäre richtig.
Mehr wäre falsch.
H7-25
Ballkind
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 10. Mai 2012, 08:50

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon colbvb » Mo 31. Dez 2012, 16:16

H7-25 hat geschrieben:Beide mit Jahresverträgen auszustatten wäre richtig.
Mehr wäre falsch.


"Bribbel, brabbel, hitz und hutz,
Berta Butz,
gib doch Ruh,
mach den Brabbelschnabel zu!"

frei nach wem ???
colbvb
Stammspieler
 
Beiträge: 2687
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 15:51

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon Shorty2311 » Mo 31. Dez 2012, 16:21

Beiden Spielern kann man ohne Probleme einen Vertrag bis 2015 anbieten. Bei Kehl sollte man sich trotzdem überlegen, ob man eine "Einsatz-Klausel" einbaut bzw. bestehen lässt.
Shorty2311
 

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon colbvb » Mo 31. Dez 2012, 16:29

Shorty2311 hat geschrieben:Beiden Spielern kann man ohne Probleme einen Vertrag bis 2015 anbieten. Bei Kehl sollte man sich trotzdem überlegen, ob man eine "Einsatz-Klausel" einbaut bzw. bestehen lässt.


Weidenfeller ist im besten Torwartalter, da kann man ohne Gewissensbisse locker bis 2016 verlängern.

Bei Sebastian sollte man von Jahr zu Jahr planen, solange bis beide Seiten merken es geht nicht mehr. Beispiele aus der PL zeigen, dass auch ältere Spieler noch mal ihren dritten oder vierten Frühling bekommen, wollen wir uns diesen evtl. entgehen lassen? ;-)
colbvb
Stammspieler
 
Beiträge: 2687
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 15:51

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon H7-25 » Mo 31. Dez 2012, 16:34

colbvb hat geschrieben:
Shorty2311 hat geschrieben:Beiden Spielern kann man ohne Probleme einen Vertrag bis 2015 anbieten. Bei Kehl sollte man sich trotzdem überlegen, ob man eine "Einsatz-Klausel" einbaut bzw. bestehen lässt.


Weidenfeller ist im besten Torwartalter, da kann man ohne Gewissensbisse locker bis 2016 verlängern.

Bei Sebastian sollte man von Jahr zu Jahr planen, solange bis beide Seiten merken es geht nicht mehr. Beispiele aus der PL zeigen, dass auch ältere Spieler noch mal ihren dritten oder vierten Frühling bekommen, wollen wir uns diesen evtl. entgehen lassen? ;-)


Weidenfeller kommt langsam ins Alter, aber es wachsen derzeit viele bessere nach, und man muss sehen, perspektivisch sich einen der neuen Torwartschule zu sichern. Terstegen ist der Mann der Zukunft.
H7-25
Ballkind
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 10. Mai 2012, 08:50

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon colbvb » Mo 31. Dez 2012, 16:43

H7-25 hat geschrieben:
colbvb hat geschrieben:
Shorty2311 hat geschrieben:Beiden Spielern kann man ohne Probleme einen Vertrag bis 2015 anbieten. Bei Kehl sollte man sich trotzdem überlegen, ob man eine "Einsatz-Klausel" einbaut bzw. bestehen lässt.


Weidenfeller ist im besten Torwartalter, da kann man ohne Gewissensbisse locker bis 2016 verlängern.

Bei Sebastian sollte man von Jahr zu Jahr planen, solange bis beide Seiten merken es geht nicht mehr. Beispiele aus der PL zeigen, dass auch ältere Spieler noch mal ihren dritten oder vierten Frühling bekommen, wollen wir uns diesen evtl. entgehen lassen? ;-)


Weidenfeller kommt langsam ins Alter, aber es wachsen derzeit viele bessere nach, und man muss sehen, perspektivisch sich einen der neuen Torwartschule zu sichern. Terstegen ist der Mann der Zukunft.


Das Eine schließt das Andere nicht aus, wenn Roman seine Leistung in dieser Zeit nicht mehr bringen sollte, kann man ja dem Jüngeren mal ne Chance geben - oder geht es Dir nur darum einen der aktuell aufstrebenden Jung-Torhüter an Land zu ziehen. Wer sagt denn, dass nicht Bonmann das nächste und sogar bessere Talent wird, als es die Derzeitigen sind.

Was hat Roman in den letzten beiden Jahren vergeigt ??
Zuletzt geändert von colbvb am Di 1. Jan 2013, 15:16, insgesamt 2-mal geändert.
colbvb
Stammspieler
 
Beiträge: 2687
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 15:51

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon H7-25 » Mo 31. Dez 2012, 16:51

colbvb hat geschrieben:Wer sagt denn, dass nicht Bonmann das nächste und sogar bessere Talent wird, als es die Derzeitigen sind.


Das kann sein, aber ich kenne ihn nicht.
Ich kenne nur Terstegen, und der hat mich vollkommen überzeugt.
Schon Janrobert Zieler, Bert Leno, dieser Stuttgarter Keeper und der Freiburger, auch der Düsseldorfer, Adler sowieso, sind fußballerisch mind. ne Klasse schlechter als Terstegen.
Auch im Rauslaufen und Flanken fangen ist Terstegen der Beste von denen und kommt als einziger in allen Disziplinen an Manuel Neuer ran.
H7-25
Ballkind
 
Beiträge: 273
Registriert: Do 10. Mai 2012, 08:50

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon LaliPuna » Mo 31. Dez 2012, 16:54

Bonmann wäre doch perfekt. Ich bin eh kein Fan davon, dass wir in einer TW-Nation gerade auf dieser Position Spieler teuer einkaufen.

Mit Bonmann hätte man dann auch mal die Möglichkeit Langerak mal auszuleihen und sein Können einzuschätzen, wenn er regelmäßig spielt. Ab 2014 oder 2015 wäre dies aber für mich erst eine Option.

Und Weide kann man ganz beruhigt bis 2016 binden. Einen Übergang im Tor kann man mit ihm fließend gestalten.

Ähnlich sehe ich es auch bei Kehl. Warum nicht bis 2015 binden, wenn man sich beim Gehalt fair einigen kann. So einen Spieler im Kader zu haben, ist immer wichtig und er bringt nach wie vor viel Qualität auf den Platz.

Außerdem sind es fast schon Ur-Borussen, da wünsche ich mir ein Karriereende schon bei uns. Vielleicht ein Abschiedsspiel mit Kehl, Dede, Weide und Rosicky? ;)
LaliPuna

www.Leistungsschutzrecht.info - IGEL: Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht
LaliPuna
Vereinslegende
 
Beiträge: 12542
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 14:10

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon meistereder1909 » Mo 31. Dez 2012, 17:03

H7-25 hat geschrieben:
colbvb hat geschrieben:Wer sagt denn, dass nicht Bonmann das nächste und sogar bessere Talent wird, als es die Derzeitigen sind.


Das kann sein, aber ich kenne ihn nicht.
Ich kenne nur Terstegen, und der hat mich vollkommen überzeugt.
Schon Janrobert Zieler, Bert Leno, dieser Stuttgarter Keeper und der Freiburger, auch der Düsseldorfer, Adler sowieso, sind fußballerisch mind. ne Klasse schlechter als Terstegen.
Auch im Rauslaufen und Flanken fangen ist Terstegen der Beste von denen und kommt als einziger in allen Disziplinen an Manuel Neuer ran.



Ist es so schwer in der Zeit des Internets die NAMEN der Torhüter zu kennen bzw RICHTIG zu schreiben???? Wenn du in der Lage bist die Spieler namentlich korrekt niederzuschreiben, dann darfste wieder mit diskutieren. Bert Leno ist der kleine Bruder von Ernie Leno???
Ich hätte gerne eine Pommes Schalke - die wird seit mehr als 50 Jahren ohne Schale serviert ;-))
meistereder1909
Stammspieler
 
Beiträge: 3203
Registriert: So 7. Sep 2008, 11:09

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon colbvb » Mo 31. Dez 2012, 17:07

LaliPuna hat geschrieben:Bonmann wäre doch perfekt. Ich bin eh kein Fan davon, dass wir in einer TW-Nation gerade auf dieser Position Spieler teuer einkaufen.

Mit Bonmann hätte man dann auch mal die Möglichkeit Langerak mal auszuleihen und sein Können einzuschätzen, wenn er regelmäßig spielt. Ab 2014 oder 2015 wäre dies aber für mich erst eine Option.

Und Weide kann man ganz beruhigt bis 2016 binden. Einen Übergang im Tor kann man mit ihm fließend gestalten.

Ähnlich sehe ich es auch bei Kehl. Warum nicht bis 2015 binden, wenn man sich beim Gehalt fair einigen kann. So einen Spieler im Kader zu haben, ist immer wichtig und er bringt nach wie vor viel Qualität auf den Platz.

Außerdem sind es fast schon Ur-Borussen, da wünsche ich mir ein Karriereende schon bei uns. Vielleicht ein Abschiedsspiel mit Kehl, Dede, Weide und Rosicky? ;)


genau, warum hat man dann Bonmann geholt? Das Trio wird sich ja was dabei gedacht haben, und wenn man jetzt ter Stegen bekommen würde für viel Geld, was soll dann Bonmann bei uns? Nur für die Zweite?
Zuletzt geändert von colbvb am Di 1. Jan 2013, 15:16, insgesamt 2-mal geändert.
colbvb
Stammspieler
 
Beiträge: 2687
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 15:51

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon Stumpen2007 » Mo 31. Dez 2012, 17:14

colbvb hat geschrieben:Was hat Roman in den letzten beiden Jahren vergeigt ??


... ich denke darum geht es doch gar nicht. in dieser saison fallen mir auch 2-3 spiele ein, wo ich nicht ganz glücklich mit seiner leistung war. aber jeder macht fehler, die frage ist ob man mehr richtig macht, oder mehr verkehrt. er macht mehr richtig, was gut für uns ist.

spitzenteams brauchen einfach einen torwart, der mal aussergewöhnliche hält und für das team spiele gewinnt. deshalb ist die leistung von roman wichtig, aber auch notwendig um oben mitzuspielen. bringt er diese leistung nicht mehr, dann wird es schnell unschön. um uns zu helfen muss er einfach sein niveau halten.

soll ein jahr verlängern mit option. wenn es passt wird wieder verlänert, wenn nicht hat er die möglichkeit nochmal richtig geld bei anderen vereinen zu verdienen.

ein 4jahres vertrag würde das falsche zeichen für mitch und die anderen talente sein.
Stumpen2007
Stammspieler
 
Beiträge: 2341
Registriert: Mo 20. Aug 2007, 21:46

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon colbvb » Mo 31. Dez 2012, 17:23

Stumpen2007 hat geschrieben:
colbvb hat geschrieben:Was hat Roman in den letzten beiden Jahren vergeigt ??


... ich denke darum geht es doch gar nicht. in dieser saison fallen mir auch 2-3 spiele ein, wo ich nicht ganz glücklich mit seiner leistung war. aber jeder macht fehler, die frage ist ob man mehr richtig macht, oder mehr verkehrt. er macht mehr richtig, was gut für uns ist.

spitzenteams brauchen einfach einen torwart, der mal aussergewöhnliche hält und für das team spiele gewinnt. deshalb ist die leistung von roman wichtig, aber auch notwendig um oben mitzuspielen. bringt er diese leistung nicht mehr, dann wird es schnell unschön. um uns zu helfen muss er einfach sein niveau halten.

soll ein jahr verlängern mit option. wenn es passt wird wieder verlänert, wenn nicht hat er die möglichkeit nochmal richtig geld bei anderen vereinen zu verdienen.

ein 4jahres vertrag würde das falsche zeichen für mitch und die anderen talente sein.


bei Roman währe es nur eine Verlängerung um 2 Jahre, von 2015+2016. Auf Mitch wird wohl nicht mehr 100%tig gebaut, oder man hat schon die Kaderplanung mit Mitch und Bonmann ab frühestens 2015 im Kopf.
Zuletzt geändert von colbvb am Di 1. Jan 2013, 15:15, insgesamt 2-mal geändert.
colbvb
Stammspieler
 
Beiträge: 2687
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 15:51

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon richi05 » Mo 31. Dez 2012, 23:48

Der Mitch ist weg vom Fenster das steht fest nach dem er aus der 3Liga Mannschaft
rausgeflogen ist, wegen schlechter Leitung! Deswegen hat man Bonmann geholt,
das muesste doch jedem klar sein.
Ter Stegen bester Torwart? da habe ich grosse Zweifel, seine Strafraumbecherrschung
ist miserabl. Das hat man im Spiel gegen die Schweiz gesehen. Das groeste Potential
hat Giefer er kann schon in naechsten Jahr der beste sein. Aber unsere Chefs haben
den Bonmann geholt weil Weide noch 2-3 Jahre Spielen soll und dann soll Bonni uebernehmen.
Das kann sehr gut passen! Der Junge hat alle moeglichkeiten dazu.
Zu Kehl da bin ich sehr skeptisch der ist schon wieder mehr verletzt als er spielt,
dazu der Leistenbechaedigte Bender das geht nicht, hier muss man einen gesunden holen.
richi05
Betreuer
 
Beiträge: 662
Registriert: Fr 21. Mai 2010, 17:00

Re: Neu: Kehl und Weidenfeller sollen verlängern

Beitragvon pewpewlazorgunz » Di 1. Jan 2013, 14:35

Weidenfeller nur nen 1-Jahres-Vertrag anzubieten wäre mMn nen falsches Zeichen, nach den sehr guten Leistungen dieses Jahr. Außerdem ist er grad mal 32 - in "Feldspielerjahren" ist das ja ungefähr Ende 20. Bis 2016 halte ich da für angemessen.

Kehl wird bald 33, da kann jedes Jahr "der" Einbruch kommen. Um 1 Jahr verlängern ist in so einem Fall praktisch bei jedem Club gängige Praxis.
Benutzeravatar
pewpewlazorgunz
Stammspieler
 
Beiträge: 3169
Registriert: Di 2. Okt 2007, 18:55

Nächste

Zurück zu Borussia Dortmund
Zurück zu Foren-Übersicht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Doyle und 6 Gäste