Donis


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Donis

Beitragvon Patchus » So 24. Jan 2016, 16:25

Obskur, dieser Link. Als ob Hotte Donis gegenüber nem Journalisten in die Pfanne haut...
"Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind."
Leonardo da Vinci

Re: Donis

Beitragvon Der Steiger » So 24. Jan 2016, 20:55

Patchus hat geschrieben:Obskur, dieser Link. Als ob Hotte Donis gegenüber nem Journalisten in die Pfanne haut...


Naja, wenn Donis wieder da ist, ist Hotte weg, von daher egal.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus Porcius Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Deniz Aytekin keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Donis

Beitragvon S04ever » So 24. Jan 2016, 21:02

Donis zeigt ja öfter etwas unfreiwillige Komik. Allerdings ist er sicherlich nicht schlechter als der Hunter zur Zeit.

Re: Donis

Beitragvon EddieW » Mo 25. Jan 2016, 10:03

Ich glaube, Donis könnte ein richtig Guter werden, wenn er sich führen lässt und auf den Trainer hört, Elgert wäre vielleicht der richtige.
Geboren in Gelsenkirchen-Resse und auch noch stolz drauf!

Re: Donis

Beitragvon ErnstKuzorraSeineFrauIhrStadion » Mo 25. Jan 2016, 10:20

S04ever hat geschrieben:Donis zeigt ja öfter etwas unfreiwillige Komik. Allerdings ist er sicherlich nicht schlechter als der Hunter zur Zeit.

...zumal er seine Karriere NOCH VOR SICH HAT! :mrgreen:
Manchmal im Leben ist man das Denkmal, manchmal die Taube

wie kommt eigentlich das 'Betreten verboten!'-Schild mitten auf die Rasenfläche...?

Füllhöhe technisch bedingt. Mobilfunk kann abweichen.

Re: Donis

Beitragvon matze04 » Mi 3. Feb 2016, 07:29

Laut Sport BILD haben HHs letzte Äusserungen zu Donis ("Er hat jetzt eine Verletzung, die ihn befähigt, das Trainingslager zu verlassen", "...er hat aber nicht jedem Bescheid gesagt, dass er das Trainingslager verlässt") wohl dessen Berater so erzürnt, dass er eine "Wut-Mail" an Tönnies, Heldt und Peters geschrieben hat.

Der Trainer hätte auf jeden Fall die Abreise erlaubt, was Foda auch bestätigt. Der Berater vermisst "jeglichen Anstand", sieht eine Verletzung der Fürsorgepflicht und die Bedienung einer "Schublade" durch Verunglimpfung eines jungen, nicht stromlinienförmigen Spielers.

Re: Donis

Beitragvon Konrad » Mi 3. Feb 2016, 18:31

matze04 hat geschrieben:Laut Sport BILD haben HHs letzte Äusserungen zu Donis ("Er hat jetzt eine Verletzung, die ihn befähigt, das Trainingslager zu verlassen", "...er hat aber nicht jedem Bescheid gesagt, dass er das Trainingslager verlässt") wohl dessen Berater so erzürnt, dass er eine "Wut-Mail" an Tönnies, Heldt und Peters geschrieben hat.

Der Trainer hätte auf jeden Fall die Abreise erlaubt, was Foda auch bestätigt. Der Berater vermisst "jeglichen Anstand", sieht eine Verletzung der Fürsorgepflicht und die Bedienung einer "Schublade" durch Verunglimpfung eines jungen, nicht stromlinienförmigen Spielers.

Dazu auch:
http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1602/News/fc-schalke-donis-avdijaj-horst-heldt-zoff.html
Darf man da der Meinung sein, dass HH besser geschwiegen hätte?

Re: Donis

Beitragvon Tommy » Do 4. Feb 2016, 18:33

Konrad hat geschrieben:Darf man da der Meinung sein, dass HH besser geschwiegen hätte?
Ich wüsste nicht so viele Varianten, in denen ein Schweigen von HH nicht sinnvoller gewesen wäre. Sinn machen solche Aussagen nur, wenn man den Spieler dazu bringen will, sich nicht hängen zu lassen, unprofessionelles Verhalten abzulegen etc. Öffentliche Aussagen sollten aber nur das letzte Mittel sein, wenn direkte Gespräche mit dem Spieler mehrfach nicht gefruchtet haben. Denn wenn der eigene Verein den Charakter eines Spielers in Zweifel zieht, senkt das ja immerhin auch den Transferwert. Finster wird es natürlich dann, wenn man einen Spieler öffentlich herunterputzt, an den Gründen aber gar nichts dran ist. Als Spieler kann man da ja nur richtig angepisst sein. So wie hier...

Dass Heldt seinen Spielern mangelnden Charakter vorwirft, ist andererseits nichts neues. Aus solchen Gründen hat er - immer öffentlich - sogar schon etliche Spieler (zumindest temporär) suspendiert: Bei uns Boateng, Sam, Höger und Jones, vorher bei Stuttgart Lehmann und Ljuboja. In ca. 10 Jahren 6 Spieler, und das bei Kadergrößen von irgendwas um die 30. Ich würde wetten, damit ist Heldt Spitzenreiter in der Bundesliga.
Man überlege sich mal, der Vorgesetzte in einem normalen Unternehmen wirft ständig den Mitarbeitern mangelnden Charakter vor und suspendiert aus diesen Gründen jedes zweite Jahr etwa 3% der Belegschaft.

Letztlich sagt dieses Verhalten mehr über Heldt aus, als über die betroffenen Spieler...

Re: Donis

Beitragvon RoyalBlue » Do 4. Feb 2016, 19:02

Letztlich sagt dieses Verhalten mehr über Heldt aus, als über die betroffenen Spieler...


+1
Der Dackel und sein Frauchen. Eine Geschichte von Töpfen und Deckeln.

Re: Donis

Beitragvon ralf » Di 16. Feb 2016, 15:35

altinthon hat geschrieben:Dumm kickt gut.


Saudumm könnte besser kicken
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung