Max Meyer


Moderatoren: Erwin u Helmut, EddieW

Re: Max Meyer

Beitragvon Aladyn » Mi 14. Feb 2018, 08:45

IM Friseur hat geschrieben:Stambouli, Bentaleb, Kehrer?


Bentaleb hat keine guten Karten bei DT, und Kehrer und Stambouli sind in der Abwehr besser. Natürlich kommt ja auch Nastasic wieder.
"Wir haben keine Zeit mehr für Politik und Religion
wenn wir an Götter glauben, dann tragen sie Trikots"

(Die Toten Hosen, Ballast der Republik)

Re: Max Meyer

Beitragvon IM Friseur » Mi 14. Feb 2018, 11:40

Mag sein, dass Bentaleb nicht gut gelitten ist derzeit. Allerdings steht er unter Vertrag und hat einen klaren Arbeitsauftrag. es kann auch nicht in seinem Sinne sein, hier den Betrieb völlig einzustellen und auf einen gnädigen Verein im Sommer zu hoffen. So gut ist sein Ruf nun auch wieder nicht.

Re: Max Meyer

Beitragvon Der Jörch B. » Mi 14. Feb 2018, 13:45

Hatte er nicht in England auch diese Probleme gehabt, weshalb er nach seiner Verletzung auch nicht zum Zuge kam und dann zu uns wechselte?
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Max Meyer

Beitragvon Der Steiger » Mi 14. Feb 2018, 14:17

Der Jörch B. hat geschrieben:Hatte er nicht in England auch diese Probleme gehabt, weshalb er nach seiner Verletzung auch nicht zum Zuge kam und dann zu uns wechselte?


Meiner Erinnerung nach kam er nach seiner Verletzung nicht mehr an den hochqualitativen Mitbewerbern auf seiner Position vorbei. Von disziplinarischen/mentalen Problemen habe ich nichts gelesen.
I am a supporter of the glorious FC Schalke 04 and of ANY team playing against Borussia Dortmund. ;)

Frei nach Marcus P. Cato: "Im übrigen bin ich der Meinung, dass Robert Hartmann keine Spiele mit Schalker Beteiligung pfeifen sollte!"

Re: Max Meyer

Beitragvon IM Friseur » Mi 14. Feb 2018, 16:35

Der Jörch B. hat geschrieben:Hatte er nicht in England auch diese Probleme gehabt, weshalb er nach seiner Verletzung auch nicht zum Zuge kam und dann zu uns wechselte?


Er hat anfangs unter Pocchettino regelmäßig und auch häufig gespielt, nach seiner Verletzung dann aber sporadischer. MP sah ihn auch eher im defensiven Mittelfeld, Bentaleb sich aber weiter vorne. Das könnte auch bei uns das Problem sein. Offensichtlich sieht auch DT in ihm einen 6er bis maximal 8er. Bentaleb wäre gern 10er und erfüllt dann wohl nicht so gern die taktischen Vorgaben, die ihm seine Trainer machen.

Re: Max Meyer

Beitragvon Bidi » Mi 14. Feb 2018, 17:20

IM Friseur hat geschrieben:Offensichtlich sieht auch DT in ihm einen 6er bis maximal 8er. Bentaleb wäre gern 10er und erfüllt dann wohl nicht so gern die taktischen Vorgaben, die ihm seine Trainer machen.

Womit wir dann wieder im richtigen Thread und bei Max Meyer wären. Bei ihm war es ja ähnlich ;)
Blau-Weiße Grüße - BIDI
_______________________________
SCHALKE ist wieder der GEilste Club der Welt!

Re: Max Meyer

Beitragvon IM Friseur » Mi 14. Feb 2018, 18:40

Das habe ich mir auch gedacht ;-)
Und auch Meyer hatte ja zunächst mal ein bisschen Schmerzen, sich von seiner offensiven Position zu verabschieden. Allerdings scheint er da nicht ganz so sperrig zu sein, was an seinem eher weniger aufbrausenden Temperament liegen könnte.

Aber um das Theme Bentaleb abzuschließen: Wenn Pochettino ihn nichtz hinkriegt und Tedesco ihn nicht hinkriegt, dann ist er für taktisch geprägte Trainer wohl eher nicht zu gebrauchen. Ich kann mir aber vorstellen, dass er in England wieder Unterschlupf finden könnte - selbst gegen ein akzeptables Geld für uns.

Re: Max Meyer

Beitragvon $stan » Mi 14. Feb 2018, 21:24

IM Friseur hat geschrieben:Das habe ich mir auch gedacht ;-)
Und auch Meyer hatte ja zunächst mal ein bisschen Schmerzen, sich von seiner offensiven Position zu verabschieden. Allerdings scheint er da nicht ganz so sperrig zu sein, was an seinem eher weniger aufbrausenden Temperament liegen könnte.

Aber um das Theme Bentaleb abzuschließen: Wenn Pochettino ihn nichtz hinkriegt und Tedesco ihn nicht hinkriegt, dann ist er für taktisch geprägte Trainer wohl eher nicht zu gebrauchen. Ich kann mir aber vorstellen, dass er in England wieder Unterschlupf finden könnte - selbst gegen ein akzeptables Geld für uns.

Was inzwischen wohl leider zu wünschen wäre, um den Schaden für uns zu begrenzen.

Re: Max Meyer

Beitragvon Der Jörch B. » Fr 16. Feb 2018, 13:11

IM Friseur hat geschrieben:
Der Jörch B. hat geschrieben:Hatte er nicht in England auch diese Probleme gehabt, weshalb er nach seiner Verletzung auch nicht zum Zuge kam und dann zu uns wechselte?


Er hat anfangs unter Pocchettino regelmäßig und auch häufig gespielt, nach seiner Verletzung dann aber sporadischer. MP sah ihn auch eher im defensiven Mittelfeld, Bentaleb sich aber weiter vorne. Das könnte auch bei uns das Problem sein. Offensichtlich sieht auch DT in ihm einen 6er bis maximal 8er. Bentaleb wäre gern 10er und erfüllt dann wohl nicht so gern die taktischen Vorgaben, die ihm seine Trainer machen.


Ja. Genau das meine ich. Danke! Wie du schon sagst scheint NB nicht mit den Taktiktrainern klar zu kommen.
"Wollen alle stolz sein auf Schalke."

Christian Heidel

Re: Max Meyer

Beitragvon Rapor04 » Fr 16. Feb 2018, 13:31

Dann sollte er sich einen Job auf dem Ponyhof suchen oder seinen Arbeitsvertrag beachten.