Leon Goretzka


Moderatoren: Erwin u Helmut, S04ever, EddieW

Re: Leon Goretzka

Beitragvon Rapor04 » Fr 19. Mai 2017, 09:13

Noch nicht mal Hallseher sind unsere Manager und verpflichtet haben sie auch keinen.
Dabei gibt es bei uns Fanns doch genug davon.
Na gut, meist erst hinterher...

Re: Leon Goretzka

Beitragvon Sinner » Fr 19. Mai 2017, 13:35


Re: Leon Goretzka

Beitragvon Rogerg » Fr 19. Mai 2017, 15:53

Jetzt weiß ich auch warum ich keine Sportbild mehr kaufe. Auch keine Bild.

Re: Leon Goretzka

Beitragvon Vikin » Sa 20. Mai 2017, 09:27

Goretzka ist weg. Wer noch was anderes glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann.
Submit or die? What are you? French?
"Crowley in Supernatural"

Re: Leon Goretzka

Beitragvon Harlekin » Sa 20. Mai 2017, 10:44

Nur zur Erinnerung: Bochum hat auch nicht vor Begeisterung
getobt, als wir ihnen Goretzka abgekauft hatten.
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft." - Jean-Paul Sartre

Re: Leon Goretzka

Beitragvon matze04 » Sa 20. Mai 2017, 11:02

In Bochum hatte er aber eine AK, die hatten letztlich keine Wahl, auch wenn sie sich etwas gewehrt haben. Wir schon.

Ich gehe nach wie vor davon aus, dass er verlängert. Auch wenn Heidel ihn ausdrücklich nicht als unverkäuflich bezeichnet hat, ist nach seinen Äusserungen klar, dass er bei einem Standard-Angebot von vielleicht 20-25 Mio. nicht verkauft wird. Signifikant mehr wird aber bei nur noch einem Jahr Laufzeit niemand auf den Tisch legen.

Mit dem geplanten Paket Verlängerung mit AK, Monstergehalt sofort plus Beteiligung an der späteren Ablöse sollten wir finanziell aber mit jedem Angebot mithalten können. Deshalb ergibt die Verlängerung für alle Beteiligten am meisten Sinn.

Re: Leon Goretzka

Beitragvon Rogerg » Sa 20. Mai 2017, 11:37

Sollte LG nicht zu retten sein, dann bitte verkaufen. Aber nicht an die Bayern. Nicht an diese Verbr...... Un es kommen immer mehr zwielichtige Figuren dazu. Winterkorn. Aber diese Leute glauben die können sich alles erlauben. Nur weil sie auf einen Haufen stinkendes Geld sitzen. Einfach schlimm.

Re: Leon Goretzka

Beitragvon Farfan04 » Sa 20. Mai 2017, 12:08

Die jungen Spieler heutzutage haben sich aber auch verändert
Viele Spieler wollen statt nur das grosse Geld sich aber auch weiter entwickeln.
Ein Goretzka ist ja eigendlich ein ziemlich boden ständiger junger Mann der vielleicht auch bei einem Ancelotti als Trainer mehr weiter Entwicklung sieht als bei einem biederen Weinzierl.
Geld und Zukunfts Sicherheit spielen natürlich auch eine Rolle , nur ist Lego in dem Alter wo er Anschluss zum Kader der WM 2018 haben muß , ob das bei dem biederen unansehnlichen Fussball bei Uns möglich ist bezweifle ich stark , man schaue nur Max an der praktisch in einer Saison komplett den Anschluss verpasst hat sich für höhere Aufgaben zu empfehlen.

Re: Leon Goretzka

Beitragvon Harlekin » Sa 20. Mai 2017, 16:27

matze04 hat geschrieben:In Bochum hatte er aber eine AK, die hatten letztlich keine Wahl, auch wenn sie sich etwas gewehrt haben. Wir schon.



Vllt schlechtes Beispiel.
Wollte eigentlich nur anmerken, daß wir uns ebenso wie die Bayern
bei den anderen Vereinen bedienen.
"Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich allerdings alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft." - Jean-Paul Sartre

Re: Leon Goretzka

Beitragvon Bodo » Sa 20. Mai 2017, 19:18

Reisende soll man eigentlich nicht halten, wobei ich aus Prinzip hier auf Vertrags-erfüllung pochen würde, der Verlust wäre a. nicht so groß und b.) würden wir nicht noch den VFL sanieren. Gleichzeitig wäre er aber nicht der Mann, um den herum ich eine Mannschaft aufbauen wollte, er wäre im letzten Jhr Notnagel für andere. Wer meint das Verträge nichts mehr zählen,.... . Ich weiß nicht, aber vielleicht sollte man sich doch mal ggfs. über die Gebahren des FC Bayern München, bei Spielern die unter Vertrag stehen, und nicht auf dem Markt angeboten wurden bei der DFL beschweren.
Denn ob ich den Spieler direkt oder dessen Berater kontaktiere bleibt letztendlich gleich.
KBWG

Bodo