Kleinkredit bei welchem Anbieter?



Kleinkredit bei welchem Anbieter?

Beitragvon LaRoosh » Sa 3. Dez 2016, 18:19

Da ich derzeit einen kleinen finanziellen Engpass habe, möchte ich einen kleinen Kredit (ca. 300 Euro) aufnehmen. Nun war ich bei meiner Bank. Diese vergibt jedoch keine Kredite in dieser Höhe. Als Alternative wurde mir ein Dispokredit angeboten, den ich jedoch nicht haben möchte.

Nun habe ich ein wenig recherchiert und herausgefunden, dass es wohl durchaus Banken gibt die Kredite in dieser Höhe vergeben. Da mir die Banken vom Namen her jedoch nichts sagen, wollte ich mal nachfragen, ob jemand von euch Erfahrungen hat, die er vielleicht teilen mag.

Re: Kleinkredit bei welchem Anbieter?

Beitragvon Archie » So 4. Dez 2016, 00:53

Eigene Erfahrungen habe ich mit cashper gesammelt. Die Registrierung und Beantragung des Kredits geht komplett online. Ich musste eigentlich nur einen Gehaltsnachweis hochladen und mich mit einem Ausweis legitimieren. Anschließend wurde der Kredit auch schon ausgezahlt und war ein paar Stunden bereits auf meinem Konto, da ich die Option "Blitzüberweisung" gewählt hatte. Lief alles komplett reibungslos. Wenn du also wirklich nur einmalig und kurzfristig ein paar Euro benötigst, ist das eine klasse Sache. Wenn du öfters mal finanzielle Engpässe hast, oder das Geld nicht innerhalb von 30 Tagen zurück zahlen kannst macht ein Dispo ggf. mehr Sinn.

Re: Kleinkredit bei welchem Anbieter?

Beitragvon Benjamin » Fr 27. Jan 2017, 19:55

Oder auch bei Vexcash, mein bruedr hat neulich ne vierstellige Summe bei denen genommen. Passte alles, war nach 60 Tagen abgezahlt..