Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker



Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon Ralle04 » Mi 15. Jun 2016, 21:25

Na herzlichen Glückwunsch, seit eben habe ich auch auf dem IPad das "Vergnügen" der Werbung um das Textfenster. Schön, dass man auf dem mobilen Gerät jetzt fast nichts mehr lesen kann :(

Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon westline/cs » Mi 15. Jun 2016, 21:43

girlie hat geschrieben:wenn das so ist, dass mit dem forum weniger geld verdient werden kann, warum diskutiert man dann nicht ob adblocker im forum ok sind, aber bei den redaktionellen inhalten nicht?


So ganz korrekt ist das jetzt nicht, vielleicht war ich nicht deutlich genug. Wir verdienen zwar mit Werbung im Forum im Vergleich nicht so viel wie an anderen Stellen - aber natürlich sind die Einnahmen von 2,3 Millionen Seitenaufrufen keine verzichtbare Größe.


Ralle04 hat geschrieben:Na herzlichen Glückwunsch, seit eben habe ich auch auf dem IPad das "Vergnügen" der Werbung um das Textfenster. Schön, dass man auf dem mobilen Gerät jetzt fast nichts mehr lesen kann :(


"Jetzt"? Werbung auf dem iPad ist nicht neu, sondern war von Beginn an integriert. Und alles, was UM das Textfenster herum liegt, kann eigentlich das Lesen nicht erschweren. Die Banner haben keinen Einfluss auf den Text oder die Seitenbreite. Oder was meinst du?
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon Ralle04 » Do 16. Jun 2016, 17:41

Hallo Carsten,
sorry für die späte Antwort.
Als Erklärung, bis gestern Nachmittag hatte ich noch die vollen 10 Zoll meines IPads für das Forum, also keine umlaufende Werbung wie die von Renault. Dann am frühen Abend, hatte ich plötzlich umlaufende Werbung...........nein, nicht von Renault, sondern von diesen FitBit Armbändern (reicht das nicht, dass meine Frau mich immer darauf hinweist, dass ich abnehmen sollte ;) ). Somit blieben mir für den Textbereich vielleicht gerade mal 7 Zoll mit entsprechend kleiner Schrift und dem Geblinke drumrum.
Tja, und heute oh Wunder wieder die vollen 10 Zoll für das Forum (noch ;) ).
LG
Ralle04

Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon Raducanu1966 » Do 16. Jun 2016, 17:52

Also mit einem Bezahlmodus wie bei der TAZ koennte ich leben, da zahle ich ohne Zwang regelmaessig eine kleinere Summe.
INSANIS VAGANTES SUMUS

Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon Balduin09 » Sa 18. Jun 2016, 19:46

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie oft ich hier auf der Seite für Browserspiele lande, obwohl ich dort nicht einmal draufgeklickt habe :lol: :roll:

Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon früherwarallesbesser » Sa 18. Jun 2016, 19:57

Raducanu1966 hat geschrieben:Also mit einem Bezahlmodus wie bei der TAZ koennte ich leben, da zahle ich ohne Zwang regelmaessig eine kleinere Summe.

Halte ich auch für die beste Möglichkeit. Vielleicht testet Westline einfach mal für 3 Monate freiwillige Zahlungen via Überweisung/Dauerauftrag , sowie Flattr.

Dann kann jeder nach seinem Empfinden entrichten. Einige sprachen ja, sie würden zahlen. Ich wäre dazu nur im Rahmen eines "Groschens in den Hut werfen" ala Flattr bereit.

Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon Jack_1906 » Mo 20. Jun 2016, 16:05

Mal meine 2 Cent dazu: Werbung ist wichtig, damit sich Online- oder Printangebote kostenlos oder zumindest zu einem annehmbaren Preis halten können. Dadurch hilft Werbung, die Vielfalt im Journalismus zumindest etwas zu erhalten.

Wenn ich mir aber so manche dieser Angebote anschaue, dann finde ich vor lauter Werbung den Inhalt nicht mehr! Gerade in den Mode- und Frauenmagazinen gibt es Beispiele, bei denen über die Hälfte der Seiten mit Werbung (teilweise auch versteckte!) belegt waren! Bei so etwas muss der Kunde einfach irgendwann mal abschalten.

westline geht meiner Meinung anch auch so langsam in die Richtung. Als Beispiel: der Bericht zur Gründung der Fanhilfe-MS wird durch 8 Werbeanzeigen flankiert.
Ich habe in der Vergangenheit immer mal wieder darauf geachtet und bin mir daher sicher, dass das sogar ein eher positiver Wert war, ich hab auch schon mal 10 Anzeigen (inklusive Pop-Up im Hintergrund) gezählt! Und wenn dann noch manche Artikel (nicht mal nur die langen Interviews) auf 2 Seiten gestreckt werden, kann man das sogar noch doppelt zählen.
Dabei sind es nicht mal die "normalen" Anzeigen, die nerven. In der Seitenleiste so nen Werbebildchen oder auch unten unter den empfohlenen Artikeln diese Wunderdiät... das überlese ich eh.
Aber die Banner, die sich im unteren Bereich von rechts nach links über den Inhalt schieben und deren "X" zum wegklicken erst nach einer Weile erscheint, sind da schon nerviger! Oder die Werbevideos, die mitten im Text erscheinen - und zwar erst, wenn man an die betreffende Stelle gescrollt ist - die damit meinen lesefluss unschön unterbrechen! Oder diese "Rahmen" (wie jetzt gerade Renault) die sich um den gesamten Inhalt legen, dies aber erst mit einer kleinen Verzögerung tun, so dass man dauernd falsch klickt, weil man das komplette Laden der Seite nicht abgewartet hat. Zudem ist es einfach nur nervig, wenn der Inhalt dieses Rahmens seitlich mitwandert...

Ihr übertreibt es schon länger! Und wenn ihr nicht westline wäret, dann hätte ich Eurem Angebot schon längst den Rücken gekehrt! Das Forum und so mancher Artikel ist es mir (noch) wert, dass ich diesen ganzen Werbekram ertrage. Aber auch ich lese bei weitem nicht mehr so oft wie früher und wenn, dann auch selektiver, so dass ich mir relativ sicher bin, dass ich dank 10 Werbeanzeigen deutlich weniger Pageviews erzeuge, als ich bei 5 Werbeanzeigen produzieren würde. Zumindest an mir würdet Ihr bei einer Reduzierung nicht unbedingt weniger verdienen, ich wäre aber glücklicher...
❤ ⚽

Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon JoAtmon » Di 21. Jun 2016, 13:24

So, ich habe gestern den dritten Renault auf meinen Namen angemeldet. Reicht das immer noch nicht?
„Schalke ist mein Verein, der geht unter die Haut und geht nicht mehr weg.“ (KJH)

Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon JoAtmon » Di 21. Jun 2016, 14:16

JoAtmon hat geschrieben:So, ich habe gestern den dritten Renault auf meinen Namen angemeldet. Reicht das immer noch nicht?

Danke.
Beim Rewe kaufe ich mein Grevensteiner (gibt's hier sonst nicht).
[Bin gespannt, was als nächstes kommt.]
„Schalke ist mein Verein, der geht unter die Haut und geht nicht mehr weg.“ (KJH)

Re: Hinweis zu Werbung auf westline.de / AdBlocker

Beitragvon BuB » Di 21. Jun 2016, 18:03

Ha - emmm.... :twisted:

Ich fühle mich so ein bisschen gemobbt.

Bild
Bild Lieber Staub aufwirbeln als Staub ansetzen!!!Bild