Pop Tones



Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Sa 20. Mai 2017, 11:10

Alfalfa hat geschrieben:Ein Teil des spärlichen Ertrags eines Sommernachmittags um die Jahrtausendwende (auf dem CD-Rohling ist als Brenndatum der 08.08.2000 angegeben) als ich mp3.com nach kostenlosen MP3-Dateien von mehr oder weniger unbekannten Bands suchte:

Scared of Chaka - Have a Heart Attack

Kitty & The Kowalskis - Home
(hört sich ein wenig nach den Dickies an, allerdings reicht es ohne Leonard und Stan nicht für die Punk-Rock-Champions-League)

Sleater Kinney - Burn, Don't Freeze

Stiletto Boys - 8-Track

KTV - Romeo And Julianna

Und mein Favorit:
Sinde Kise - Underwater

Es fehlen noch:
Lesbianmaker (Band von Dead Boy Jimmy Zero) - Take Me In Your Arms Like Heroin
Quick66 - Saturday Night
Hotbox - Wake The Dead
Thumpurr - So Many Men
Ciccone - We Don't Care
Lovetone - Up And Up

Leider alle nicht auf YouTube zu finden :cry:

Als Bonus obendrauf, weil primitiv, aber gut:
Furious George - Gilligan (mit Joey Ramone)

George Tabb von Furious George schrieb früher in der Ramones-Newsgroup alt.music.ramones, ist bzw. war ein Bekannter der Band und war ganz traurig, dass er nach dem Ausstieg von Dee Dee nicht dessen Nachfolger wurde. Die MP3 gab es damals, glaube ich, kostenlos auf der Homepage von FG.


Das liest sich sehr impulsreich.

Die Links werde ich allerdings erst morgen abarbeiten/abhören können, weil ich mich nun auf das traditionelle Grillevent zum Saisonabschluß einer BVB-und Werdergemeinde vorbereiten muß. :-)

Re: Pop Tones

Beitragvon Alfalfa » So 21. Mai 2017, 09:40

Schwejk Josef hat geschrieben:das traditionelle Grillevent zum Saisonabschluß einer BVB-und Werdergemeinde


Riskant, weil zumindestens mir nicht mehr zum Feiern zumute gewesen wäre, wenn das gestern noch schief gegangen wäre (noch dazu mit bestens gelaunten Werder-Fans um mich herum).

Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Di 23. Mai 2017, 11:22

Alfalfa hat geschrieben:Ein Teil des spärlichen Ertrags eines Sommernachmittags um die Jahrtausendwende (auf dem CD-Rohling ist als Brenndatum der 08.08.2000 angegeben) als ich mp3.com nach kostenlosen MP3-Dateien von mehr oder weniger unbekannten Bands suchte:

Scared of Chaka - Have a Heart Attack

Kitty & The Kowalskis - Home
(hört sich ein wenig nach den Dickies an, allerdings reicht es ohne Leonard und Stan nicht für die Punk-Rock-Champions-League)

Sleater Kinney - Burn, Don't Freeze

Stiletto Boys - 8-Track

KTV - Romeo And Julianna

Und mein Favorit:
Sinde Kise - Underwater

Es fehlen noch:
Lesbianmaker (Band von Dead Boy Jimmy Zero) - Take Me In Your Arms Like Heroin
Quick66 - Saturday Night
Hotbox - Wake The Dead
Thumpurr - So Many Men
Ciccone - We Don't Care
Lovetone - Up And Up

Leider alle nicht auf YouTube zu finden :cry:

Als Bonus obendrauf, weil primitiv, aber gut:
Furious George - Gilligan (mit Joey Ramone)

George Tabb von Furious George schrieb früher in der Ramones-Newsgroup alt.music.ramones, ist bzw. war ein Bekannter der Band und war ganz traurig, dass er nach dem Ausstieg von Dee Dee nicht dessen Nachfolger wurde. Die MP3 gab es damals, glaube ich, kostenlos auf der Homepage von FG.


Durchgängig sehr hörenswerte Trax von mir meist unbekannten oder nicht bei mir vertretenen Bands - mit Ausnahme (dank Dr. Yo) von:
Bild

BTW: Die Genre-Bezeichnungen stammen nicht von mir. :-)

Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Di 23. Mai 2017, 11:23

Alfalfa hat geschrieben:
Schwejk Josef hat geschrieben:das traditionelle Grillevent zum Saisonabschluß einer BVB-und Werdergemeinde


Riskant, weil zumindestens mir nicht mehr zum Feiern zumute gewesen wäre, wenn das gestern noch schief gegangen wäre (noch dazu mit bestens gelaunten Werder-Fans um mich herum).


Dem wurde klug vorgebeugt, indem dieser Stimmungsaufheller "Borussen-Set" aus dem BVB-Fanartikelkatalog ;-) zur Verfügung stand:
Bild

Zudem, wie erneut erwiesen: Auch bei Siegeslaune durchaus dienlich. ;-)

Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Di 23. Mai 2017, 11:31

Nachtrag: Ich habe noch einmal diese Scheibe aufgelegt:

Bild

Curiously enough: "Western Kingston Style" klingt mir um einiges härter und "dubbiger" als die verlinkte Version. :-)

Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Di 23. Mai 2017, 11:48

Leider diesen Schnapper zu spät entdeckt:

Bild

Andererseits wäre es mir nicht möglich gewesen, ohne Hardware-Aufrüstung (DAT-Player) diese Tapes abzuspieln.

Re: Pop Tones

Beitragvon Alfalfa » Mi 24. Mai 2017, 11:31

Steht ja nicht dabei, um welche Sendungen es sich handelt.

Zusammen mit den hochgeladenen "Carsten Tapes" müsste Deine Sammlung doch eigentlich vollständig sein, oder?

Re: Pop Tones

Beitragvon Alfalfa » Mi 24. Mai 2017, 11:42

Schwejk Josef hat geschrieben:Nachtrag: Ich habe noch einmal diese Scheibe aufgelegt:

Bild

Curiously enough: "Western Kingston Style" klingt mir um einiges härter und "dubbiger" als die verlinkte Version. :-)


Sehr schön :)

Genau wie das Album von Hugh Mundell, in das ich gestern Abend mal hineingehört habe. Eine sehr angenehme Stimme.

Wenn da nur nicht diese Mondpreise wären ;)

Re: Pop Tones

Beitragvon Schwejk Josef » Do 25. Mai 2017, 09:54

Alfalfa hat geschrieben:Steht ja nicht dabei, um welche Sendungen es sich handelt.

Zusammen mit den hochgeladenen "Carsten Tapes" müsste Deine Sammlung doch eigentlich vollständig sein, oder?


Über Peel.wiki bin ich auf diese Anzeige gestoßen. Dort erfuhr ich auch, daß es sich um Aufnahmen handelt, die der Meister ausschließlich für die (linke) Hamburger Station "Freies Sender Kombinat (FSK)" aufgenommen hat.

Recht haste insofern, als die Stücke, die er dort abspielte, sicherlich im hohen Maße bereits über BFBS gelaufen und somit in meinem Bestand sind.

Dennoch hätte ich dem Kaufimpuls dieser Collector's Items bei rechtzeitiger Info und bei Vorhandensein eines DAT-Players nicht widerstanden. Schon allein aus Archivierungsgründen. :-)
http://www.fsk-hh.org/
https://de.wikipedia.org/wiki/Freies_Sender_Kombinat

BTW: Carstens Tapes sind nicht lückenlos und - soweit ich das sehe - noch "im weiteren Hochladen" (sukzessive und peu á peu) begriffen". ;-)

BTW: FSK: so auch Peels German Lieblingsband:
https://www.youtube.com/watch?v=YTO5Hwu9PmQ

Re: Pop Tones

Beitragvon Alfalfa » Sa 27. Mai 2017, 11:29

Zur Abwechslung ein wenig "Heulsusen-Musik":

https://www.youtube.com/watch?v=-CtgAgTqx0w

So young, so innocent ;)

Ihre beste Nummer in my view.