Mark Uth (-> Schlacke 05)


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Mark Uth (26 Jahre jung)

Beitragvon dr-eisbach » Di 9. Jan 2018, 14:24

Der Transfer von Uth für lau ist schon gut. Da kann man nicht meckern.

Re: Mark Uth (26 Jahre jung)

Beitragvon greedi » Di 9. Jan 2018, 14:27

Uth ist halt ein klassischer Abschlussstürmer. Sein Schuss ist schon eine Granate, das muss man neidlos anerkennen. Die Blauen haben mittlerweile auch auf den Außen Spieler, die einen solchen Stürmertypen entsprechend in Szene setzen können. Vermutlich wird er nicht schlecht verdienen, aber er wird sie m.E. ein Stück näher an die Champions League bringen. Burgstaller ist bei all seinem läuferischem Einsatz einfach kein Topstürmer.

Ich habe das Gefühl, bei unseren Nachbarn merkt man, dass man sich schon dieses Jahr am Ende auf einen der vier Plätze vorschieben könnte und investieren daher schon einmal, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen. Ich bin gespannt, glaube aber, dass angesichts der Schwäche der Konkurrenz der Plan aufgehen wird...

Re: Mark Uth (26 Jahre jung)

Beitragvon Ramses » Di 9. Jan 2018, 14:33

Rothofler hat geschrieben:Die jetzigen Transfers scheinen deutlich besser und sinnvoller zu sein wie in den Vorjahren!
Nur wenn sie Goretzka nicht halten können werden sie wieder nur besseres Mittelmaß sein!


Dies ist doch auch so nicht richtig bewertet, denn tatsächlich hat Goretzka noch nicht einmal die Hälfte aller Buli-Spiele in der Hinserie in der Startelf gestanden. Bei aller berechtigten Häme in der Vergangenheit, aber aktuell machen die Verantwortlichen dort wenige Fehler und stellen sich gestärkt für die Zukunft auf.
„Eine Zeitung, mit der man den toten Fisch beleidigt, den man darin einwickelt.“ Volker Pispers über BLÖD

Re: Mark Uth (26 Jahre jung)

Beitragvon Rothofler » Di 9. Jan 2018, 14:49

Habe ich ja auch gesagt, nur Goretzka ist in meinen Augen der bzw. einer ihrer Schlüsselspieler und der würde schon fehlen.

Re: Mark Uth (26 Jahre jung)

Beitragvon Ramses » Di 9. Jan 2018, 15:21

Rothofler hat geschrieben:Habe ich ja auch gesagt, nur Goretzka ist in meinen Augen der bzw. einer ihrer Schlüsselspieler und der würde schon fehlen.


Selbstverständlich hat Goretzka eine herausragendes Potential, aber er steht auch erst am Anfang seiner Karriere und lässt zudem auch noch Konstanz arg vermissen, deshalb ist er mE noch nicht der Schlüsselspieler bei denen. Zukünftig könnte er diese Stellung aber wohl erreichen, wenn seine Entwicklung vorangebracht wird, ob dies bei den Buyern der Fall sein wird, möchte ich da eher bezweifeln. Sei es drum, halt wieder ein verschwendetes Potential mehr!
„Eine Zeitung, mit der man den toten Fisch beleidigt, den man darin einwickelt.“ Volker Pispers über BLÖD

Re: Mark Uth (26 Jahre jung)

Beitragvon richi05 » Di 9. Jan 2018, 15:59

greedi hat geschrieben:Uth ist halt ein klassischer Abschlussstürmer. Sein Schuss ist schon eine Granate, das muss man neidlos anerkennen. Die Blauen haben mittlerweile auch auf den Außen Spieler, die einen solchen Stürmertypen entsprechend in Szene setzen können. Vermutlich wird er nicht schlecht verdienen, aber er wird sie m.E. ein Stück näher an die Champions League bringen. Burgstaller ist bei all seinem läuferischem Einsatz einfach kein Topstürmer.

Ich habe das Gefühl, bei unseren Nachbarn merkt man, dass man sich schon dieses Jahr am Ende auf einen der vier Plätze vorschieben könnte und investieren daher schon einmal, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen. Ich bin gespannt, glaube aber, dass angesichts der Schwäche der Konkurrenz der Plan aufgehen wird...


als Heidel zu Schalke ging, müsste man schon das schlimmste erwarten!!!

Re: Mark Uth (26 Jahre jung)

Beitragvon Andi-latte » Di 9. Jan 2018, 17:34

Uth.. euer ernst :? Wenn Aki mit einem Uth ankommen würde.. würden hier alle auf die Barrikaden gehen( womöglich noch als Auba ersatz :lol: ( ein fast 27 jähriger der seine erste gute Saison in der Buli hat.. glaube nebenan ist er gut aufgehoben :roll:
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Mark Uth (26 Jahre jung)

Beitragvon greedi » Di 9. Jan 2018, 17:55

Ich habe den Transfer aus Schalker Sicht beurteilt, und da finde ich es einen sinnvollen Transfer. Ich glaube, bei uns wäre er auch nur der zweite Mann hinter Auba oder seinem Ersatz. Das sollte keine Kritik am Management ob einer verpassten Möglichkeit sein.

Re: Mark Uth (-> Schlacke 05)

Beitragvon Herb » Di 9. Jan 2018, 20:54

Wie hier schon gesagt wurde, als Abschlussspieler sicher nicht schlecht, aber kein Spieler, der sie jetzt auf ein höheres Niveau heben könnte.
Im Bereich der individuellen Klasse hat Schalke eigentlich den höheren Bedarf, denn nur mit Kampf und Glück wie in dieser Saison werden ihnen die Punkte in den nächsten Spielzeiten nicht zufliegen.

Re: Mark Uth (-> Schlacke 05)

Beitragvon Zubitoni » Mi 10. Jan 2018, 01:17

torgefährlicher, körperlich starker mentalitätsspieler. passt ins blaue beuteschema.

die drüben machen zu viel richtig momentan. :oops: