Kevin Trapp (27 Jahre jung)


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Mo 9. Okt 2017, 20:05

19:28 - 9. Okt. 2017

#BVB-Präsident Reinhard #Rauball über die Gerüchte um PSG-Keeper Kevin #Trapp: "Er ist Stand jetzt nicht im Gespräch." [SID]


Qualle: https://twitter.com/ligainsider/status/ ... 5640693760


Profil: www.transfermarkt.de/kevin-trapp/profil/spieler/45672

Größe: 1,89 m
Fuß: rechts
Vertrag bis: 30.06.2020
Aktueller Marktwert: 10,00 Mio. €
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon joey1987 » Di 10. Okt 2017, 11:11

Hmm ne. Ein neuer TW sollte wenn dann auch deutlich besser als Bürki sein und nicht so verletzungsanfällig wie Trapp.

Mit Horn könnte ich leben, Oblak wäre aber besser :lol: .

Re: Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon slig » Di 10. Okt 2017, 11:14

trapp, so ein käse.

bürki ist saustark.
als 2ter reimann, gute jugendarbeit des bvb und so...

das sollte es gewesen sein auf der torwart position.
wer braucht da trapp?
--------------- Bürki ---------------
- Pischu - Papa - Bartra - Rapha -
------ Götze - Weigl - Dahoud ------
- Yarmo -- Aubameyang -- Pulisic -

Re: Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon Kastell » Di 10. Okt 2017, 11:30

Ich würde auch Reimann das Vertrauen schenken. Er war doch sehr souverän in der Vorbereitung

Re: Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon LEF » Di 10. Okt 2017, 13:22

Kastell hat geschrieben:Ich würde auch Reimann das Vertrauen schenken. Er war doch sehr souverän in der Vorbereitung


Yep.....damit gehe ich konform.

Re: Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon joey1987 » Di 10. Okt 2017, 13:24

Was zeichnet Reimann aus? Und vor allem wie ist seine Strafraumbeherrschung? Er ist ja nicht gerade groß, aber mit den Füßen wirkte er im Testspiel sehr gut.

Re: Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon Jasper1902 » Di 10. Okt 2017, 13:30

joey1987 hat geschrieben:Was zeichnet Reimann aus? Und vor allem wie ist seine Strafraumbeherrschung? Er ist ja nicht gerade groß, aber mit den Füßen wirkte er im Testspiel sehr gut.


Berechtigte Frage, im "Echttest" bei den Profis hat er ja logischerweise keine
Erfahrung ( da kann er nix für ) , das können nur die Trainer beurteilen.

sgG
Unsere Asozialität - werden wir niemals bereuen
1909

Re: Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon Kastell » Di 10. Okt 2017, 14:56

Ich finde ihn gut in der Strafraumbeherrschung. Er hat vor allem auch Abschläge die Ter Stegen ähnlich direkt beim Mitspieler landen.

https://www.youtube.com/watch?v=kspIPedMNyI

Vorbereitung

Re: Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » Di 10. Okt 2017, 15:51

Bin auch für Reimann. Nur die Frage ist halt, reicht so einem talentierten Burschen auf Dauer die Nr. 2? Weil wenn Bürki sich nicht verletzt wird er wohl Nr 1 auf lange Sicht bleiben bei uns. Ist halt schon eine Position wo man nicht viel wechselt.
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Kevin Trapp (27 Jahre jung)

Beitragvon Wacken » Di 10. Okt 2017, 23:19

Würde gerne nen richtigen Kracher sehen. Nix gegen Bürki. Aber isso.
#kingofthekoppel

"Ich hab in den sieben Jahren gelernt, die ich jetzt im administrativen Bereich arbeite, dass Fußball im Konjunktiv nicht funktioniert. Es funktioniert im Heute und Jetzt." - Max Eberl