Lucien Favre (wird es nicht)


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Lucien Favre (59 Jahre jung)

Beitragvon Stumpen2007 » Mi 10. Mai 2017, 20:37

Spielmacher10 hat geschrieben:Hm, bei Sky Sport News sieht das Ganze so aus:

Nach Informationen von Sky Sport News HD hat der 59-Jährige dem OGC-Präsidenten Jean-Pierre Rivère versichert, in der nächsten Saison weiter an der Côte d'Azur zu trainieren.


... landschaftlich, das wetter, die die kulinarischen genüsse, der stress faktor, warum sollte der da weg wollen? damit er zwei millionen mehr auf dem konto hat, die er eh nicht mehr selbst ausgibt.

ich glaub nicht, dass er kommt.

Re: Lucien Favre (59 Jahre jung)

Beitragvon Gelber Tyrion » Mi 10. Mai 2017, 20:48

Stumpen2007 hat geschrieben:
... landschaftlich, das wetter, die die kulinarischen genüsse, der stress faktor, warum sollte der da weg wollen? damit er zwei millionen mehr auf dem konto hat, die er eh nicht mehr selbst ausgibt.

ich glaub nicht, dass er kommt.


Hoffentlich.

Lucien Favre

Beitragvon xSchwattGelbx » Mi 10. Mai 2017, 21:02

Bild

10. Mai 2017

Lucien Favre

Chef mit Macken

Trainer Lucien Favre wird als Nachfolger von Thomas Tuchel beim BVB in Dortmund gehandelt. Noch ist er in Nizza unter Vertrag. Ein Besuch in den Seealpen


Qualle: www.zeit.de/2017/20/lucien-favre-traine ... chel-nizza
DFB Pokal Sieger 2017

Re: Lucien Favre

Beitragvon LEF » Mi 10. Mai 2017, 22:21

xSchwattGelbx hat geschrieben:Bild

10. Mai 2017

Lucien Favre

Chef mit Macken

Trainer Lucien Favre wird als Nachfolger von Thomas Tuchel beim BVB in Dortmund gehandelt. Noch ist er in Nizza unter Vertrag. Ein Besuch in den Seealpen


Qualle: http://www.zeit.de/2017/20/lucien-favre ... chel-nizza


....wie das "Schlauchboot" in München. :lol: :lol:
Das ist von mir. Hier war ich der "Kreateur" :)

Lucien Favre

Beitragvon xSchwattGelbx » Do 11. Mai 2017, 18:16

11.05.2017, 13:15

Schweizer gehörte schon 2015 zum engsten Kandidatenkreis

Favre könnte beim BVB auf Tuchel folgen

Bei Borussia Dortmund ist weiter Druck auf dem Kessel. Nach dem Sturm, den das Interview von Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ausgelöst hat, glätten sich die Wogen beim BVB zwar vorerst. Doch potenzielle Nachfolger für Trainer Thomas Tuchel werden bereits gehandelt. Einen davon hatten die Dortmunder schon vor zwei Jahren auf dem Zettel.


Qualle: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/ ... smtwkicker
DFB Pokal Sieger 2017

Lucien Favre

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 12. Mai 2017, 22:57

12.05.2017 - 19:22 Uhr

Nachfolger von Thomas Tuchel?

Das sagt Favre zu den BVB-Gerüchten

Nizza-Trainer Lucien Favre hat sich zu den Gerüchten geäußert, er könnte bereits im Sommer auf der Trainerbank von Borussia Dortmund sitzen und damit Trainer Thomas Tuchel beerben.

„Eigentlich spreche ich nicht über Gerüchte“, sagte der ehemalige Gladbach- und Hertha-Coach auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Angers (Sonntag). „Ich fokussiere mich nur auf meinen Job. Ich fühle mich wohl in Nizza.“

Favre ließ am Freitagabend im Gespräch mit „Sportbuzzer Fantalk 3.0“ offen, ob er irgendwann einmal in die Bundesliga zurückkehrt. „Man wird sehen“, sagte er. „Die Bundesliga ist sehr attraktiv. Die Stadien sind immer voll.“


Qualle: http://sportbild.bild.de/bundesliga/ver ... sport.html
DFB Pokal Sieger 2017

Re: Lucien Favre (59 Jahre jung)

Beitragvon richi05 » Fr 12. Mai 2017, 23:18

Wenn wir einen neuen Trainer brauchen, wollen, dann bitte keinen schlechteren nur einen besseren!!!
Das wäre zum Beispiel ein Diego Simeone. Der wird ab 2018 frei..

Re: Lucien Favre (59 Jahre jung)

Beitragvon LEF » Fr 12. Mai 2017, 23:28

richi05 hat geschrieben:Wenn wir einen neuen Trainer brauchen, wollen, dann bitte keinen schlechteren nur einen besseren!!!
Das wäre zum Beispiel ein Diego Simeone. Der wird ab 2018 frei..


2018......bis dahin kannst du ja übernehmen. Oder gleich den ganzen Verein...als Vereinsarzt hast du dich ja schon profiliert..... ;)

Re: Lucien Favre (59 Jahre jung)

Beitragvon Stumpen2007 » Sa 13. Mai 2017, 00:10

... auch ein guter, vielleicht sogar ein besserer trainer als Tuchel, wird uns keinen sportlichen erfolg garantieren können. was kommt kann und wird keiner uns heute schon sagem können. kann man aber auch nicht, selbst wenn Tuchel bleibt. es wird anders werden. ob besser, oder schlechter,wer weiss.

nur mit Tuchel ist dies auch ungewiss.

ruhe im verein wäre aber eine basis, um zukünftige erfolge zu haben.

mit Tuchel wird dies allerdings schwer.

Re: Lucien Favre (59 Jahre jung)

Beitragvon hier, ich! » Sa 13. Mai 2017, 13:54

Jeder Trainer wird es schwer haben, wenn er vom Verein so in den Regen gestellt wird.