Dan-Axel Zagadou


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Dan-Axel Zagadou

Beitragvon Der Dude » Mi 31. Mai 2017, 13:39

Als ob irgendjemand von uns schonmal ein Spiel von dem Zagadou gesehen hätte... :D

Ja, ich wünsch mir auch ein IV Talent. Aber wenns nicht der hier wird, dann halt ein anderer. Unser Kiddie-Scouting funktioniert doch einwandfrei. ;-)

Re: Dan-Axel Zagadou

Beitragvon Kastell » Mi 31. Mai 2017, 21:59

Der Dude hat geschrieben:Als ob irgendjemand von uns schonmal ein Spiel von dem Zagadou gesehen hätte... :D

Ja, ich wünsch mir auch ein IV Talent. Aber wenns nicht der hier wird, dann halt ein anderer. Unser Kiddie-Scouting funktioniert doch einwandfrei. ;-)


Wir haben eigentlich gute Talente in unserem letzten Jahrgang. Die müssen nur mal in der Vorbereitung eien Chance bekommen

Re: Dan-Axel Zagadou

Beitragvon bvbfan_92 » Fr 2. Jun 2017, 19:11

Französisches Abwehr-Talent von PSG kommt
In den nächsten Tagen wird der BVB die Verpflichtung von Dan-Axel Zagadou bekannt geben, einem 17-jährigen Innenverteidiger von PSG in Paris. Der 1,95 Meter große Franzose gilt in der Heimat als größtes Abwehrtalent und erinnert an den Ex-Borussen Mats Hummels beim Spielaufbau. Auch Manchester City, Arsenal und RB Leipzig wollten den Linksfuß haben. Zagadou kommt ablösefrei.
Der Abgang von Matthias Ginter rückt hingegen immer näher.


http://www.reviersport.de/353259---bvb- ... kommt.html

FIX laut reviersport

Transfer fix: Dan-Axel Zagadou (17 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 2. Jun 2017, 19:23

Bild

02.06.2017 - 20:00 Uhr

BVB-Zugang

BVB verpflichtet Abwehr-Talent Dan-Axel Zagadou von PSG

Der BVB verpflichtet den 17-jährigen Innenverteidiger Dan-Axel Zagadou von PSG. Der Franzose gilt in der Heimat als größtes Abwehrtalent.

Borussia Dortmund hat einen neuen Innenverteidiger: In den nächsten Tagen wird der BVB die Verpflichtung von Dan-Axel Zagadou bekannt geben, einem 17-jährigen Innenverteidiger von PSG in Paris.


Qualle: www.waz.de/sport/fussball/bvb/bvb-verpf ... h04g%3D%3D
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Dan-Axel Zagadou

Beitragvon Kastell » Fr 2. Jun 2017, 19:31

ja wunderbar :D

Re: Dan-Axel Zagadou

Beitragvon Der Olaf » Fr 2. Jun 2017, 20:12

Kastell hat geschrieben:ja wunderbar :D


Jau, finde ich gut, so hat Dembele auch einen neuen Spielkamerad. :mrgreen: :mrgreen:
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Re: Dan-Axel Zagadou

Beitragvon Godfather » Fr 2. Jun 2017, 20:47

Toller Transfer! PSG ein Talent weggeschnappt zum 0-Tarif. Super Ansätze! Gefällt mir :)

Re: Dan-Axel Zagadou

Beitragvon Bernd1958 » Fr 2. Jun 2017, 21:02

Ich warte lieber auf die offizielle Bestätigung des Vereins. Bislang lag die WAZ nicht unbedingt vorne in ihren Meldungen zu Neuverpflichtungen.

Re: Dan-Axel Zagadou

Beitragvon LEF » Fr 2. Jun 2017, 21:24

Godfather hat geschrieben:Toller Transfer! PSG ein Talent weggeschnappt zum 0-Tarif. Super Ansätze! Gefällt mir :)


Das wäre wirklich sehr gut......

Re: Dan-Axel Zagadou

Beitragvon joey1987 » Fr 2. Jun 2017, 21:28

schön, aber gerade bei IVs ist die Entwicklung doch extrem schwer abzusehen und die Möglichkeiten ihn mal reinzuwerfen deutlich begrenzter als bei offensivspielern. Muss da immer an das angebliche Riesentalent Marian Sarr denken.

wir sollten generell bei den vielen Talenten nicht vergessen den jungs aus dem eigenen Nachwuchs Chancen einzuräumen. Burnic solte bei uns eine Zukunft haben, da wäre ein guter Plan sehr sinnvoll. Ähnliches gilt natürlich für Passlack, der braucht nächstes Jahr Einsätze, im Zweifel evtl. bei Wolf.Bei den beiden könnten Leihen Sinn machen, da sie ja extrem verwurzelt sind