Alexander Isak (17 Jahre jung) ✓


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Alexander Isak (17 Jahre jung)

Beitragvon FabioBVB » Do 29. Jun 2017, 10:04

Stellt euch vor, Tuchel hätte Isak aufgestellt, anstelle von Auba. Und das wäre in die Hose gegangen, heißt wir hätten verloren. Dann wäre das Geschrei aber groß gewesen.

der Junge ist 17. Lasst den man noch 1-2 Jahre Zeit.
Bürki - Durm, Bender, Sokratis, Passlack - Weigl - Dembele, Guerreiro, Reus, Pulisic - Aubameyang!

Re: Alexander Isak (17 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Do 29. Jun 2017, 12:12

Wenn wir mit 20 Punkten Abstand 1. oder 2. in der Liga wären, hätte Tuchel ihn wahrscheinlich schnell ins kalte Wasser geworfen und ihn öfter schwimmen lassen.
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Alexander Isak (17 Jahre jung) ✓

Beitragvon Schorsch » Fr 22. Sep 2017, 10:03

Da wird unser kleiner Alexander gestern endlich volljährig, und keiner merkt's. :(

Man darf gespannt sein, ob jetzt mit seinem Vertrag etwas passiert und man ihn richtig aufbauen kann.
"Queen ruft Notfall-Meeting ein - Heiratet Prinz Harry?" (Focus online)

Re: Alexander Isak (17 Jahre jung) ✓

Beitragvon Stumpen2007 » Fr 29. Sep 2017, 12:52

... der sollte mal von anfang an ran. und zwar jetzt. gegen augsburg.

wenn dieses spiel verloren geht, dann wird es mit sicherheit nicht ausschleisslich an der offensive gelegen haben.

Re: Alexander Isak (17 Jahre jung) ✓

Beitragvon Dede 4ever BVB » Fr 29. Sep 2017, 13:30

also wärst du im Umkehrschluss mit einem 0:0 auch zufrieden? :shock:
"Kritik sollte vor allem förderlich sein und nicht einfach nur blöd"
A. Frei

Re: Alexander Isak (17 Jahre jung) ✓

Beitragvon HabKeineIdee » Fr 29. Sep 2017, 13:33

Ich gehe stark davon aus, dass AY oder Milli für Auba starten würden - Isak würde höchstens eingewechselt wenn es richtig gut laufen würde.

Re: Alexander Isak (17 Jahre jung) ✓

Beitragvon Jasper1902 » Fr 29. Sep 2017, 15:41

HabKeineIdee hat geschrieben:Ich gehe stark davon aus, dass AY oder Milli für Auba starten würden - Isak würde höchstens eingewechselt wenn es richtig gut laufen würde.


Grundsätzlich würde ich ihn auch gerne mal im Stresstest sehen, aber
erstens glaube ich nicht an einen Startelfeinsatz und zweitens wäre hier
Weltuntergang wenn wir dann nicht gewinnen - ergo besser nicht.

sgG
Unsere Asozialität - werden wir niemals bereuen
1909

Re: Alexander Isak (17 Jahre jung) ✓

Beitragvon HabKeineIdee » Fr 29. Sep 2017, 16:01

Jasper1902 hat geschrieben:
HabKeineIdee hat geschrieben:Ich gehe stark davon aus, dass AY oder Milli für Auba starten würden - Isak würde höchstens eingewechselt wenn es richtig gut laufen würde.


Grundsätzlich würde ich ihn auch gerne mal im Stresstest sehen, aber
erstens glaube ich nicht an einen Startelfeinsatz und zweitens wäre hier
Weltuntergang wenn wir dann nicht gewinnen - ergo besser nicht.

sgG

War bei mir sowieso nur unter der Bedingung, dass Auba wirklich noch etwas in sich hat und nicht 100% fit sein sollte.
Und da ist Augsburg - die glaube ich von vielen stark unterschätzt werden - einfach kein guter Zeitpunkt um was zu testen und entwickeln, sondern im Fall der Fälle haben wir mit den beiden genannten jetzt viel bessere Stürmer-Ersatz-Optionen als mit Mario und Schürrle vorher.