André Schürrle


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

André Schürrle

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 18. Aug 2017, 22:03

Schürrle hatte seine beste Saison 10/11 mit 15 Toren und 5 Vorlagen in Mainz. Notentechnisch sah das auch gut aus: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/ ... errle.html

Danach ist er zu den Pillen gewechselt und konnte diese Leistung schon nicht mehr direkt bestätigen.

1 Jahr später bei den Pillen 12/13 kam er mit 11 Toren und 7 Vorlagen wieder an die guten Leistungen ran, aber notentechnisch war das wieder etwas schwächer: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/ ... errle.html

Die 1 Saison in England wurde er zu wenig für Chelsea eingesetzt.

Die Leistungen dann in Wolfsburg waren auch nicht berauschend, dass er 30-32 Mio € Wert gewesen wäre.


Warum Tuchel, Watzke & Zorc ihn dann zu uns geholt haben, vor allem für das Geld, wird wohl auf ewig deren Geheimnis bleiben. Er sollte Micki ersetzen, welcher in seiner letzten Saison mit 11 Toren und 20 Torvorlagen nach Manchester gewechselt ist.

Evtl. wollte man Reus und Götze eine Gefallen tun, da sich die 3 wohl ganz gut verstehen.

Oder es sollte ein Deutscher Nationalspieler her, da mit Hummels und Gündogan uns 2 wieder verlassen haben.

Wenn man rein nach der Leistung geht, haben wir wahrscheinlich 10-20 Mio zu viel bezahlt. Schürrle ist kein begnadeter Techniker bzw. kein Knipser vor dem Herren. Seine Leistungen sind einfach zu unkonstant.

Letztendlich ist er aber beim BVB und es macht wenig Sinn, sich hier ständig an seinem Namen abzuarbeiten, zumal er leider auch oft verletzt war/ist.

Die 30-32 Mio sind nun mal weg und wir müssen darauf hoffen, dass er fit bleibt und sich wieder steigert.


Wenn Dembélé und Mor noch den Verein verlassen, haben wir zu Saison Beginn nur noch Pulisic und Philipp.

Götze wird noch Zeit benötigen, um wieder bei 100 % zu sein und spielt auch nicht mehr wirklich auf den Außen. Larsen war lange verletzt und auch hier muss man abwarten, wie weit er ist und wie schnell er uns helfen könnte. Für Dembélé und Mor werden vielleicht noch 1-2 Spieler kommen. Ob und wie schnell die einschlagen, bleibt auch abzuwarten.
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: André Schürrle

Beitragvon slig » Sa 19. Aug 2017, 04:37

die 30 mio sind - salopp gesagt- zum fenster rausgeworfen wurden.
bitte weiter den kader ausmisten, und da gehört er m.E auch mit rein. spätestens nächsten sommer muss schadensbegrenzung erfolgen und wir müssen ihn loswerden. dafür dann ein spieler mit potenzial der uns hilft. und nicht so ne nullnummer. weil sorry, aber genau das ist er bis hierhin.
--------------- Bürki ---------------
- Pischu - Papa - Bartra - Rapha -
------ Götze - Weigl - Dahoud ------
- Yarmo -- Aubameyang -- Pulisic -

Re: André Schürrle

Beitragvon mkay87 » Di 12. Sep 2017, 10:52

Laut Sun hat man Schürrle wohl vor Ende des Transferfensters West Ham United angeboten.

Re: André Schürrle

Beitragvon Kastell » Di 12. Sep 2017, 11:17

Warum haben die den nicht gekauft? Hallo der ist Weltmeister!

André Schürrle

Beitragvon xSchwattGelbx » Di 12. Sep 2017, 12:08

08:16 - 12. Sep. 2017

André #Schürrle wurde laut @TheSun vergeblich bei West Ham angeboten. Leihgeschäft mit verpflichtender Kaufoption von rund 28,5 Mio. Euro.


Qualle: https://twitter.com/FT_Redaktion/status ... 5743224832
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: André Schürrle

Beitragvon mkay87 » Di 12. Sep 2017, 12:13

Kastell hat geschrieben:Warum haben die den nicht gekauft? Hallo der ist Weltmeister!


Weil er immer verletzt ist.

Re: André Schürrle

Beitragvon Stumpen2007 » Di 12. Sep 2017, 12:22

... kaufoption auf den symbolischen euro setzen. wenn der von der gehaltsliste weg ist, dann ist schon viel gewonnen.

darf man so über spieler des BVB denken? mhh, lasst mich überlegen. klar.

ich seh bis heute nichts bei ihm, was mich auf eine bessere zukunft hoffen lässt.

ein transfer nach china oder den usa wäre für alle beteiligten der königsweg.

Re: André Schürrle

Beitragvon joey1987 » Di 12. Sep 2017, 13:04

@Master

Siehst du man hat doch versucht ihn los zu werden ;) . Nur die Summe zahlt natürlich nicht mal ein Engländer...

Re: André Schürrle

Beitragvon art_vandelay » Di 12. Sep 2017, 13:37

Weil die Sun auch so ein seriöses Blatt ist

Re: André Schürrle

Beitragvon HabKeineIdee » Di 12. Sep 2017, 13:51

Ich lach mich schon schlapp bei der Formulierung.
Als ob wir bei denen anfragen - du wollt ihr den Schürrle haben?

Ich behaupte mal, wenn überhaupt, dann haben die angefragt - wir mit AS geredet - ihnen dann Konditionen genannt und die dann aber abgelehnt.

Als ob wir an Vereine herantreten würden und mal auf Verdacht AS anbieten. Kann ich mir zumindest nicht vorstellen.