Emre Mor (nach Celta Vigo) ✓


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Emre Mor (nach Celta Vigo) ✓

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 21. Mai 2016, 23:18

Bild

BVB will „türkischen Messi“

21.05.2016 - 14:25 Uhr

Borussia Dortmund treibt die Personalplanungen für die neue Saison voran. Offenbar buhlt der BVB nun um ein türkisches Ausnahme-Talent. Der 18 Jahre junge Emre Mor soll nach Informationen der dänischen Zeitung „Ekstra Bladet“ nach Dortmund wechseln. Derzeit steht er noch beim dänischen Klub Nordsjaelland unter Vertrag.

Mor ist ein technisch hochbegabter Offensivspieler. Trotz seines jungen Alters steht er im vorläufigen EM-Kader der Türkei. Der 1,68 Meter kleine Edeltechniker wird aufgrund seiner Spielweise und seiner Körpergröße sogar mit Superstar Lionel Messi verglichen und als „türkischer Messi“ bezeichnet. Sein Vertrag läuft noch bis 2019. Der BVB müsste für ihn voraussichtlich vier bis fünf Millionen Euro Ablöse zahlen.

Sein Noch-Trainer Kasper Hjulmand, früher bei Mainz 05, schwärmt: „Er hat so viel Geschwindigkeit in seinen Beinen und er ist so unberechenbar. Gerade wenn du glaubst, er passt den Ball, setzt er zu einem weiteren Dribbling an und ändert komplett die Richtung. Und wenn er das macht, bekommst du ihn nicht mehr, das ist einfach unmöglich.“


Qualle: http://sportbild.bild.de/fussball/2016/ ... sport.html

Profil: http://www.transfermarkt.de/emre-mor/pr ... ler/283223

Hauptposition: Rechtsaußen
Nebenposition: Linksaußen + Mittelstürmer
Größe: 1,69 m
Fuß: links
Ablöse € 9,75 Mio. €
Aktueller (06/17) Marktwert: 5,00 Mio. €
Zuletzt geändert von xSchwattGelbx am Di 29. Aug 2017, 16:24, insgesamt 3-mal geändert.
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Emre Mor (18 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » So 22. Mai 2016, 00:52

Jaja, jeder wird heute gleich als neuer Messi gesehen...
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Emre Mor (18 Jahre jung)

Beitragvon Herb » So 22. Mai 2016, 01:02

Ja. Es gab auch mal einen "German Messi", der nach England ging. Was macht der heute eigentlich?

Re: Emre Mor (18 Jahre jung)

Beitragvon Andi-latte » So 22. Mai 2016, 01:05

England? Sass er heute nicht vor der Glotze und hat mit seinem zukünftigen Verein mitgefiebert? :D
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Emre Mor (18 Jahre jung)

Beitragvon Herb » So 22. Mai 2016, 01:06

Nee, das ist der, der sogar besser ist als Messi ;)

Marin wurde als "German Messi" betitelt.

Re: Emre Mor (18 Jahre jung)

Beitragvon lk75 » So 22. Mai 2016, 08:10

Andi-latte hat geschrieben:England? Sass er heute nicht vor der Glotze und hat mit seinem zukünftigen Verein mitgefiebert? :D


Gehe ich mal von aus.

Re: Emre Mor (18 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » So 22. Mai 2016, 09:53

Herb hat geschrieben:Nee, das ist der, der sogar besser ist als Messi ;)

Marin wurde als "German Messi" betitelt.


Könnte man ja schon meinen, dass dieses "Messi" Label negativ behaftet ist :lol:
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Emre Mor (18 Jahre jung)

Beitragvon hier, ich! » So 22. Mai 2016, 13:05

Der german Messi kickte zuletzt mMn in der Türkei. Wenn sie den Begriff über den abgeleitet haben, können sie ihren türkischen Messi gleich behalten. 8-)

Re: Emre Mor (18 Jahre jung)

Beitragvon Alt-Possum » So 22. Mai 2016, 17:10

Wollen wir eigentlich diesen Sommer die A-Jugend verstärken oder die Elf, die sich in der CL versuchen darf(muss)?

Re: Emre Mor (18 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » So 22. Mai 2016, 17:26

Alt-Possum hat geschrieben:Wollen wir eigentlich diesen Sommer die A-Jugend verstärken oder die Elf, die sich in der CL versuchen darf(muss)?

Das eine schließt das andere nicht aus, oder?

Wahrscheinlich schaut man sich auch nach Perspektivspielern um, die bei den Amateuren für die Profis aufgebaut werden. So hat man es mit Götze gemacht. Mit Schmelzer. Mit Sahin.
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB