Mario Götze


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Mario Götze

Beitragvon Wegbier » Mi 9. Aug 2017, 08:31

die letzten drei Seiten haben ja auch gar nix mehr mit Mario zu tun sondern nur noch mit Ego und Selbstdarstellung und ggf. einfach Langeweile?

Mir ist außerdem nicht bekannt, dass eine Depression zu vermehrten Muskelverletzungen führt.

Zusätzlich ist dass Recht eines Jeden seine Diagnose für sich zu behalten. Genau wie sein Privatleben. Es könnte ja auch eine Krankheit sein, welche z.B. keine normale Lebenserwartung oder sonst irgendwelche Einschränkungen mit sich bringt (nur Beispielsweise). Dann würden nach jedem schlechten Spiel oder in der spielfreien Zeit die größte Tageszeitung Deutschlands und natürlich Sport1 ein Fass aufmachen...

Ich freue mich über jedes Spiel, dass er für uns macht. Er kann weiterhin ein sehr wichtiger Spieler für uns sein und das ist es was man hier bewerten sollte. Ich finde er macht aktuell einen sehr fitten Eindruck.
Zuletzt geändert von Wegbier am Mi 9. Aug 2017, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
´Auba lacht das weg´
Zitat von der Südtribüne

Re: Mario Götze

Beitragvon greedi » Mi 9. Aug 2017, 08:44

HabKeineIdee hat geschrieben:Irgendwie ist das Thema Krankheit MG ein ganz ganz besonderes - halbwegs normal kann hier darüber nicht diskutiert werden - warum auch immer.
Leider, denn auch ich hätte mich in einem Forum gerne mehr darüber ausgetauscht und dadurch eventuell ja auch mehr über die Krankheit gelernt.
MG wäre an dem Austausch hier wohl nicht zerbrochen - aber sei es drum, es ist wie es ist.


:? Ich kann dir gerne ein paar Bücher empfehlen, in denen du genug über die Krankheit lernen kannst...

Re: Mario Götze

Beitragvon lk75 » Mi 9. Aug 2017, 15:31

Wegbier hat geschrieben:die letzten drei Seiten haben ja auch gar nix mehr mit Mario zu tun.

Ich freue mich über jedes Spiel, dass er für uns macht.


Jetzt wieder zu Mario :D

Mario ist heute wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. ;)

Und ich freue mich auch über jedes Spiel, das er für uns macht. :P

Mario Götze

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 19. Aug 2017, 23:15

19.08.2017

FAKTEN

Götze leitet zwei Tore ein

Wieder da: 202 Tage nach seinem letzten Pflichtspiel für den BVB (am 29. Januar in Mainz) feierte Mario Götze sein Comeback und war an den ersten beiden Toren beteiligt: Beim 0:1 spielte er den entscheidenden, beim 0:2 den vorletzten Pass.


Qualle: www.bvb.de/News/Uebersicht/Goetze-leite ... und-trifft
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Mario Götze

Beitragvon HabKeineIdee » So 20. Aug 2017, 07:32

xSchwattGelbx hat geschrieben:FAKTEN

Götze leitet zwei Tore ein

Bei allem was recht ist, aber mir ist das schon wieder to much.

Er hat ein sehr ordentliches Spiel gemacht - aber ihn so herauszuheben ist genauso daneben, wie ihn sonst so runter zu machen.
Sein erster Pass war ein Allerweltspass - da war nun gar nichts besonderes dran.
Wenn man bei dem Tor objektiv beurteilt, dann geht das zu 80% auf CP und zu 15% an DAZ - aber Mario hat da mMn nur verteilt - nicht mal in eine Schnittstelle steil gespielt sondern einfach nur weiter verteilt.

Noch krasser - beim 2ten Tor - da war mir ohne Wiederholung gar nicht bewusst, wer auf Bartra durchgesteckt hat - geschweige denn, von wem der den Ball bekommen hat.

Also - gutes Spiel keine Frage - aber bitte liebe Medien nicht wieder gleich aufbauen bis sonst wo hin, um ihn dann wieder schön demontieren zu können!

Re: Mario Götze

Beitragvon Jasper1902 » So 20. Aug 2017, 08:59

Er hat gestern ein sehr starkes Spiel gemacht, sehr aktiv und immer anspielbar.
Darf gerne so weitergehen.

sgG
Unsere Asozialität - werden wir niemals bereuen
1909

Re: Mario Götze

Beitragvon Gelber Tyrion » So 20. Aug 2017, 09:24

Es war in Ordnung oder von mir aus auch "besser" als erwartet - alles andere wird sich zeigen.

Wenn man meckern will findet man doch immer etwas:
Die beiden Abschlüsse bsw - da hätte " Großmütterchen " ja ihr Butterbrötchen hinterher werfen können........das waren ja Rückgaben ; )

Mario Götze

Beitragvon xSchwattGelbx » So 20. Aug 2017, 11:06

19. August 2017, 22:23 Uhr

Mario Götze: Der Ball ist sein Freund, beeindruckend seine Sicherheit im Pass-Spiel. Dass er in puncto Tempohärte zulegen muss, ist verständlich. Dennoch ein gutes Comeback. Note: 2,0


Qualle: www.ruhrnachrichten.de/sport/bvb/BVB-Ei ... 35,3340173


19.08.2017 um 19:59 Uhr

Mario Götze (bis 61.): Erstmals seit knapp einem halben Jahr wirkte der Nationalspieler nach seiner überwundenen Stoffwechselstörung wieder in einem Pflichtspiel mit – und wie: Götze lief viel, war überall auf dem Feld zu finden, spielte umsichtige Pässe – und inszenierte immer wieder gefährliche Angriffe. Das 1:0 bereitete er vor (22.), das 2:0 leitete er mit ein (27.). Das war eine starke Rückkehr – wenngleich die Laufwege nach hinten nicht immer passten und dann und wann auch ganz fehlten. - Note: 2


Qualle: www.derwesten.de/sport/fussball/bvb/bor ... 36699.html
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Mario Götze

Beitragvon Zubitoni » So 20. Aug 2017, 16:03

das coole bei ihm ist, dass er wirklich kaum fehler macht. hins. dynamik und kreativität muss er aber zwingend noch deutlich zulegen.
NUR NOCH 18 PUNKTE BIS ZUM KLASSENERHALT !!!

Re: Mario Götze

Beitragvon Wegbier » So 20. Aug 2017, 21:31

Jasper1902 hat geschrieben:Er hat gestern ein sehr starkes Spiel gemacht, sehr aktiv und immer anspielbar.
Darf gerne so weitergehen.

sgG


+1

war bei dem 0:1 auch vom Ballgewinn am eigenen 16 er bis zum Pass am gegenerischen 16 er dabei. so langsam ist er nun wirklich nicht. er macht kaum Fehler und hat auch mal die Ruhe am Ball, wie z.B. vor der großen Chance von Castro. er wird uns noch viel Spass bereiten diese Saison. und Manchen wird er es sowieso nie recht machen können.
´Auba lacht das weg´
Zitat von der Südtribüne