Shinji Kagawa


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon wisDOm » Fr 14. Jul 2017, 11:03

Endlich! Find ich super. Denke auch, dass er unter Bosz nochmal aufblühen wird. :D

SHINJIIIIIIII
-----------------Aubameyang----------------
Reus------Kagawa-------Götze------Pulisic
---------------------Weigl---------------------
Guerreiro----Bartra-----Zagadou----Toljan
---------------------Bürki---------------------

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Tschuttiball » Fr 14. Jul 2017, 11:59

daysleeper18783 hat geschrieben:Shinji hat grad verkündet, dass er bis 2020 verlängert hat!!

Wollen wir hoffen, dass er nächste Saison an die Leistungen der Rückrunde anschließt. Denke unter Bosz könnte er noch einmal richtig aufblühen.


+1

Super news!
Herr Watzke es reicht: BOSZ RAUS!!!

Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Killkes09 » Fr 14. Jul 2017, 17:49

:D :D :D :D Shinjiiiiiiiii :D :D :D :D
________________________________________________________________________
Nur für den Fall, dass es noch niemand bemerkt haben sollte: Nur noch 18 Punkte zum Klassenerhalt!!!

Shinji Kagawa

Beitragvon xSchwattGelbx » Di 22. Aug 2017, 19:52

19:59 - 22. Aug. 2017

.@Aubameyang7 mit einem ganz fiesen Tritt gegen @S_Kagawa0317.


Qualle: https://twitter.com/RNBVB/status/900054769317883904
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Herb » Di 22. Aug 2017, 23:12

:D Echt beeindruckend, wie Auba wirklich immer für Spaß sorgt :)

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Genshiro » Mi 23. Aug 2017, 00:19

Ganz klar suspendieren, so eine grausame Tat darf nicht unbestraft bleiben :lol:
Bild

The greatest Japanese goalscorer: Shinji Kagawa

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 30. Sep 2017, 15:15

Bild

16:04 - 30. Sep. 2017

It's official

@S_Kagawa0317 is the greatest Japanese goalscorer the #Bundesliga has ever seen #FCABVB


Qualle: https://twitter.com/Bundesliga_EN/statu ... 2765547522
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

38 Tore: Der beste japanische Torschütze in der Bundesliga

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 30. Sep 2017, 15:19

16:15 - 30. Sep. 2017

@S_Kagawa0317 ist mit 38 Toren der beste japanische Torschütze in der #Bundesliga. Omen.
#fcabvb


Qualle: https://twitter.com/OptaFranz/status/914131523753955328
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Genshiro » Sa 30. Sep 2017, 17:37

Bild

Typisch japanisch: Shinji Kagawa

Beitragvon xSchwattGelbx » So 1. Okt 2017, 14:35

Bild

01.10.2017, 12:08

Mittelfeldmann löst Shinji Okazaki als Rekord-Japaner ab

Kagawa: "Typisch japanisch" zum Rekordtreffer

Shinji Kagawa hat sich am Samstag ein besonders schönes Tor gegönnt - und damit einen neuen Rekord aufgestellt.

Der Japaner hatte in der 23. Minute das 2:1 erzielt, nachdem zuvor sein BVB-Teamkollege Andrey Yarmolenko per Hacke (4.) und Augsburgs Caiuby per Kopf (11.) früh getroffen hatten. Es war das 38. Bundesliga-Tor des Mittelfeldspielers, der damit einen neuen Rekord aufstellte: Kagawa löste seinen Landsmann Shinji Okazaki (37 Tore) an der Spitze der Rangliste der erfolgreichsten Japaner der Bundesliga-Historie ab.

Technisch anspruchsvoll in die Maschen

Und für seinen Rekordtreffer hatte sich Kagawa ein besonders schönes Tor aufgehoben. Nach einem Missverständnis in der Augsburger Abwehr war er von Pierre-Emerick Aubameyang und Yarmolenko freigespielt worden. Kagawa schaute kurz, wo FCA-Keeper Marwin Hitz stand, und lupfte den Ball dann technisch anspruchsvoll ins Tor. "Das war ein sehr guter Abschluss von ihm", lobte sein eher rustikaler Teamkollege Sokratis mit einem Lachen im Gesicht, "typisch japanisch."

Für Kagawa bedeutete der Treffer nicht nur eine neue Bestmarke, er toppte damit auch seinen Torwert aus der Vorsaison - und das bereits in seinem fünften Saisonspiel. In der gesamten Spielzeit 2016/2017 hatte er in seinen 21 Einsätzen nur einmal getroffen: Am 27. Spieltag beim 3:0-Heimsieg gegen den HSV.

Von der Bank ähnlich effektiv wie Dahoud

Wie in der Vorsaison, als Kagawa im System von Thomas Tuchel keinen festen Platz hatte, ist er auch unter Peter Bosz nicht gesetzt. Die Zehnerrolle, die der Japaner am liebsten ausfüllt, gibt es im präferierten 4-3-3 des Niederländers nicht. Kagawa muss auf die Acht ausweichen - und macht es dort bei seinen (Joker-)Einsätzen überwiegend gut. Alle 102 Minuten ist er in dieser Saison durchschnittlich an einem Tor beteiligt. Von den anderen Achtern des BVB ist einzig Mahmoud Dahoud (drei Torvorlagen in 303 Minuten) noch etwas effektiver. Gonzalo Castro (484 Einsatzminuten) und Mario Götze (290 Minuten) brauchten dagegen statistisch betrachtet wesentlich länger für ihre bislang einzige Torvorlage.

Wohl dem, der solche Spieler wie Kagawa in der Hinterhand hat.


Qualle: www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/ ... effer.html
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB