Shinji Kagawa


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Tschuttiball » Fr 12. Mai 2017, 20:34

xSchwattGelbx hat geschrieben:
Tschuttiball hat geschrieben:intergrieren

(Übrigens wird integrieren nur mit 2 r geschrieben) :lol: Sorry Tschutti, aber den 11er musste ich verwandeln ;)


Mit dem Handy zu schreiben ist schwierig, vor allem da seit dem neuesten Android Update irgendwie mein Schreibprogramm rumzickt...

Aber ansonsten stehe ich weiterhin dazu, ich finde Shinji dürfte mehr machen. Aber ja ok evtl. ist er einfach sprachlich nicht so das Genie, mir ist auch lieber er kickt gut anstatt perfekt Deutsch zu können. Und ich gebe zu, er versteht Nobby eigentlich perfekt, der nimmt ja auch keine Rücksicht spricht also ganz normal wie sonst.

Darum stimme ich dir zu: Vertrag verlängern, nette Deutsch-Lehrerin zur Seite stellen und er lernt es rasch (oder er hat ne neue Affäre, er kann nur gewinnen :mrgreen: ).
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Kastell » Fr 12. Mai 2017, 20:36

https://www.bvbtotal.de/player/list/free/10062401/1

Da hört sich das von Shinji doch ganz gut an. Klar nur ein paar Worte aber ungezwungener als das Interview.

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 12. Mai 2017, 21:04

Tschuttiball hat geschrieben:nette Deutsch-Lehrerin zur Seite stellen und er lernt es rasch

Bild

Stimmt, mit Dedes' Deutschlehrerin scheint's auch gut geklappt zu haben. Also, mit beidem. Der übt ja heute noch mit ihr :lol:
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Tschuttiball » Fr 12. Mai 2017, 21:57

:lol: stimmt!

Ist Shinji noch single? Wenn ja, dann werden sich bald einige Deutschlehrerinnen beim BVB melden ;)
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Bernd1958 » Sa 13. Mai 2017, 06:16

Tschuttiball hat geschrieben: Und ich gebe zu, er versteht Nobby eigentlich perfekt, der nimmt ja auch keine Rücksicht spricht also ganz normal wie sonst.

Da Nobby ihn ja auch perfekt verstanden hat gehe ich davon aus, dass das schön zusammengeschnitten wurde und die Übersetzungen rausgeschnitten wurden....

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Godfather » Sa 13. Mai 2017, 08:51

Die Japaner sind ein sehr introvertiertes Volk, die sehr starken Wert auf
gesellschaftliche Etikette legen, die "wir" nicht so leicht entschlüsseln
können. Sie laufen wie gut geölte Maschinen, zumindest wirkt die Fassade
so. Im Vergleich mit bspw. Chinesen, die äußerst herzlich und offen sind
(zumindest meine Erfahrung), sind Japaner zwar freundlich, aber wirken
sehr kühl. Ihr Englisch ist oftmals bescheiden, weil das mündliche
Sprachhandeln fehlt und sie wahrscheinlich nur Vokalen auswendig lernen,
ohne sie im Kontext anzuwenden.

Von einem Europäer erwarte ich, dass die Sprache in 5 Jahren zumindest
auf einem basalen Niveau gesprochen ist, aber die Japaner haben eine
ganz andere Schriftsprache, sodass es viel schwieriger ist, die Sprache
zu erlernen.
Shinji soll Fussball spielen, der Rest ist doch egal...

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon wisDOm » Sa 13. Mai 2017, 11:38

Godfather hat geschrieben:Die Japaner sind ein sehr introvertiertes Volk, die sehr starken Wert auf
gesellschaftliche Etikette legen, die "wir" nicht so leicht entschlüsseln
können. Sie laufen wie gut geölte Maschinen, zumindest wirkt die Fassade
so. Im Vergleich mit bspw. Chinesen, die äußerst herzlich und offen sind
(zumindest meine Erfahrung), sind Japaner zwar freundlich, aber wirken
sehr kühl. Ihr Englisch ist oftmals bescheiden, weil das mündliche
Sprachhandeln fehlt und sie wahrscheinlich nur Vokalen auswendig lernen,
ohne sie im Kontext anzuwenden.

Von einem Europäer erwarte ich, dass die Sprache in 5 Jahren zumindest
auf einem basalen Niveau gesprochen ist, aber die Japaner haben eine
ganz andere Schriftsprache, sodass es viel schwieriger ist, die Sprache
zu erlernen.
Shinji soll Fussball spielen, der Rest ist doch egal...

+1
-----------------Aubameyang----------------
Reus------Kagawa-------Götze------Pulisic
---------------------Weigl---------------------
Guerreiro----Bartra-----Zagadou----Toljan
---------------------Bürki---------------------

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Moardin » Di 16. Mai 2017, 09:19

Im Interview sieht es schon so aus, dass Kagawa versteht, was Nobby sagt. Zwar wurde da an einigen Stellen zusammengeschnitten, aber Nobby stellte auch manchmal Zwischenfragen, nach denen nicht geschnitten wurde. Die scheint Shinji verstanden zu haben.

Am wichtigsten ist es meiner Meinung nach, dass ein Spieler die deutsche Sprache versteht. Selbst sprechen ist dann nochmal eine andere Sache. Das ist um einiges schwieriger. Wenn er das nach 5 Jahren noch nicht beherrscht, finde ich das halb so wild. Hauptsache, er versteht alles.

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon Tschuttiball » Di 16. Mai 2017, 11:40

Gibt es eigentlich Neuigkeiten über eine Verlängerung?
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Shinji Kagawa

Beitragvon feniksi » Di 16. Mai 2017, 11:42

Nee...ist aber kein wunder wenn ein neuer Trainer kommt oder?
Vllt hat der Trainer gesagt, den will ich nicht :P
is alles möglich hoffentlich aber nicht der Fall
auch bekannt als Finitzki oder Fenski :D