Mahmoud Dahoud


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Mahmoud Dahoud

Beitragvon main_bvb » Mi 17. Feb 2016, 00:21

In der heutigen Printausgabe der Blöd als potenzieller und wahrscheinlicher Nachfolger von Ilkay.

Besitzt wohl keine Ausstiegsklausel und soll preislich zwischen 8 und 20 Millionen Euro liegen.

Profil: http://www.transfermarkt.de/mahmoud-dahoud/profil/spieler/191422

Re: Mahmoud Dahoud

Beitragvon Stefan31 » Mi 17. Feb 2016, 01:01

Preislich zwischen 8-20?

Wenn den jemand haben möchte müssen schon mind. 30 mio.
fließen. Wir werden ihn nicht bekommen....davon ab wird er sicherlich noch eine Saison in Gladbach bleiben. Ein Wechsel ins Ausland kommt für ihn einfach zu früh.

Ich persönlich finde ihn Klasse. Hat Ähnlichkeiten mit Günni...und würde mich über ihn freuen. Nur leider wird das nichts werden.

Re: Mahmoud Dahoud

Beitragvon Master James » Mi 17. Feb 2016, 08:51

Sobald englische Clubs mitbieten, so wie es aktuell bei Dahoud scheint, werden wir sowieso keine Chance haben.

Re: Mahmoud Dahoud

Beitragvon theo » Mi 17. Feb 2016, 08:57

Master James hat geschrieben:Sobald englische Clubs mitbieten, so wie es aktuell bei Dahoud scheint, werden wir sowieso keine Chance haben.


Das sehe ich auch so.

Re: Mahmoud Dahoud

Beitragvon Stumpen2007 » Mi 17. Feb 2016, 18:06

theo hat geschrieben:
Master James hat geschrieben:Sobald englische Clubs mitbieten, so wie es aktuell bei Dahoud scheint, werden wir sowieso keine Chance haben.


Das sehe ich auch so.


... dass hoffe ich doch, dass die engländer mitbieten. Mahmoud darf gerne in england spielen. ich wünsche ihm da nur das beste.

Re: Mahmoud Dahoud

Beitragvon crborusse » Mi 17. Feb 2016, 21:48

Ich sehe bei Dahoud keine Verbesserung zu Weigl. Wenn ein Gündogan-Ersatz kommen muss, dann bitte ein qualitativ besserer als Dahoud.

Re: Mahmoud Dahoud

Beitragvon BVB-Berlin » Mi 17. Feb 2016, 22:18

Das sind zwei völlig unterschiedliche Spielertypen, die kann man überhaupt nicht vergleichen.. :roll:

Re: Mahmoud Dahoud

Beitragvon crborusse » Mi 17. Feb 2016, 22:29

BVB-Berlin hat geschrieben:Das sind zwei völlig unterschiedliche Spielertypen, die kann man überhaupt nicht vergleichen.. :roll:


Genau, der eine ein Kopfballungeheuer, der andere ein eiskalter Vollstrecker. 8-)

Beides wendige Ballverteiler im zentralen Mittelfeld dachte ich. Offensichtlich nicht.
Zuletzt geändert von crborusse am Mi 17. Feb 2016, 22:30, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Mahmoud Dahoud

Beitragvon BVB-Berlin » Mi 17. Feb 2016, 22:30

Richtig, offensichtlich nicht..

Re: Mahmoud Dahoud

Beitragvon crborusse » Mi 17. Feb 2016, 22:31

BVB-Berlin hat geschrieben:Richtig, offensichtlich nicht..


Bist du jetzt der nächste Experte nach sug hier? Was ist Dahoud denn deiner Meinung nach für ein Spielertyp?