Malcom


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Malcom

Beitragvon bvbfan_92 » Fr 25. Aug 2017, 17:54

Laut "SSNHD" hat der Berater von #Malcom (20/Bordeaux) auf Nachfrage eine Kontaktaufnahme von Borussia Dortmund bestätigt. #BVB https://t.co/R4Jlu619QK

https://twitter.com/ligainsider/status/ ... 8460864512

Oder die Bestätigung von vor paar Tagen, die es da auch schon mal gab?

Re: Malcom

Beitragvon Rainer » Fr 25. Aug 2017, 17:58

Malcom wäre mein favorisierter Transfer.

Re: Malcom

Beitragvon NightShift » Fr 25. Aug 2017, 18:01

SSNHD erwähnte soeben auch, dass Wolfsburg mit dem Spieler schon weitgehend einig ist und die Ablöse um die 30 Mio betragen könnte.
Wenn der Junge erstmal die Wahl hat, wird er sich schon richtig entscheiden, CL und unsere junge, hungrige Truppe :)
Hoffe Wolfsburg scheißt ihn nicht mit Geld zu. Gehaltsgefüge muss passen.

Re: Malcom

Beitragvon Andi-latte » Fr 25. Aug 2017, 18:05

Naja wenn es ihm nur ums Geld geht anstatt CL und geile Mannschaft dann will ich Ihn hier auch nicht sehen(
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Malcom

Beitragvon Herb » Fr 25. Aug 2017, 18:09

NightShift hat geschrieben:SSNHD erwähnte soeben auch, dass Wolfsburg mit dem Spieler schon weitgehend einig ist und die Ablöse um die 30 Mio betragen könnte.


Hab ich eigentlich irgendwas verpasst und WOB hat große Transfererlöse erzielt oder doch die Champions League erreicht?

Re: Malcom

Beitragvon Andi-latte » Fr 25. Aug 2017, 18:09

Nee VW hat wieder paar Tsd. Arbeiter entlassen :oops:
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Malcom

Beitragvon Bernd1958 » Fr 25. Aug 2017, 18:47

Unabhängig ob Malcolm oder irgendjemand anderes: wer einem Verein eine verbindliche Zusage gegeben hat und dann kurz danach doch zu einem anderen Verein wechselt muss nicht unbedingt den besten Charakter haben. Ob der länger als ein Jahr bei uns spielt?

Re: Malcom

Beitragvon BVB-Berlin » Fr 25. Aug 2017, 18:47

Was Kehli dazu wohl sagt :mrgreen:

Re: Malcom

Beitragvon Dede 4ever BVB » Fr 25. Aug 2017, 18:54

Bernd1958 hat geschrieben:Unabhängig ob Malcolm oder irgendjemand anderes: wer einem Verein eine verbindliche Zusage gegeben hat und dann kurz danach doch zu einem anderen Verein wechselt muss nicht unbedingt den besten Charakter haben. Ob der länger als ein Jahr bei uns spielt?

du meinst so wie Sokratis?
"Kritik sollte vor allem förderlich sein und nicht einfach nur blöd"
A. Frei

Re: Malcom

Beitragvon Bernd1958 » Fr 25. Aug 2017, 19:00

Dede 4ever BVB hat geschrieben:
Bernd1958 hat geschrieben:Unabhängig ob Malcolm oder irgendjemand anderes: wer einem Verein eine verbindliche Zusage gegeben hat und dann kurz danach doch zu einem anderen Verein wechselt muss nicht unbedingt den besten Charakter haben. Ob der länger als ein Jahr bei uns spielt?

du meinst so wie Sokratis?

Ja, auch das war nicht gut. Nur ist er mittlerweile 29 Jahre und die jungen Bengels von heute haben nicht immer diesen Anstand den man haben sollte.