Neven Subotic


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Neven Subotic

Beitragvon Nickname » Mo 21. Aug 2017, 13:02

Edit:

Hier stand mal Bullshit.
Zuletzt geändert von Nickname am Mo 21. Aug 2017, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Neven Subotic

Beitragvon Becksele » Mo 21. Aug 2017, 13:12

Space Lord hat geschrieben:
Becksele hat geschrieben:Ich finde Wolfsburg ist eine logische Konsequenz. Wolfsburg kauft doch gerne Spieler, die bei ihrem aktuellen Club nicht mehr in vorderster Linie in den Planungen steht, siehe Luiz Gustavo, Mario Gomez, Jakub Blaszczykowski oder Ivan Perisic damals um nur einige zu nennen. Angst habe ich deshalb vor denen nicht.

Vielleicht sollten sie dann bei uns auch mal wg Schürrle anklopfen, denn der dürfte es auch enorm schwer haben, sofern er denn irgendwann mal für längere Zeit fit wird. ;) :oops:


Glaubst du echt die sind so blöd? Er ist leider sehr verletzungsangänfällig.
Meine Top-Elf:

Bürki - Piszczek, Sokratis, Bartra, Schmelzer - Weigl, Guerreiro, Götze - Yarmolenko, Pulisic - Aubameyang

Re: Neven Subotic

Beitragvon HabKeineIdee » Mo 21. Aug 2017, 13:14

Nickname hat geschrieben:einem mehr als verdienten Borussen gegenüber kotzt mich an!

Ich bin da voll bei dir - aber nur um sicher zu gehen - du glaubst die ballern gegen Subo?
Falls ja, die ballern gegen Schürrle - finde ich zwar auch scheiße, aber ich denke es ist nicht der verdiente Borusse den du meintest - oder?

Re: Neven Subotic

Beitragvon Nickname » Mo 21. Aug 2017, 13:15

Hoppla! Zu früh gepoltert! :D

Re: Neven Subotic

Beitragvon Space Lord » Mo 21. Aug 2017, 16:13

Jetzt mal ernsthaft, hätte Schürrle nicht die Seuche am Fuss (Verletzungen) und käme für ihn ein einigermassen passables Angebot rein, ich glaube kaum, dass ihm unsere Sportliche Leitung gross Steine in den Weg legte.

Das geht überhaupt nicht gegen die Person AS, sachlich betrachtet, dürfte er es aufgrund der Qualität unseres Kaders einfach immens schwer haben sich durchzusetzen.

Sobald Reus zurück ist, haben wir auf links Reus, Pulisic, ggf sogar noch Bruun Larsen. An den ersten beiden wird er definitiv nicht vorbei kommen. Als BU Nr 3 dürfte weder er, noch wir Gefallen finden.

Als Ersatz für Aubameyang braucht es einen echten Stürmer, da wäre Schürrle allenfalls ein Notnagel und somit auch keine längerfristige Lösung.

Für eine Rolle hinter der Spitze bietet er sich aber auch nicht an. Ihm fehlt die Qualität Bälle zu verteilen oder ins Dribbling zu kommen. Er hat Geschwindigkeit und einen guten Schuss, aber ob Bosz das reicht?

So wie PB aktuell spielen lässt, dürfte er zentral eher auf quirlige Spieler, die Bälle verteilen können und Spielsituationen antizipieren, setzen (Götze oder Kagawa). Eher noch macht hier auch Philipp Sinn, der sich auf beiden Flügeln und in der Mitte einsetzen lässt.

Zur Thematik Subotic: Wolfsburg ist weder sportlich sonderlich interessant, noch von seiner Tradition. Ich hätte Subotic schon einen spannenderen Verein gewünscht.

Ich kann aber verstehen, dass ihn die Situation hier bei uns nicht zufrieden stellt. Ob er allerdings bei Wolfsburg besser aufgehoben ist, wenn Brooks zurückkommt, bliebe auch erstmal abzuwarten.

Re: Neven Subotic

Beitragvon Tschuttiball » Mo 21. Aug 2017, 17:24

Ich wundere mich, dass Neven nicht in die USA möchte. Eine aktuell wirklich sehr spannende Liga, wird meiner Meinung nach immer besser und das Interesse der Amis ist auch vorhanden (zwar hinter den anderen Sportarten, aber leer sind die Stadien nicht!). Neven kommt aus den USA und da wäre er sicher ein gefeierter Stammspieler. Geld verdient man dort auch gut, muss man nur mal bei Schweini nachfragen. Also: why not?
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Neven Subotic

Beitragvon Der Olaf » Mo 21. Aug 2017, 18:38

Tschuttiball hat geschrieben:Ich wundere mich, dass Neven nicht in die USA möchte. Also: why not?

Schon mal daran gedacht das Fußballer sich auch heimisch fühlen könnten ?
Tschutti, Kuba sein Haus steht immer noch in der Aplerbecker Mark in Dortmund, und ja es ist nicht von Fremden bewohnt.
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Re: Neven Subotic

Beitragvon winnido » Di 22. Aug 2017, 00:57

Tschuttiball hat geschrieben:Ich wundere mich, dass Neven nicht in die USA möchte. Eine aktuell wirklich sehr spannende Liga, wird meiner Meinung nach immer besser und das Interesse der Amis ist auch vorhanden (zwar hinter den anderen Sportarten, aber leer sind die Stadien nicht!). Neven kommt aus den USA und da wäre er sicher ein gefeierter Stammspieler. Geld verdient man dort auch gut, muss man nur mal bei Schweini nachfragen. Also: why not?

Das wichtigste für Neven ist neben dem Fußball sicher seine Stiftung. Das könnte er aus dem Ausland sicher nicht mehr so handhaben.
-------------------------------------------------------------
56-57-63-95-96-02-11-12

Re: Neven Subotic

Beitragvon Highjumper » Di 22. Aug 2017, 09:17

Wolfsburg holt wohl jetzt Tisserand als Brooks-Ersatz. Dort war ja auch Neven im Gespräch. Scheint so als wird es keinen Wechsel mehr geben.

Re: Neven Subotic

Beitragvon Rothofler » Di 22. Aug 2017, 10:20

Dann wird er vermutlich die meiste Zeit auf der Tribüne verbringen!