Roman Bürki (23 Jahre jung) ✓


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Roman Bürki (23 Jahre jung) ✓

Beitragvon xSchwattGelbx » Do 13. Nov 2014, 22:44

Als Weidenfeller-Nachfolger

Fliegt Bürki bald für Dortmund?

Nati-Stars hoch im Kurs. Roman Bürki ist beim BVB auf der Liste.

Eigentlich war geplant, dass der Australier Mitchell Langerak (26) ab Sommer 2016 Dortmunds Torhüter Roman Weidenfeller (34) ablöst.

Doch BLICK erfuhr: Der BVB streckt seine Fühler auch nach Freiburg und Nati-Goalie Roman Bürki (wird morgen 24) aus.

Unlängst erkundigte sich Dortmund bei GC-Trainer Michael Skibbe nach seinem Ex-Keeper. Von 1994 bis 2000 war der Deutsche Trainer in Dortmund. Natürlich fand er nur lobende Worte für den charismatischen Bürki.


Qualle: www.blick.ch/sport/fussball/nati/als-we ... 69171.html


Profil: www.transfermarkt.de/roman-burki/profil/spieler/59027

Größe: 1,87 m
Fuß: rechts
Ablöse: 3,50 Mio. €
Aktueller (06/17) Marktwert: 9,00 Mio. €
Zuletzt geändert von xSchwattGelbx am Sa 8. Jul 2017, 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
Der Bild ist im Pott - Deutscher Pokalsieger ist nur der BVB

Re: Roman Bürki

Beitragvon lk75 » Do 13. Nov 2014, 23:05

Na bitte nicht, wir haben doch wohl genügend gute in unserem eigenen Land.

Re: Roman Bürki

Beitragvon Balduin09 » Fr 14. Nov 2014, 02:34

Die Bild bringt auch Trapp ins Spiel.

Re: Roman Bürki

Beitragvon Kastell » Fr 14. Nov 2014, 19:52

ich würde mich wenn um Leno bemühen oder wenn Horn so weitermacht ebend um ihn.

Re: Roman Bürki

Beitragvon lk75 » Sa 15. Nov 2014, 08:29

Kastell hat geschrieben:ich würde mich wenn um Leno bemühen oder wenn Horn so weitermacht ebend um ihn.


Genau ;)

Re: Roman Bürki

Beitragvon Tonestarr » Sa 15. Nov 2014, 10:59

Vllt. Ist Bürki in der Verlosung weil die Abwehrspieler dann keinen neuen vornamen lernen müssen ;-)

Bei dem ganzen stress den die haben

Re: Roman Bürki

Beitragvon slig » Sa 15. Nov 2014, 21:02

leute, es ist aber auch die "blick" aus der schweiz.
deren wahrheitsgehalt ist so löchrig wie schweizer käse.
das ist die helvetische bild.
--------------- Bürki ---------------
- Pischu - Papa - Bartra - Rapha -
------ Götze - Weigl - Dahoud ------
- Yarmo -- Aubameyang -- Pulisic -

Re: Roman Bürki

Beitragvon lk75 » So 16. Nov 2014, 11:00

slig hat geschrieben:leute, es ist aber auch die "blick" aus der schweiz.
deren wahrheitsgehalt ist so löchrig wie schweizer käse.
das ist die helvetische bild.


Ich persönlich halte die Fährte nach
Köln zu Horn für wahrscheinlicher.

Re: Roman Bürki

Beitragvon LaliPuna » Mo 17. Nov 2014, 21:52

Klar ist so oder so, dass man mittelfristig einen neuen Keeper holen wird. Weide wird bei Vertragsende bald 36 Jahre alt sein. Das muss nicht das Ende gewesen sein. Jens Lehmann stand beispielsweise noch mit fast 39 Jahren im EM-Finale.

Ich halte es aber eher für unwahrscheinlich, dass sich Weide ein, zwei Jahre als Nummer 2 bei uns geben wird. Er wird nur verlängern mit Perspektive als Nummer 1 oder aufhören bzw. noch mal woanders hingehen (zumindest würde mich alles andere überraschen).

Bin immer noch dafür, dass man "im letztem Jahr" von Weide einen weiteren stark talentierten Keeper holt und Mitch dafür verleiht. Nach diesem Jahr hat man ggf. zwei Keeper, die einen fairen Zweikampf führen können. So kann man doch einen wunderschönen Übergang einleiten.
LaliPuna

------- TW -------
AV - IV - IV - AV
RM - DM - OM - LM
---- ST ---- ST----

Re: Roman Bürki

Beitragvon BadAngel » Di 18. Nov 2014, 08:33

Für Weide dürfte der ausschlaggebende Punkt die EM16 sein.
Solange er unter Löw die Chance hat, die EM16 auf der Ersatzbank abzusitzen, wird er die Nr.1 im Verein sein wollen.

Wie es danach aussieht, kann man heute noch nicht wirklich beurteilen.
Ich traue Mitch mit entsprechender Spielpraxis die Nr. 1 zu.
Mit Bonmann haben wir auch ne Menge Potential in der Hinterhand.

Gerade bei den Ersatztorhütern ohne regelmäßige Spielpraxis kann man nur schwer den tatsächlichen Leistungsstand beurteilen. Aber dafür gibts ja Trainer :)
***
All Monsters are Human
***