Julian Brandt


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Julian Brandt

Beitragvon Sun_seeker » Do 20. Okt 2016, 14:21

Abgesehen davon, dass wir offensiv bereits gut aufgestellt sind (aber einen Brand könnte man sicher gebrauchen).... Die Verpflichtung kostet nunmal mehr als die Transfersumme. Handgeld und Gehalt sind bei einer geringen Transfersumme eben enstprechend höher. Der TCO sollte am Ende gleich sein, verstehe nicht, warum alle immer gleicht total am geifern sind, wenn man von einer geringen Ablösesumme für einen interessanten Spieler hört....
SgG
Sun

Re: Julian Brandt

Beitragvon wisDOm » Do 20. Okt 2016, 17:12

Tschuttiball hat geschrieben:Wir sollten uns eher mal auf die Verteidigung fokussieren nicht ständig nur Offensivspieler kaufen...

+1
Brandt brauchen wir jetzt und auch in den nächsten 1-2 Jahren nicht, so gut er auch sein mag. Wir haben genug offensive Supertalente.
------------------Batshuayi--------------------
Sancho-------Reus-------Götze-------Pulisic
--------------------Dahoud--------------------
Guerreiro---Akanji-----Zagadou---Piszczek
---------------------Bürki----------------------

Re: Julian Brandt

Beitragvon Kastell » Do 20. Okt 2016, 17:47

Der ist auch meines erachtens im Moment nicht besser als Puli / Mor und liegt sogar hinter Dembele.
Ich finde das zb einen Gnabry interessanter falls wir was austauschen müssten.
Zuletzt geändert von Kastell am Di 20. Dez 2016, 12:48, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Julian Brandt

Beitragvon bvbfan_92 » Mo 19. Dez 2016, 23:18

*** BILDplus Inhalt *** Für 20 Millionen - Dortmund will unseren Olympia-Star https://t.co/hp8EcSCdSk #BVB

AK 20Mio, aber wohl erst 2018.

Also eigentlich nicht viel neues.

Re: Julian Brandt

Beitragvon Kastell » Mo 19. Dez 2016, 23:59

Wenn das stimmt :shock:

Auba
Dembe Reus Götze Brandt


Ich darf gar nicht drüber nachdenken :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Re: Julian Brandt

Beitragvon LEF » Di 20. Dez 2016, 12:13

Ein Transfer von Brandt, würde nur Sinn machen, wenn uns jemand aus der Offensive verlässt........ich hoffe nicht, dass es sich um Pulisic handeln könnte.

Mir müssen uns zwingend in der Defensive verstärken......und zwar mit Hochkarätern......und nicht mit Leuten wie Toprak.

Re: Julian Brandt

Beitragvon Andi-latte » Di 20. Dez 2016, 12:15

Sollen zusehen das ein Top Verteidiger und Linksverteidiger kommen! Hätte wieder bock auf son ein 3:0 :lol: lang ist her :roll:
In diesem Augenblick schlafen 1,9 Mrd. Menschen 400 Mio. haben Sex, 1,3 Mrd. essen, 600 Mio. betreiben Körperpflege,
und ein Depp liest gerade meine Signatur und denkt sich, ach das will ich auch.

Re: Julian Brandt

Beitragvon Tschuttiball » Di 20. Dez 2016, 13:35

Andi-latte hat geschrieben:Sollen zusehen das ein Top Verteidiger und Linksverteidiger kommen! Hätte wieder bock auf son ein 3:0 :lol: lang ist her :roll:


Korrekt. Wenn da was dran ist und wir in der Defensive nichts unternehmen (da brennt der Schuh!) verstehe ich unsere Philosophie nicht mehr. Man sieht ja dass wir da Probleme haben und noch 1-2 Spieler gut tun würden, weil fit sind bei uns kaum mal alle Spieler...
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Julian Brandt

Beitragvon Rothofler » Di 20. Dez 2016, 14:39

Bezüglich einem IV würde ich in Frankreich schauen, Auba, Dembele und Raffael
zeigen doch das es da noch für "geringes Geld" gute Spieler gibt!

Re: Julian Brandt

Beitragvon Tschuttiball » Di 20. Dez 2016, 14:52

Rothofler hat geschrieben:Bezüglich einem IV würde ich in Frankreich schauen, Auba, Dembele und Raffael
zeigen doch das es da noch für "geringes Geld" gute Spieler gibt!


Oder in Italien, die können verteidigen. Sollte aber nur einer sein der nicht darauf besteht von den Kollegen täglich zum Essen eingeladen zu werden #Immobile.
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY